Guatemaltekin Guatesol Maispflanze
Español

Home
Aktuell
Über Guatesol
Kontakt
Rundbriefe

Projekte
Frauenprojekt Cahabón
Landwirtschaftsschule
Behindertenheim Kinder
Mayarecht
direkte Übersetzung
K 1 Einführung
K 2 Guatemala
K 3Maya-Recht?
K 4 Elemente MR
K 5 Autoritäten
K 6 Arbeitsweise
K 7 Fundament
K 8 Verfahren
K 9 Abschliessende
K 10 Adresse
freie Übersetzung

Webkooperativen
Ixoquib aj Keem
Flor de Algodón

Wie helfen? - Spenden

Reisen
Guatemala Reisen

Fotos
Links


Nociones del derecho maya


(Direkte Übersetzung)

DAS MAYARECHT GRUNDKENTNISSE

Kapitel 9: ABSCHLIESSENDE BEMERKUNGEN

Der/die LeserIn wird während der Lektüre festgestellt haben, dass die Grundlagen des Maya-Rechts und die Praxis der Maya-Rechtsprechung dieselben Ziele haben, wie die offizielle Rechtsprechung. Sie sollen sicherstellen, dass die Rechtsprechung korrekt erfolgt und dass das Gesetz anwendbar ist, sodass wirklich von einem Rechtstaat gesprochen werden kann. Obwohl das Maya-Recht andere Mechanismen, Formen und Philosophien anwendet, ist es doch sein wichtigstes Anliegen, dass allen Zutritt zu einer Rechtsprechung gewährt wird, sei es die staatliche oder Maya-Rechtsprechung.

In der Praxis werden Tag für Tag in den verschiedenen Teilen des Landes und in verschiedenen Gemeinschaften mit Hilfe der Maya-Rechtsprechung Probleme gelöst. Und das wird auch weiter so sein.


« letztes Kapitel » nächstes Kapitel
Helen Hagemann
info@guatesol.ch


^Top^