Guatemaltekin Guatesol Maispflanze

Español

Home
Aktuell
Über Guatesol
Kontakt
Rundbriefe

Projekte
Frauenprojekt Cahabón
Landwirtschaftsschule
Behindertenheim Kinder
Mayarecht
weitere Projekte

Webkooperativen
Ixoquib aj Keem
Flor de Algodón

Wie helfen? - Spenden

Reisen
Guatemala Reisen

Fotos
Links


TZOLKIN - DER HEILIGE MAYA-KALENDER - DIE NAHUAL

REGELT DAS LEBEN DER MENSCHEN

Links  Maya-Lichtwelt - Indalosia - Goldschmiede von der Recke mit Maya-Schmuck
Musik zu den Nahuales - Maya Kalender

Vorträge über: den Mayakalender  - 2012 Weltuntergang  - Maismenschen,  Maya heute - meine Arbeit mit den Maya in Cahabón

Wer sein Nahual kennen lernen möchte, kann mir sein Geburtsdatum und die Geburtsstunde schicken. Ich kann in einem Buch nachschauen und so das Nahual berechnen.

CH'UMILAL WUJ - EL LIBRO DEL DESTINO - DAS BUCH DER BESTIMMUNG
Ch'umilaj Wuj
Unter dem Namen Cholq'ij ist eines der Bücher bekannt, das unter grösster Geheimhaltung durch die Hüter der Tradition bewahrt wurde. Es ist die Grundlage der sozialen und spirituellen Ordnung der klassischen, so wie der heutigen traditionellen Maya. Durch viele Jahrhunderte war sein Gebrauch den Maya-PriesternInnen vorenthalten, die sich auf den Cholq'ij spezialisiert hatten.

Noch vor dem Jahr 2000 beschlossen die Ältesten der guatemaltekischen Maya-Gemeinschaften, dass es jetzt Zeit ist, den Mayakalender und seinen Inhalt bekanntzumachen. Carlos Barrios hat gemeinsam mit Ältesten in Guatemala das  Buch - EL LIBRO DEL DESTINO - erarbeitet. Die beste Übersetzung des Namens ist "Buch der Bestimmung" oder "Buch des Glücks". Es basiert auf dem Cholq'ij (Tzolkin) oder "Heiligen Maya Kalender", der 260 Tage kennt. Dies ist die Zeitspanne, die ein Mensch braucht, um sich im Bauch seiner Mutter bis zu seiner Geburt heranzubilden. Der Tzolkin ist einer der vielen Maya-Kalender. Er regelt das persönliche Leben und das Leben der Gemeinschaft, sowie das Zusammenleben aller.

Der Tzolkin ist ein Kalender mit 13 Monaten à 20 Tage oder Nahual. 

Dieses Buch (El libro del destino) befasst sich mit der uralten Technik, wie man die Informationen benützt, die das Heilige Buch Cholqi'j über die Nahual / Zeichen der 20 Tage, über den Träger und das Mayakreuz aussagt.
                                                                                                                                                                                     
Der Gebrauch des heiligen Buches Cholq'ij war den Maya PriesterInnen, Ältesten und Hebammen vorbehalten, weil sie die Verantwortung haben, die Menschen zu orientieren und zu führen.

Die hoch stehende Technik gibt uns den Schlüssel für die Nutzung der Energien und hilft dadurch unsere Zukunft zu gestalten. Es ist vor allem für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dient dazu, das innere Wissen jedes Einzelnen zu wecken.

Es ist ein System der energetischen Ordnung und der Hinweise, die uns durch die Tages-Nahual als negative und positive Informations-Codes übermittelt werden, und das für jeden Lebensabschnitt. Sein Zweck ist es, die Menschen zu orientieren, das Lebensziel jedes Menschen zu finden und Mittel zur Verfügung zu stellen, die es braucht, um dieses Lebensziel zu erreichen.

Die Gewissheit, dass jeder Mensch durch sein heiliges Zeichen geleitet ist, machte die klassische Mayawelt zu einer harmonischen Zivilisation. Niemand lebte gegen seine Energien und sein Lebensziel. Jeder Mensch war respektiert, weil sich alle als Teil eines Ganzen und als Teil der Entwicklung des kosmischen Planes fühlten.

Die Aufgabe jedes Einzelnen wurde respektiert. Wenn zum Beispiel ein Kind in einer Bauernfamilie am 13 Tz'i geboren wurde, wussten alle, dass es eine gerechte Person ist und es ein grosser Richter werden wird. Also wurde es dementsprechend erzogen und auf seinen späteren Rang vorbereitet. Sein hoher hierarchischer Rang wurde von allen respektiert, trotz der niedrigen Herkunft. So hatte jedeR seine vorausbestimmte Rolle. Wenn ein Kind im Zeichen des Künstlers geboren wurde, wurde es dementsprechend erzogen. Niemand ergriff einen Beruf, für den er/sie nicht vorbestimmt war. So entwickelten alle ihren Beruf in einer harmonischen und bereichernden Art und in Harmonie mit der Natur und der Mutter Erde.
(Aus der Einführung aus dem Buch Ch'umalil Wuj - El libro del destino (Das Buch der Bestimmung) von Carlos Barrios)

Die Namen der Nahuales kommen aus der Mayasprache - Aussprache wie spanisch, j=ch - ausser x = das wie sch ausgesprochen wird - Ix = Isch - Aj = Ach......

DIE INFORMATIONEN ÜBER DIE EINZELNEN NAHUAL IST EINE ÜBERSETZUNG AUS DEM BUCH "EL LIBRO DEL DESTINO" VON CARLOS BARRIOS
Verlag Cholsamaj, 1Avenida 9-18, Zona 1, Guatemala Ciudad   www.cholsamaj.org

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen


Bartz
B'atz - Chuen
B'e
E - Eb
Aj
Aj - Ben
Ix
I'x - Ix
Tzikin
Tz'ikin - Men
Ajmaq
Ajmaq - Cib
Noj
No'j - Caban
Tijax
Tijax - Etznab
Kawoq
Kawoq - Caual
Ajpu
Ajpu -Ahau
Imox
Imox - Imix
Iq
Iq' - Ik
Aq'ab'al
Aq'ab'al - Akbal
K'at
K'at - Kan
Kan
Kan - Chikchan
Kame
Kame - Kimi
Kej
Kej - Manik
Qanil
Q'anil - Lamat
Toj
Toj - Muluk
Tz'i'
Tz'i' - Ok



Mayakalender Nahual Batz
Zeichen    Affe   batz nahual original                                                                                                                                                                  
antikes Zeichen   
B'atz               Rabinal-Maya (Guatemala)
Chuen         Yucateco-Maya (Yucatan)

Ozomatli                Mexica-Azteken = Affe
                                
Symbol des 11. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken


Die Beschreibung des Zeichens  Der obere kleine Kreis zeigt eine Spule, auf welche die Zeit gewickelt ist. Der Zeitfaden geht hinunter durch das Dreieck in der Mitte, das unsere Dimension symbolisiert, weiter durch die zwei Dreiecke links und rechts, die das Männliche und Weibliche symbolisieren, bis hin zur Erdkugel.  

Nahual  Affe
B'atz Bild 1

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

B'atz Bedeutung 
B'atz ist die spirituelle Verbindung, ist die Geschichte, die die Zeit webt. Es ist der Ausgangspunkt des Lebens, der unendlichen Zeit und der Einheit. Es symbolisiert die kosmischen Erscheinungen, die ursprüngliche Weisheit.

Es symbolisiert die abgespulte Zeit, die Entwicklung und das menschliche Leben. Die Maya stellen sich die Zeit als Faden vor, der auf einem Rohr unter der Erde aufgewickelt ist.
B'atz ist die Gottheit, die Erde und Himmel erschaffen hat, SchöpferIn des Lebens und der Weisheit.tzite heiliger Baum

B'atz symbolisiert die Zeit der Schwangerschaft, die das Kind für die Entwicklung braucht. Der heilige Baum Tz'ite hat 260 rote Bohnen (Foto), die die neun Monde oder die neun Monate, die eine Schwangerschaft dauert, symbolisieren. B'atz regiert die Zukunft.

B'atz Bild 2Der Faden entrollt sich in Übereinstimmung mit der Zeit. Die Zeit webt die Geschichte, wie ein Faden den Stoff webt. 
Bevor die Maya den Faden der Baumwolle fanden, webten sie mit Fasern der Palme - Pop in der Mayasprache.  Deshalb wird die geschriebene  Geschichte im Popol Wuij  (das Heilige Buch der Maya) Pop genannt.

 Um verständlich zu machen, dass die Zeit oder der Faden sich entrollen und uns damit Leben und Existenz schenken, drücken wir unsere Freude darüber aus, indem wir während einer heiligen Zeremonie um um das Heilige Feuer tanzen. Während der Zeremonie tanzen wir dreizehn mal von rechts nach links um das Feuer. Am Ende der Zeremonie tanzen wir nochmals 13 Runden um das Feuer, jetzt von links nach rechts. So rollen wir den Zeitfaden, den wir beim ersten Tanz abgerollt haben, wieder ein.  Damit symbolisieren wir, dass wir mehr Leben möchten und mehr Leben verlangen. Ajau (der Schöpfer und Formgeber) ist Bewegung, sowie der Tanz Bewegung ist.

B'atz repräsentiert die unendliche Zeit und Einheit. Deshalb eint B'atz auch Frau und Mann  und wacht über ihre Ehe.
B'atz repräsentiert auch die Nabelschnur. Es ist das Prinzip des Lebens, der unendlichen Zeit, der Intelligenz und Weisheit.

B'atz symbolisiert die kosmischen Erscheinungen, die ursprüngliche Weisheit. Die Schöpfer und Formgeber warfen den Zeitfaden in die Weite des Universums, bogen ihn an seinem Ende um und führten ihn wieder zurück.

B'atz Schlüssel  Antwort suchen in der Zeit und im Raum
Gott der Medizin Copán
B'atz Himmelsrichtung  Osten

B'atz Element  Feuer

B'atz Farbe  rot und orange

B'atz Energetische Orte  Wälder, Seen, nächtlicher wolkenloser Himmel

B'atz Wichtige Körperteile  Venen, Arterien und Blutgefässe

B'atz Entwicklung  In der Kreativität, im sozialen Einsatz für das Gemeinwohl

B'atz Berufe  KünstlerInnen, TänzerInnen, ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, ChiropraktikerInnen, NaturschützerInnen, GynäkologInnen, AdministratorInnen, Künstlerinnen und/oder HändlerInnen

B'atz Berühmte Personen geboren im Zeichen  Pablo Neruda, Dustin Hoffman, Jaques Cousteau, Isabel Alliende

B'atz  Energie des Tages  Es ist der beste Tag um zu heiraten, um die Sachen zu ordnen oder jede Art von Planen zu beginnen, Tag des Schutzes für Künstler, für die Ernte. Es ist ein guter Tag, um familiäre Probleme zu lösen.


B'atz  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN
Der Mensch, der in diesem Zeichen geboren wurde, wurde im Zeichen Aq'ab'al gezeugt. Sein Ziel ist Kawoq.

B'atz ist das Zeichen der grossen PlanerInnen, Menschen mit einer integralen und futuristischen Vision. Sie sind exzellente ÄrztInnen mit grossem Einfallsreichtum, die es hervorragend verstehen, Naturmedizin mit den neusten Technologien zu verbinden. Dieser verbindende Charakterzug wird in allen Handlungen sichtbar, wenn sie auch im Grunde eher konservative Menschen sind. 

Diese Menschen sind KünstlerInnen, Sämänner und Säfrauen des Mais, RednerInnen, MusikerInnen, WeberInnen, KunstmalerInnen, BildhauerInnen, SängerInnen, GraveurInnen, PoetInnen oder SchriftstellerInnen. Sie sind zäh und beharrlich und erreichen durch Bemühungen immer ihre Ziele.

In der Liebe sind sie sehr anspruchsvoll und suchen die perfekten PartnerInnen. Deshalb tritt in ihren Beziehungen sehr schnell Enttäuschung und Ernüchterung ein,  bis sie den perfekten Partner oder Partnerin gefunden haben.  Diese Beziehung werden sie mit allen Mitteln  zu halten versuchen. Sie sind grosse SucherInnen von Harmonie und ihre grosse Liebe gilt der Kunst in allen ihren Facetten. Sie sind grosse BewunderInnen der Natur. Sie können gute Hebammen und GynäkologInnen sein. Sie sind spirituelle FührerInnen. Sie sind kreativ und abergläubisch. Sie entwickeln ihr Gedächtnis. Sie sind graziös, sensibel und leidenschaftlich.

Als Erwachsene erreichen sie Erfolg und Ansehen, normalerweise haben sie eine strahlende Zukunft mit allem Komfort und materiellem Wohlstand.

B'atz  POSITIVE ASPEKTE  Sie sind ruhig und lösen meistens ihre Probleme. Ahau (Gott) hört leicht auf ihre Bitten. Geben kluge Urteile, Gutachten ab. Sie sind ordnungsliebend. Sie haben spirituelle Kraft, die Ideen fliessen leicht. Sie sind grossherzig, aktiv und dynamisch. Sie verteidigen ihre Nächsten und das Gemeinwohl. Sie besitzen einen starken und harten Charakter. Ihr Handeln ist gut durchdacht. Sie sind gut in ihrem Beruf.

Das Maya Neujahr wird am Waqxaqi' B'atz - 8 B'atz - gefeiert, dem Tag der männlichen Energie.
B'eleje' B'atz - 9 B'atz - ist der Tag der Frau und der ganzen Natur.

B'atz  NEGATIVE ASPEKTE   Sie haben einen starken und harten Charakter. Sie sind stolz, agresif, unsicher, sie machen sich über ihre Mitmenschen lustig. Sie sind ehrgeizig, albern und anmassend.

B'atz  VERWANDTE ZEICHEN
B'atz, Ajmaq, Imox und Kame
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

B'atz  HARMONISCHE ZEICHEN
B'atz, Tz'ikin, Kawoq, Aq'ab'al und Kej
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      B'atz' / Chuen

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Aq'ab'al / Akbal

Aq'ab'al




Das Zentrum - das bin Ich

 
Kan / Chikchan
rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
Kan


Bartz
 

Noj No'j / Caban
linke Hemisphäre
Norden
weiss

weibliche Seite
Aussen

B'ATZ' / CHUEN




Kawoq

Kawoq / Cauac

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum des B'atz / Cauac
B'atz Menschen wurden im Zeichen Aq'ab'al empfangen, das bedeutet, dass sie in einer spirituellen Entwicklung leben. Ihr Leben ist das Ergebnis ihrer Vergangenheit. Sie haben eine neue Chance und sollten diese auch ergreifen. Das Leben wird ihnen viele Veränderungen bringen. Durch die Energie von B'atz haben sie ein Bein in der Vergangenheit und ein Bein in der Zukunft. Ihre grösste Herausforderung ist es, sich im Jetzt zu positionieren. Sie werden immer jung aussehen und lieben das Abenteuer.

Kan in der rechten Hemisphäre beschert Ihnen eine besondere Kraft. Diese Energie und das innere Feuer ist ihr grösster Vorzug oder grösstes Problem. Ihre rechte Hand wird erstaunliche Heilungen vollbringen. Sie tendieren dazu viel sexuelle Kraft zu verlieren. Sie besitzen eine grosse Anziehungskraft und haben Macht über materielle Dinge.

N'oj auf der linken Hemisphäre bringt ihnen Vornehmheit, Edelmut. Die im Laufe des Lebens erworbenen Kenntnisse  werden sie weise werden lassen. Sie haben die Tendenz zu Spirituellem.

Im Alter orientieren sie sich mehr in Richtung Gemeinschaft, sowohl in der Arbeit als auch im Leben. Ihr Leben dreht sich um die Familie, aber es fällt ihnen schwer, sich ihnen verständlich zu machen.

Die grösste Schwierigkeit in ihrer Entwicklung ist ihr Egoismus und ihr Geiz. Auch wird es manchmal Zeiten geben, in denen sie materielle und finanzielle  Schwierigkeiten haben. Deswegen sind sie gut beraten, im Leben eine Ausgewogenheit zu finden.

Ihr Nahual ist der Affe. In der Mythologie der Maya waren die ersten Heiligen Zwillinge Ein B'atz und Ein Chowen. Sie waren grosse Weise und Väter aller feinen Kunst. Sie mussten sterben wegen ihrer Selbstverherrlichung. Die Dualität kennzeichnet dieses Zeichen.

Sie sind Kinder der Nacht, deshalb schwärmen sie von der Nacht. Die Nach bedeutet Freiheit für sie. Sie haben die Tendenz zu grosser sexueller Energie, sie können Geschmack daran finden, grosse Leidenschaften oder heftigen Sex zu leben.

Schreiben ist die einfachste Form des Ausdruckes für sie. B'atz Menschen sind scharfsinnig, grosse StrategInnen in der Geschichte waren B'atz. Normalerweise sind sie sehr gute BeraterInnen.

In vielen Kulturen bedeutet der Affe Weisheit. Man sagt, dass ein Mensch dieses Zeichen in der Nähe, viel Glück bringt.
 

Mayakalender Nahual Be
Zeichen      Weg
b'e nahual original                                                                                                                                                                  antikes Zeichen    
E                   K'ichee' Maya (Guatemala)
Eb              Yucateco-Maya (Yucatan)

Malinalli
         Mexica-Azteken = Gras
                       
Symbol des 12. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Die Beschreibung des Zeichens 
Oben rechts sieht man das Ohr, unten den Weg. Die Punkte stellen die Steine dar, die am Wegrand angelegt werden.


Nahuales  Wildkatze - Bergkatze
Bild 1 E

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

E  Bedeutung 

E Symbolisiert den Weg der Bestimmung, der Reisen, des Lebensweges, die FührerInnen und die Hilfsmittel. Die Form und Art des Lebensweges, ist die Energie des Handelns, sie führt uns zum einem objektiven und präzisen Punkt. E ist der Aspekt des Lebens, der hilft, die Umsetzung in allen Situationen, Erscheinungen und Äusserungen zu finden. E repräsentiert die Leiter, die unsere Verbindung zum Himmel und zur Unterwelt garantiert. E ist die Kraft, die Potenz und die Energie, die jeder Mensch hat, um eine Reise, eine Arbeit, einen Auftrag und alles was zur Realisierung des Menschseins gehört zu beginnen. E zeigt uns die Mittel, die Form und die Beschaffenheit des Lebensweges auf, die vertikale und horizontale Linie, denen wir im Personellen und im der Gesellschaftlichen folgen sollten.

E ist der heilige Weg, der Saq B'e, der weisse Weg, die Reinheit, die zweite Ebene. Der weisse Weg führt von einem Tempel zum andern, von einer Stadt oder einem Zeremonialzentrum zum andern. (Teile von Saq B'e sind vor allem noch in Yucatan (Mexico) zu finden. Es sind 3-5 Meter breite, erhöhte Wege, die mit der weissen kalkhaltigen Erde aus Yucatan verputzt waren und über hunderte von Kilometern führten.)

E ist die Entwicklung der Geschichte, die bei B'atz begann und mit Tz'i aufhört, aber es ist E, das die Handlung bestimmt  (das Jahr des Mayakalenders beginnt mit B'atzE Bild 2 und endet mit Tz'i').

E symbolisiert auch die Leiter und Stufen des spirituellen Weges, der auch durch Zähne symbolisiert wird. E ist die Energie des Handelns und schenkt Erfahrung, die hilft, Wege zu öffnen.

Die Vermittlung, das Suchen von Neuem und die Versöhnung zwischen verschiedenen Visionen tragen in sich eine innovative Kraft, die auch zu Konfrontation führen kann.

E ist Führer und Beschützer der HändlerInnen. Die Zweiten, die Wege geöffnet haben, waren nach den DiplomatInnen und Wissenden die HändlerInnen. Diese Energie deckt auch alle Bedürfnisse bis zum Ende des Weges ab.

Schlüssel  der heilige Weg

Himmelsrichtung  Westen

Element  Erde

Farbe  weiss und hellblau

Energetische Orte  Berge, Wälder in kalten Gegenden und Flüsse

Wichtige Körperteile  Fusssohle

Entwicklung  Die Erfahrung wird auf Reisen und bei weisen Ältesten gesammelt

Berufe  HändlerInnen, AdministratorInnen und/oder MathematikerInnen, ZwischenhändlerInnen, VertreterInnen ausländischer Geschäfte, VerkäuferInnen, Immobilien-, Kunst- und AntiquitätenhändlerInnen, PhilosophInnen, PsychologInnen, HumanistInnen, gute KöchInnen.

Berühmte Personen geboren im Zeichen  Thomas Alva Edison, Laura Esquivel, Ernest Hemingway, Isabella Rossellini

Energie des Tages  Es ist der beste Tag um jede Art von Geschäften oder Verhandlungen zu beginnen, ein guter Tag um Verträge zu unterzeichnen und E ist ein grosser Beschützer auf kurzen oder langen Reisen. Es ist ein sehr guter Tag zum Kommunizieren, speziell mit dem Außen und um Nachrichten von geliebten Menschen, die im Ausland leben, zu erhalten.

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Der Mensch, der in diesem Zeichen geboren wurde, wurde im Zeichen K'at gezeugt, sein Ziel ist Ajpu.

Sie sind Ajq'ij (Maya-PriesterInnen / spirituelle FührerInnen). Allgemeinde FührerInnen, im speziellen DiplomatInnen, sind sehr geschickt in der Kunst des Gesprächs, wissen ein wenig von Allem, sind ExpertInnen in Politik. Sie werden immer respektiert und können sich in jedem System einleben. Sie sind gehorsam, reisefreudig, gute RatgeberInnen, entschlossen, erfolgreiche HändlerInnen, herausfordernd, teilen ihren Reichtum mit der Gemeinschaft. Sie sind sehr kreativ, mit eigener Initiative, natürliche FührerInnen, grosse ErzählerInnen, gute RednerInnen. Sie mögen die Geschichte. Ihr Geist ist unruhig, sie müssen sich bewegen und reisen. Sie häufen leicht Reichtum an und verlieren ihn ebenso leicht. Sie sind SpekulantInnen, wechseln oft ihr Aussehen, sind FuturistInnen, sie sind waghalsig und abenteuerlich. Es sind sehr grosszügige Menschen, vor allem mit Kindern und neuen Generationen. Gerne tauschen sie über ihre Erfahrungen aus, sie besitzen ein inneres Feuer, das erneuert. Sie besitzen sehr viel Verständnis und sind tolerant.

Im Grunde sind sie sehr feinfühlig, deshalb lieben sie es, sich mit Kunstobjekten zu umgeben. Mit Hingabe und Fleiss entwickeln sie sich zu grossen KünsterInnen. Sie geben eine echte Zärtlichkeit zum Nächsten zu erkennen, sie sind total gütig.

Sie mögen es, dass man ihre Gefälligkeiten, die sie machen, anerkennen. Dieses Zeichen ist eines der Verliebtesten und hat gleichzeitig Glück in der Liebe. Sie brauchen mehrere Beziehungen im Laufe ihres Lebens und sind nicht die Treusten. Aber zuhause fühlen sie sich am wohlsten und brauchen keine Abenteuer ausser Haus. Normalerweise sind sie gute Eltern. Obwohl sie mitteilsam sind, sind sie undurchschaubar. Im Grunde verstecken sie sich unter einem Panzer, denn sie sind verletzlich und misstrauisch.

POSITIVE ASPEKTE  Sie sind generös, gütig, entschlossen, verständnisvoll, sehr fröhlich und zärtlich, helfen gerne und sofort. Lehren andere Menschen den guten Weg. Bitten Gott um Orientierung für andere Menschen. Sie sind gute spirituelle FührerInnen und können K'amol B'e - FührerInnen für die Gemeinschaft sein. Sie bitten Gott um alles, was die Gemeinschaft braucht und sie sind aufrichtig.

NEGATIVE ASPEKTE  Sie können ideologisch gegen Feinde kämpfen. Manchmal verdrehen sie positive menschliche Taten und Tatsachen ins Gegenteil und manchmal sind sie eifersüchtig auf reiche Menschen. Sie neigen zu schweren Krankheiten. Man kann ihnen selten vertrauen, sie manipulieren gerne, benützen negative Strategien um zu bekommen, was sie wünschen. Sie reden viel, sind lügnerisch, neigen zu Untreue, sind eifersüchtig und wählerisch.

E  VERWANDTE ZEICHEN
E, No'j, Iq', Kej
Dies sind Zeichen, die sich gegenseitig vervollständigen und dadurch ein Ganzes bilden.
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

E  HARMONISCHE ZEICHEN
E, Ajmaq, Ajpu, K'at und Qanil
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      E / Eb

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
K'at / Kan

K'at




Das Zentrum - das bin Ich

 
Kame / Kimi
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Kame



B'e


Tijax Tijax / Etznab
      linke Hemisphäre    
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen

E / EB




Ajpu

Ajpu / Ahau

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot



Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum E / Eb
In diesem Zeichen geborene Menschen sind perfekte HändlerInnen und VermittlerInnen. Ihr Auftreten und ihre Sorgfalt, sowie ihre fröhliche Einstellung, flössen Vertrauen ein.

Das Zeichen K'at vom Tag ihrer Zeugung zeigt auf, dass ihr Leben von den Ahnen gelenkt wird. Dieser Umstand ist verantwortlich für Verwicklungen und Hindernisse während dem Leben. Dieselbe Energie hilft aber auch, die Ziele kristallklar zu sehen.

Die Energie des Kame in der rechten Hemisphäre lässt auf eine antike Seele mit einer Neigung zur Vergangenheit und zu den Vorfahren schliessen. Im Alter werden sie  sehr respektiert sein, dies ermöglicht ihnen eine gute Kommunikation mit anderen Dimensionen und ihren Ahnen im Alter. Sie sind geschützt vor einem Unfalltod oder Tod bei Krankheit. Dies gibt ihnen eine Sicherheit im Leben, die sie Einiges riskieren lässt.

Sie umgeben sich mit einem mystischen Nimbus und erreichen dadurch eine grosse Anziehungskraft.

Tijax in der linken Hemisphäre, zeigt auf, dass sie die Schleier des geheimen Wissens durchdringen können. Diese Energie schützt sie vor BetrügerInnen. Sie zeigt auch auf, wann sie sich in einer negativen Situation zurückziehen sollen. Dieselbe Energie hilft, glasklare Beschlüsse zu fassen, auch wenn diese sehr impulsiv sein können.

Mit Hilfe der Energie des Ajpu, werden sie im Alter, nach einem Leben mit viel Aufregung, viel Emotionen und Reisen, Sicherheit und Ruhe finden. Diese Energie gibt ihnen die Sicherheit und Stabilität, die es ihnen ermöglicht, die Hindernisse zu besiegen und die Proben zu bestehen, die das Leben ihnen in den Weg legt.

Die Energie von E ist das Messer mit doppelter Schneide, die eine Hälfte ist positiv und die andere negativ. Für die Benützung dieser Kraft ist es nötig, das innere Gleichgewicht finden.

In der Maya Mythologie ist E der zweite Schritt in der Schöpfung, die kreative Tat der Schöpfung ist. Der Weg der unendlichen Zeit findet einen Ort des Erkennbarwerdens für die Menschen.

Der von Natur aus gegebene Nutzen von E förtert Gleichgewicht und Harmonie. Es schenkt allen E-Menschen eine tiefe Spiritualität.

E ist die Bestimmung, der Lebensweg, deshalb gibt es unter diesen Menschen grosse heilige WanderInnen, grosse FörderInnen und ÜberbringerInnen von Nachrichten aus der anderen Welt. Diese speziellen Begabungen schenken ihnen die Möglichkeit alle Künste des Hellsehens zu verstehen. Männer sollten sich mit weiblicher Energie umgeben, die sie herausheben wird, Frauen mit männlicher Energie, mit deren Hilfe sie sehr gute Freundschaften finden werden.

Die Annährung an fremde Kulturen bringt ihnen viele neue Informationen. Normalerweise sind sie im eigenen Land keine ProphetInnen. Ein Leben ausserhalb ihres Geburtsortes wird ihnen ein besseres Leben bieten. 


Mayakalender Nahal Aj
Zeichen     Mais aj nahual original

antikes Zeichen   

Aj                  Rabinal-Maya (Guatemala)
Ben           Yucateco-Maya (Yucatan)

Acatl
               Mexica-Azteken
= Rohr
                         Symbol des 13. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken 

Die Beschreibung des Zeichens  Die zwei oberen Rohre, die nicht bis zur Mitte reichen, repräsentieren den Prozess der spirutiellen Entwicklung. Die horizontale Linie repräsentiert die Fortpflanzung und den Horizont. Es repräsentiert die Grossväter Bäume.

Nahual  Gürteltier
Aj Bild 1

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen 

Aj  Bedeutung 
Aj symbolisiert das Zuckerrohrfeld und das Maisfeld, symbolisiert die Kraft der Macht. Aj bedeutet Fülle, Wiederherstellung der Natur, um sich mit den andern zu harmonisieren. Aj ist eine Säule, die kosmische und weltliche Energie verbindet, es ist Einheit, es ist Macht und die sieben Kräfte / Energien der göttlichen Macht (Feuer, Wasser, Luft, Erde, Herz des Himmels, Herz der Erde und dasJun Ajpu und Ixbalamke Zentrum).

Aj ist auch Weitblick, heilige Worte, die Liebe zur  Menschlichkeit, Telepathie, Zeichen des Körpers, unerwartete Träume, heiliges Wissen über das Geschlecht, und Entwicklung der Feuerschlange und der Macht. Aj symbolisiert die Wesensmerkmale der kosmischen Dimension.

Aj symbolisiert den ersten Ritus der Ahnin Ixmukane' im Zuckerrohrfeld, wo sie um Jun Ajpu und Ixb'alamke weinte mit der Hoffnung, dass die Zwillinge, die in der Unterwelt weilten, wieder zum Leben zurückkehren. (Jun Ajpu und Ixb'alamke sind göttliche Zwillinge aus der Mythologie. Sie steigen in die Unterwelt (Xib'alb'a) hinab, um die Herren der Unterwelt zu besiegen. Sie bestehen die Proben, kehren auf die Erde zurück und werden später auferstehen - Jun Ajpu wird zur Sonne. (Foto  Stele 2 in Izapa, Jun Ajpu und Ixb'alamke)   

Aj ist der Triumph über das Böse und den schlechten Geist. Es sind die Stützen für die Dachbalken oder die Heilier StabGrundpfeiler der Kraft.

Der heilige Stab symbolisiert die weltliche, sowie spirituelle Autorität. Es ist der Sieg des Lebens über den Tod. Die Beharrlichkeit und Überzeugung sind die Zeichen der Kommunikation.

Das Zuckerrohrfeld, das die Gemeinschaft symbolisiert, schenkt uns die Fülle, die süsse Gewissheit, dass jedes Teilen  vermehrt.

Ist das Zurückkehren nach Hause, der Geburtsort, der heilige Altar, der Ort der Übereinstimmung  und Offenbarung der übersinnlichen Energien. Aj symbolisiert auch die Wirbelsäule, sowie das innere Feuer, das sich bewegt und die geheimen Kräfte mobilisiert. Aj ist eine Säule, die weltliche und kosmische Energien verbindet. 

Aj aktiviert die Kräfte, die Handlungen heldenhaft werden lassen. Aj schenkt auch Führungsqualitäten.  

Aj symbolisiert im wahrsten Sinne des Wortes die männliche Kraft. Es hilft erkennbar in schwierigen Momenten.

Kultiviert das Wissen über die Natur der menschlichen Entwicklung durch Zusammenarbeit und Gemeinschaftsarbeit.

Aj personifiziert die Vollständigkeit, Rechtschaffenheit und Gradlinigkeit. Es ist die Mutter der Zuverlässigkeit und Reinheit, Eigenarten der kosmischen Dimension.

Aj umfasst die Ethik, die Vorsichtigkeit und die Moral, schenkt Einfachheit und Gerechtigkeit als Ordnung der Existenz und Harmonie des Lebens.

Es ist das Zeichen des Ansehens und guter gesellschaftlicher Stellung,  es schenkt die nötige Energie, um Exklusivität und Perfektion in allem Tun zu erreichen. 

Aj  Schlüssel  Überfluss und Wiedergeburt

Aj  Himmelsrichtung  Norden

Aj  Element  Luft

Aj  Farbe  braun und weiss

Aj  Energetische Orte  Strand und südliche Wälder

Aj  Wichtige Körperteile  Wirbelsäule

Aj  Entwicklung  Rückkehr zum Ursprung, soziale Projektion

Aj  Berufe  KünstlerInnen, BeraterInnen, PädagogenInnen, MalerInnen und/oder DichterInnen

Aj  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Sigmund Freud, Carl Jung, Mia Farrow, Miguel Angel Solá, Alejo Carpentier, Präsident Barack Obama

Aj  Energie des Tages  Tag Für den Schutz des Heimes, der Tiere und der Pflanzen. Bringt gute Zeiten, große Fruchte und Ernten. Die Energie die das Wiederkommen bringt, die Rückkehr nach Hause, Zeichen des Lebens. Fördert die Wiederherstellung der Natur, um mit dem Rest zu harmonisieren.

Aj  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN   Menschen, die in diesem Zeichen geboren sind, wurden im Zeichen Kan gezeugt, ihreAj Bild 3 Bestimmung ist Imox.

Sie sind Maya-PriesterInnen und spirituelle FührerInnen, LehrerInnen des Wissens. Sie besitzen das Wissen über Zeichen, die der Körper sendet. Sie lesen gerne. Sie leiden viel, werden dies aber überwinden.  Sie forschen und studieren gerne. Zuhause und mit der Familie sind sie verantwortungsvoll. Sie lieben ihre Töchter und Söhne. Sie erreichen ihre Ziele und empfangen spirituelle Botschaften.

Ihr Streben nach Perfektion könnte ihr grösstes Hindernis sein. Sie sind grosse MoralistInnen,  ihr Denken  dreht sich um Reglementierung, sie sind sehr intelligent und beharrlich. Es sind vertrauenswürdige Menschen, sie können Geheimnisse mit ins Grab nehmen, sie suchen die Verfeinerung und Bildung, sie sind grosse AkademikerInnen.

Sie erlangen grosses Ansehen und entwickeln ihre inneren Kräfte mit grossem Elan. Es sind fröhliche Menschen, wenn auch eher bewahrend. Ihre Entscheidungen sind beständig.  Haben sie einmal einen Weg eingeschlagen, gibt es keine Umkehr mehr. Sie brauchen starke Experimente.

Was sie nicht interessiert, lässt sie kalt. Sie haben einen Hang zur Diskriminierung.

Sie werden berühmt. In diesem Zeichen gibt es berühmte PolitikerInnen, Staatsmänner und Staatsfrauen,  die für ihre Ehrlichkeit und gute Arbeit in die Geschichte eingingen. Sie können stolz werden.

Berühmte PsychologInnen wurden unter diesem Zeichen geboren. Von Natur aus sind sie tiefschürfende DenkerInnen.

Aj  POSITIVE ASPEKTE   Sie besitzen heiliges Wissen und viel spirituelle Macht. Sie sind fröhlich und mit klaren Entscheidungen. Sie sind gute landwirtschaftliche ProdzentInnen. Sie respektieren die Pflanzen und die Wesen anderer Art. Sie sind freigiebig mit den Familien und der Gemeinschaft. Sie brauchen starke Lebens-Experimente mit vielen Emotionen. Sie können öffentliche Ämter entwickeln oder hohen Standard in ihrem Beruf erlangen. Sie sind als Autoritäten anerkannt. Sie sind vertrauenswürdig und anständig.   

Aj  NEGATIVE ASPEKTE   Sie können arm sein. Ihr Leben ist wechselvoll. Es gibt Momente von Schmerz und Trauer. Als Kinder werden sie oft krank. Das ändert, wenn sie erwachsen sind. Sie können verschiedenen persönlichen oder gemeinschaftlichen Problemen gegenüberstehen. Gerne stellen sie Ihre Mitmenschen auf die Probe. Sie sind besessen und ärgern sich schnell, wenig vernünftig, gleichgültig gegenüber einigen Situationen, stolz und gefrässig.
 
Aj  VERWANDTE ZEICHEN
Aj, Tijax, Aq'ab'al und Q'anil
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Aj  HARMONISCHE ZEICHEN
Aj, No'j, Imox, Kan und Toj
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Aj / Ben

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Kan / Chikchan

Kan




Das Zentrum - das bin Ich
 
Kej / Manik
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Kej


Aj 


Kawoq Kawoq / Cauac
linke Hemisphäre
Norden
weiss

weibliche Seite
Aussen


AJ / BEN




Imox

Imox / Imix

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum  Aj / Ben
Das Zeichen Aj ist die Repräsentation der Autorität, und der gegenseitigen Ergänzung, deshalb werden Aj-Menschen im Laufe ihres Lebens als Experten auf ihrem Feld anerkannt.  Normalerweise allerdings sind sie die Macht hinter dem Thron, was aber nicht heissen will, dass  sie nur etwas vortäuschen oder weniger Macht hätten.  Sie sind sehr verwurzelt in ihrem Geburtsort, lieben die Erde und die Natur. Ihr Leben wird trotz Hindernissen erfolgreich sein. Die Kombination dieser Energien schenkt ihnen eine gewisse Ernsthaftigkeit in Anführungszeichen, da sie sich im Grunde genommen wünschen, verrückte Dinge zu tun und deshalb oft ihren Mitmenschen etwas seltsam vorkommen. Dies bedeutet aber nicht, dass sie in ihrer Arbeit weniger seriös wären oder sich weniger anstrengen. Die Arbeit kann sogar zur Besessenheit werden.

Das Zeichen Kan, im Moment der Empfängnis, schenkt ihnen eine ausserordentliche, unerschöpfliche Energie. Dieses Zeichen schenkt ihnen die immerwährende Suche nach Wissen. Dies ermöglicht es ihnen, alles über alles zu wissen. Die sexuelle Energie, im speziellen die Sensibilität, ist ihre grösste Schwäche.

Sie sollten ihre Wirbelsäule immer sehr geschmeidig halten, da ihre Energie versucht, sich zu kanalisieren. Wenn sie es schaffen, diese innere  Energie gut zu handhaben, werden sie ihre paranormalen Fähigkeiten entwickeln. Die Selbstdisziplin ist ihr engster Verbündeter.

Kan zeigt an dieser Stelle, einen auf dem Weg fortgeschrittenen Geist, jemanden der mit grosser Intensität leben muss, um sich entwickeln zu können. Dieses Zeichen gibt ihnen eine starke Energie, das macht sie einerseits sehr beliebt, aber andererseits werden sie abgelehnt.

Kej in der rechten Hemisphäre schenkt ihnen eine einmalige Inspiration und Phantasie. Diese Energien sind dafür verantwortlich, dass sich ihr normalerweise pragmatisches (auf Tatsachen beruhendes)  Handeln verliert. Kej schenkt ihnen Sensibilität für die Kunst, speziell für die Musik und die Malerei. Sie sehen keinen Unterschied zwischen weiblicher und männlicher Vision.

Kawoq von der linken Hemisphäre,  beeinflusst die Tendenz, alles im Grossen zu planen. Kawoq sucht das Wohlbefinden und die soziale Gerechtigkeit. Emotional sind sie abhängig von ihrem Partner, ihrer Partnerin. Sie sind auch sehr eng mit ihrer Familie verbunden, was manchmal einen Zusammenstoss mit dem Partner, der Partnerin provoziert. Ihre Familie steht an erster Stelle. Trotz ihrer sexuellen Energie suchen sie die Treue. Sie sind Menschen, die von ihrer Familie und ihren Freunden respektiert werden.

Der Verstand spielt eine entscheidende Rolle im Zeichen Aj, deshalb ist ihr Hirn ist immer am Arbeiten. Sie lieben es, sich in die Geheimnisse der Psychologie  zu vertiefen.

Das Zeichen Imox löst einen Konflikt mit ihrer inneren Persönlichkeit aus, da Imox das Etablierte ablehnt. Imox beschert ihnen eine Impulsivität, die sie nicht kontrollieren können. Dies jedoch bereichert auch ihr Leben durch Erfahrungen ausserhalb des Gewohnten. Imox schenkt ihnen eine aussergewöhnliche Veranlagung zur Mystik, auch wenn sie es nie schaffen werden, sie als den wichtigsten Teil ihres Lebens zu integrieren, weil sie sich die Wahrhaftigkeit von allem beweisen müssen. Immer wieder beunruhigt sie etwas, das ist Teil ihres Lebens. 



Mayakalender Nahual Ix
Zeichen  versteckt sein ix nahual original

antikes Zeichen   
I'x           K'ichee' Maya (Guatemala) = Jaguar
Ix             Yucateco-Maya (Yucatan)

ocelot
        Mexica-Azteken - Dios de la medicina = Gott der Medizin
                  
Symbol des 14. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken = Jaguar,

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen bedeutet, das Herz das Planeten, das  Fortpflanzungsorgan der Frau, das Gesicht eines Jaguars, die Punkte auf der Karte der Mutter Erde

Nahual  Jaguar

Jaguarfrau
Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

I'x  Bedeutung 


I'x ist der Jaguar oder der Tiger - die weibliche Energie und die Energie der Raubkatzen. Repräsentiert den Maya-Altar, die vier Träger der Erde, die Intelligenz, die Mutter Erde, den Schutzgeist der Hügel, Ebenen und Berge.

I'x, das sind die kreativen Kräfte des Universums, ist der Tag der hohen Magie. Seine Energie entwickelt die guten Kräfte. Grosse Magier und ProphetInnen werden unter seinem Schutz geboren. Repräsentiert auch die Kraft der Mutter Erde und die Macht des Dschungels.

Die Verkörperung von I'x ist der Jaguar, der König des amerikanischen Waldes und seine Wechselbeziehung zwischen Kraft, Macht, Schlauheit und Beharrlichkeit. Die Verkörperung von I'x sind auch die mythischen Wesen, Menschen-Götter, welche die heutige Menschheit führten, die vier Träger der Erde (B'alameb'), die vier Jaguare, die Regenten dieses Zeichens, welche die Mayawelt vor ungefähr 12'000 Jahren retteten und  führten.

Es ist ein guter Tag um zu bitten, für positive Kraft und Energie, für spirituelle und weltliche Führerinnen und Führer, für ein gutes Leben von Haustieren und wilden Tieren und um Gott für eine gute Ernte zu bitten.

Die Energie des Tages ist verknüpft mit der Sensibilität. Es ist ein exzellenter Tag, um gute Beziehungen zu vertiefen, die auf Klarheit beruhen. 

Ein sehr guter Tag für Untersuchungen und Forschungen, der auch eine gute Portion von Intuition mit sich bringt. Ein guter Tag um sich mit magisch-wissenschaftlichen Techniken zu befassen, vor allem mit der Wahrsagung.

Die physische Energie und Kraft, die dieses Zeichen schenkt, wird ersichtlich in vielen nationalen und internationalen Rekorden, die von I'x-Sportlerinnen und Sportlern erzielt werden.    

Unter all den Zeichen ist I'x das Zeichen, das den Geist am meisten weitet und uns dadurch die nötige Kraft schenkt, um die höchsten Ebenen des Bewusstseins zu erreichen.  Begabungen und  physische  Kräfte werden durch diesen Tag  verstärkt.  Er begünstigt auch eine erhöhte Kraft des Geistes und zusammen mit Beharrlichkeit und Schlauheit werden die höchsten Ebenen der Mystik erreichen.

Die Kraft dieses Zeichens ermöglicht es, zwischen dem Realen und Irrealen, dem Positiven und Negativen, dem Möglichen und Unmöglichen zu vermitteln, der Grund, warum dieser Tag des I'x, der Tag der Magier genannt wird.

I'x ist das Symbol der kreativen Kraft des Universums und des Gedächtnisses der Erde. Der Tag, an dem die Wasser von den Bergen und den Tälern geschieden wurden, und der Orte, auf denen die Menschen und Tiere der Erde leben sollen.

I'x  Schlüssel  Geduld, Schläue, Aktion

I'x  Himmelsrichtung  Süden

I'x  Element  Wasser

I'x  Farbe  gelb und braun

I'x  Energetische Orte  Wald, Zeremonienzentren - vor allem die Stufenpyramiden

I'x  Wichtige Körperteile  Muskeln und Nerven

I'x  Nahual  Jaguar

I'x  Entwicklung  Innerliches Lernen, hohe Magie

I'x  Berufe  KriegerInnen, StrategInnen, PhilosophInnen, MathematikerInnen und/oder ÄrztInnen

I'x  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Richard Nixon, Lech Walesa, Arnold Schwarzenegger, Diego Rivera, Rubén Daría, Ueli Maurer

I'x  Energie des Tages  Dieser Tag hat eine spezielle Energie, mit deren Hilfe jeder negative Aspekt geändert werden kann. Ein Tag um sich zurückzuziehen, zu meditieren, sein Leben neu zu planen, eine neue Strategien zu formulieren und Probleme zu lösen. Tag der inneren Stärke, der Magie und der verborgenen Mächte.

I'x  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN
JaguarkopfMenschen, die an einem I'x Tag geboren sind, wurden am Tag Kan gezeugt, ihr  Zeichen des Zieles ist Iq'.

Sie sind stark, mutig,  kräftig und leidenschaftlich. In der Liebe sind sie die KönigInnen und finden immer jemanden, der ihre Wünsche erfüllt.

Die weibliche Energie hilft ihnen bei der Entwicklung der magischen Kräfte. Sie sind unbeständig und weichen leicht vom ihrem Weg ab. Sie haben eine grosse Begabung für die Aufzucht von Tieren und die Landwirtschaft. Sie sind schlau, entscheiden sich schnell, KriegerInnen und TräumerInnen.

Ihre Zukunft ist unberechenbar. Sie riskieren gerne etwas, sind mutig. Ihre Energie ist total katzenhaft, die eine Frau sehr weiblich macht. Sie sind geborene JägerInnen, geliebt und gefürchtet.

Sie sind gerne im Zentrum der Aufmerksamkeit. Auch wenn sie meist ihrem Instinkt folgen, ändern sie leicht die Richtung. Sie sind beschützende Eltern und lieben die Sicherheit in der Familie.

Sie lieben die Macht und sind bereit, dafür fast alles zu tun. Sie lieben es sich  darzustellen und suchen die Berühmtheit und den Erfolg.

Sie besitzen eine physische Kraft und Stärke, die sie sehr widerstandfähig macht.

Wenn man sie mit einem Wort definieren will, ist dies mit Sicherheit die Schlauheit, und dies gibt ihnen eine gewisse Kühnheit. Trotzdem bleiben sie immer realistisch, vorsichtig und ein wenig egoistisch.  Sie haben einen starken Charakter, sie sind unruhig,  auch wenn sie das nie zeigen. Sie behalten ihre Probleme für sich, es fällt ihnen schwer, darüber zu reden.

Sie sind zurückhaltend, teilen Überflüssiges mit und haben eine sehr gute Einbildungskraft.

I'x  POSITIVE ASPEKTE  Die Menschen, die an diesem Tag geboren sind,  haben Begabung und Gewandtheit zu wirken und besitzen  Kraft und Energie zu meditieren. Sie  lieben die Popularität. Sie können einem Mitmenschen Gutes tun. Der Erfolg interessiert sie und sie erfreuen sich einer guten Gesundheit. Sie besitzen den Mut jedes Problem im Leben anzugehen. Sie können Maya-PriesterInnen sein.

I'x  NEGATIVE ASPEKTE  I'x-Menschen sind eingebildet, eitel, cholerisch und stolz, sie lieben es im Mittelpunkt zu stehen. Sie lieben die Macht und die Unterwürfigkeit. Sie fallen aus dem Gleichgewicht ihrer Energien und weichen leicht von ihrem Lebensweg ab. Wenn sie es wollen, können sie ihren Mitmenschen schaden.
Sie sind beeinflusst durch das Nahual der 7 "Schanden" (Wuqu'Qak'ix) - Stolz, Ehrgeiz, Neid, Lüge, Verbrechen, Undankbarkeit und Unwissenheit.
Sie sind vorherrschend, nachtragend, albern und sie sind nicht beständig in ihrem Tun.  

I'x  VERWANDTE ZEICHEN
I'x, Kawoq, K'at und Toj
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

I'x  HARMONISCHE ZEICHEN
I'x, Tijax, Iq', Kame und Tz'i'
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      I'x / Ix

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Kame / Kimi

Kame




Das Zentrum - das bin Ich

 
Q'anil / Lamat
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Qanil


Ix
 

Ajpu Ajpu / Ahau
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen


I'X / IX




Iq

Iq' / Ik

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum I'x / Ix

I'x ist das Zeichen grosser MystikerInnen und mächtiger MagierInnen. DieseJaguar Fähigkeiten und ihr magischer Sinn werden sie durch das ganze Leben begleiten, auch wenn sie versuchen diese zu verneinen und nicht zu leben. Sie sind PragmatikerInnen und wollen nicht mit dem Vorgegebenen brechen. Sie sind geborene JägerInnen und stehen gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie sind immer auf der Hut und versuchen Gefahren zu vermeiden.

Das Zeichen der Zeugung Kame, weist auf eine Kontinuität aus ihrem vorherigen Leben hin. Sie sind immer verbunden mit ihren Ahnen. Dieses Zeichen verbindet sie mit der Vorzeit und erlaubt ihnen so eine erfolgreiche innere Suche. Es schenkt ihnen auch ein Portion ausserordentlicher Intuition. Es ist gut, immer den Instinkten zu folgen, um befreit die verschiedenen Vorhaben in Angriff nehmen zu können.

Sie sind beschützt durch höhere zwischendimensionale Wesen, die ihnen durch Träume ein grosses Wissen weitergeben. Ob Frau oder Mann müssen sie im entgegengesetzten Geschlecht ihre Allianzen suchen. Dort finden sie besseres Verständnis. Beim eigenen Geschlecht werden sie Objekte von Neid und Verrat.

Q'anil in der rechten Hemisphäre leitet ihre Energie so, dass sie grosse Säfrauen und Sämänner werden.  Alles was sie pflanzen wird Früchte tragen, auch wenn sie es nicht sehen. Tendenziell werden sie wenig und eher spät Kinder haben. Diese Probleme mit Kindern werden sie durch das ganze Leben begleiten.

Wenn sie ein eigenes Geschäft eröffnen, ist es besser, als PartnerIn jemanden mit einem verwandten Zeichen (I'x, Kawoq, K'at und Toj) zu suchen. Sonst besteht die Gefahr, dass sie mit viel Geschick etwas planen und eröffnen, aber andere das Geschäft weiterführen werden.

Ajpu von der linken Hemisphäre, ist eine Energie, die Lebens-Prüfungen, vor allem  spiritueller Art besteht. In der Maya Mythologie stiegen die Zwillinge Jun Ajpu und Ixb'alamke, das männliche und weibliche Prinzip, in die Unterwelt, nachdem sie die Prüfungen der Herren der Unterwelt bestanden.
Dieser Tag schenkt Gewissheit und Sicherheit, dass das angestrebte Ziel erreicht wird, immer wenn der eigene Kopf nicht seine Spielchen treibt und Zweifel zulässt.

Menschen, die sich auf Beziehungen mit I'x Menschen einlassen, vor allem auf Liebesbeziehungen, brauchen eine gehörige Portion Geduld, da ihre I'x-PartnerInnen sehr anspruchsvoll und misstrauisch werden. Sie brauchen einen langen Schnauf und Menschen, die sie in der Beziehung unterstützen und ihre Fortschritte anerkennen. In ihrer Liebe können I'x Menschen sehr besitzergreifend sein, trotzdem werden sie immer wieder jemanden finden, der ihre Bedürfnisse befriedigt. 

Iq' (Ziel) nährt ihre Einbildungskraft und ihr Denken, indem sie ihnen eine spezielle  Intelligenz schenkt, die sich vergrössert, wenn sie ihrer Einbildungskraft freien Lauf lassen, auch wenn sie die Tendenz haben ab und zu mehr zu denken und dazu zu  erfinden.

So wie sie die Gewandtheit haben zu denken und analysieren, können sie sich sehr schnell ärgern und aufregen. Wenn sie sich Mühe geben, können sie sehr gute Schriftstellerinnen und Schriftsteller werden.                 


Mayakalender Nahual Tzikin
Zeichen         Adlerttzikin nahual original

antikes Zeichen   

Tz'ikin    Rabinal-Maya (Guatemala)
Men             Yucateco-Maya (Yucatan)

Cuahtl
              Mexica-Azteken = Adler
                            Symbol des 15. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken 

Beschreibung des Zeichens   Das Zeichen symbolisiert den Kopf des Adlers, im oberen Teil wird die Kahlheit des Adlerkopfes sichtbar, die vertikalen Linien symbolisieren die Federn hinter dem Kopf. 

Nahuales  Adler, Kondor, Quetzal, Schmetterling

Adler Tzikin


Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Tz'ikin  Bedeutung 
Das Zeichen Tz'ikin ist die Vermittlerin zwischen Gott und den Menschen. Es ist der Wächtervogel der ganzen Maya Region. Es symbolisiert die Freiheit, den Boten, den Schatz, das Glück und das Geld, globales Gewissen und repräsentiert die heilige Vision.

Es ist die Vermittlerin zwischen der Mutter Tz'aqol und des Vaters B'itol (ein heiliges Paare bei der Erschaffung der Erde) und des menschlichen Wesens. Es symbolisiert Maq'uq', den Quetzal, der laut Mythos als die Sonne aufging als erster Vogel sang.

Tz'ikin bedeutet auch Glück. Es ist ein besonderer Tag, um "el xukulem Chuwach ri Qajaw", die Maya Zeremonie für Glück durchzuführen.

Dieses Zeichen schenkt gute Beziehungen und Anziehungskraft. Es ist der perfekte Tag für Vermittlungen, vor allem in der Liebe und in Geschäften. Die Energie dieses Zeichens ist immer begleitet von einem globalen Gewissen, ist zuständig für Idealismus und Arbeit für die Gemeinschaft.

Diese Energie ist unabhängige und sehr vielfältig. Dieser Tag ist speziell dafür geeignet, die Intuition, die Vision und die Allgegenwart zu vergrössern.

Tz'ikin bedeutet sehr gute Ernten, gute Geschäfte, Liebe und Kunst in den Handlungen des Lebens. Vermittlung zwischen Gott und den Menschen, Tz'ikin wird durch alles repräsentiert, was im Weltall existiert:  Wind, Wolken, Kälte und Wärme, Kräfte, die das Herz des Himmels für uns erschaffen hat.

Tz'ikin ist das Zeichen der Freiheit und der Suche nach Erfahrungen, Zeichen der Liebe. Die Energie dieses Zeichens durchbricht das Etablierte und findet für alles eine Lösung. Die Vision von Tz'ikin ist allumfassend, sie beschränkt sich weder auf den Moment, noch auf irgendeinen Ort. Tz'ikin ist eine rundum blickende Vision und treffsicher wie der Adler. Dies gibt ihm eine sehr gute Perspektive.

Der Name des Zeichens leitet sich von Ta'i' - Autorität und Q'ij - Vater Sonne ab, so bedeutet das Zeichen auch Autorität der Sonne und Repräsentation des Vaters Sonne auf der Erde. Sein Bild ist der Adler. Einerseits ist er mit seinem majestätischen Flug wie ein Gott, andererseits repräsentiert er in seinem Horst sitzend das soziale Leben, das Etablierte, und auf der Erde das Weltliche. Das zeigt, wie vielfältig und variabel die Energie von Tz'ikin ist.

Tz'ikin  Schlüssel  Vermittlung zwischen dem Himmel und der Erde

Tz'ikin  Himmelsrichtung  Osten

Tz'ikin  Element  Feuer

Tz'ikin  Farbe  blau, hellblau und weiss

Tz'ikin  Energetische Orte  Berge, Seen, Nebel, Schnee, hochgelegene Wälder

Tz'ikin  Wichtige Körperteile  Augen

Tz'ikin  Entwicklung  Intuition, Träume und Ahnung/Wahrsagung

Tz'ikin  Berufe  DichterInnen, BildhauerInnen, MalerInnen, SeherInnen, WissenschaftlerInnen, HändlerInnen, grosse DiplomatInnen, gute VermittlerInnen, PsychologInnen und BeraterInnen

Tz'ikin  Berühmte Personen geboren im Zeichen  John F. Kennedy, Michael Jordan, Melanie Griffith, Diego Maradona, Celeste Carballo, Caetano Velosa

Tz'ikin  Energie des Tages  Dies ist der beste Tag für die Liebe, für Bitten um Fülle, im persönlichen wie im öffentlichen Bereich, für Bitten um Schutz für Geschäfte.  Für Bitten für Paare, Eheleute und Freundschaften. Im spirituellen überwiegen an diesem Tag die Intuition, die Vision, das Hellsehen und Offenbarungen in den Träumen.

Tz'ikin  Allgemeine Charakteristiken Im Zeichen Tz'ikin geborene Menschen, wurden im Zeichen Kej gezeugt. Ihr Zeichen der Zukunft ist Aq'ab'al.
Sie sind  Geschäftsleute und Künstlerinnen. Sie sind fröhlich, liebenswürdig, gütig, sympathisch und intuitiv. Sie haben Glück mit Geld und in der Liebe. Sie schaffen es, sich in guten sozialen Positionen zu etablieren, sie sind affektiert und exzentrisch. Sie sind in allen sozialen Schichten gerne gesehen. Sie erreichen Popularität und finden gute Freundschaften. Sie sind die Macht hinter dem Thron, sehr gute Strateginnen, schaffen grosse Erwartungen, von ihnen erwartet man, dass sie für alles eine Lösung finden. Lösungen finden sie auch immer, wenn sie danach gefragt werden. Da sie das unbeständigste Zeichen sind, können sie alles innert einer Minute verlassen. Wenn das Thema erledigt ist, langweilen sie sich sehr schnell und gehen einfach weg. Dasselbe passiert ihnen auch mit Freundschaften, später kehren sie aber meist wieder zu ihnen zurück. In der Liebe haben sie viel Glück, da sie zum Lieben geboren wurden. Sie können sich in tiefen Leidenschaften verlieren, normalerweise leben sie sehr intensiv. Danach aber brauchen sie neue Quellen der Inspiration. Ihre Schwäche ist die Schmeichelei.

Sie wurden nicht geboren um Chefs zu haben. Wenn sie sich unter Druck fühlen, flüchten sie schnell. Sie brauchen Raum und Freiheit. Normalerweise sind ihre Energien lebendiger, wenn die Sonne am Untergehen ist und in der Nacht. Deshalb sind sie perfekte Bohemien, das Leben ist für sie ein grosses Fest. Sie sind vielfältig und verlassen. Sie lösen alles in letzter Minute. Sie haben eine ausserordentliche mentale Beweglichkeit.

Sie sind Maya-PriesterInnen. Sie entwickeln die Vision aus der Ferne, sie besitzen eine ausserordentliche Intuition und empfangen Offenbarungen durch Träume.             
 
Tz'ikin  POSITIVE ASPEKTE  Die Menschen, die an diesem Tag geboren sind, sind freundlich, handhaben unsichtbare Kräfte, sind visionär und kommunikativ. Einige besitzen grosse spirituelle Kraft. Sie handeln intelligent, um zu ihrem Ziel zu kommen. Sie besitzen ein gutes Vokabular und drücken sich mit Leichtigkeit aus, sie sind grosse VermittlerInnen. Sie sind Genies, mystisch,  grosszügig. Sie übermitteln Heilige Worte. Stehen unter dem Schutz von Ahau (Gottes). Sind fröhlich. Ihre Vorhersagen sind treffend.

Tz'ikin  NEGATIVE ASPEKTE   Sie regen sich sehr schnell auf, unzuverlässig, vergesslich.  Manchmal handeln sie, indem sie die Situation erzwingen. Sie sind starrköpfig, trotzig, lasterhaft, ehrgeizig, eifersüchtig, Lebemenschen, anmassend, FaulenzerInnen, verschwenderisch, schwach, stolz, reden viel, übertrieben, verantwortungslos, rachsüchtig, verschwenderisch mit Geld, lügnerisch und untreu.

Tz'ikin  VERWANDTE ZEICHEN
Tz'ikin, Ajpu, Kan und Tz'i
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Tz'ikin  HARMONISCHE ZEICHEN
Tz'ikin, B'atz, Kawoq, Aq'ab'al, und Kej
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM     Tz'ikin / Men

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Kej / Manik

Kej




Das Zentrum - das bin Ich

 
Toj / Muluc
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Toj


Tzikin
 

Imox Imox / Imix
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen

TZ'IKIN / MEN




Aq'ab'al

Aq'ab'al / Akbal

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Tz'ikin / Men
Die Tatsache,  dass Tz'ikin die Vertretung von Vater Sonne auf der Erde ist, gibt diesem Zeichen sein Glück  und Charisma. Es scheint, dass alle sich um das Wohlergehen von Tz'ikin Geborenen kümmern und dass ihr Glück nie enden wird. Sie können sich in die schlimmsten Verwicklungen stürzen und immer wieder, wenn sie selbst an sich glauben, werden sie ohne Schaden wieder herauskommen.

Ihre aussergewöhnliche Intuition wird sie aus vielen Problemen retten.

Durch das Wesen ihres Zeichens, werden sie erst spät soziales Verständnis aufbringen. Regeln, Pünktlichkeit und Verpflichtungen wurden nicht für Tz'ikin Geborenen geschaffen. Sie brauchen Freiheit, sind Kinder der Nacht, ihr Leben ist ein Fest, das sie am liebsten nie mehr verlassen würden.

Sie begeistern sich sehr schnell für etwas, verlieren aber auch sehr schnell wieder ihre Begeisterung. Sie wissen sehr gut, dass sie wegen ihres unsteten Charakters oft Schaden hinterlassen können.

Im Laufe ihres Lebens werden sie grosse Vertrauenspersonen, die aufgesucht werden als Ratgeberinnen und Psychologen. Sie sind zu heldenhaften Taten fähig. Obwohl Ruhm und Macht sie fasziniert, ziehen sie sich immer wieder in die Anonymität zurück.

Licht der Strasse, Dunkelheit des Hauses, das ist da Motto, das zu ihnen passt, wie ein Ring zum Finger. Erst wenn sie älter werden, werden sie auch vernünftiger.

In der Liebe haben sie viel Glück und merken dabei nicht, wie viele zerbrochene Herzen sie zurücklassen. Wichtig ist nur, dass es ihnen gut geht. Obwohl sie häuslich sind und ihr Heim lieben, ist Treue nichts für sie. Damit sie ihre Verpflichtungen erfüllen, brauchen sie Hilfe und Druck.

Kej schenkt ihnen das Bedürfnis und die Liebe zur Natur. Sie können sich sehr gut in jede Situation und an jeden Ort, an dem sie wohnen  anpassen. Sie werden sehr gute Freundschaften und Bewunderer vom entgegengesetzten Geschlecht haben. Der Mann braucht weiblichen Schutz und Energie zum Überleben, sowie die Frau männlichen Schutz und Energie zum
Leben braucht.

Toj von der rechten Hemisphäre schenkt Tz'ikin Geborenen menschliche Wärme.

Sie sind nicht befreit davon, ihr ganzes Leben lang zu bezahlen, das bedeutet, dass das Gesetz von Tat und Wirkung in diesem und dem vorherigen Leben sie verfolgen wird. So wird es immer wieder auch Pechsträhnen geben. Trotzdem wird es immer weiter gehen, im letzten Moment werden sich die Probleme immer wieder lösen.

Immer sind sie am Ausprobieren, immer am Limit, wie weit sie im Glück und im Leben gehen können. Der Kontakt mit dem Feuer ist unentbehrlich für ihre Harmonie und Ausgeglichenheit.

Durch das Feuer spricht Tz'ikin zu ihnen und macht sie zu den Besten im Entschlüsseln von Wissen. Das bedeutet aber nicht, dass Hitze oder heisse Länder ihnen gut tun.

Imox von der linken Hemisphäre, ist das Zeichen, das Unerwartetes, Exzentrisches und Unkonventionelles anzeigt. Es führt das Leben von Tz'ikin Geborenen ins Mystische, indem es ihnen Kraft gibt und ihre Gefühle und innere Macht entwickelt.

Aq'qb'al als Ziel und Katalysator für die Zukunft, orientiert Tz'ikin Geborene, dass  sie in der Vergangenheit Antworten suchen müssen. Die Herkunft ihrer Vorfahren macht sie neugierig und beeinflusst ihr Leben. Vor allem die Epochen, die die Menschheit änderten, die klassische Epoche, die Renaissance, die Belle Époque, das alte Griechenland, das klassische Rom und das klassische Ägypten. Ein anderer Teil von Ihnen tendiert in die Zukunft, zu den neuen Technologien, die sie einerseits lieben, aber auch Angst davor haben. Diese Seite schenkt ihnen ein jugendliches Erscheinen. Ihre Berufung wird sich an allen neuen Bewegungen orientieren.                                        


Malakalender Nahual Ajmaq
Zeichen      Geierajmaq original nahual

antikes Zeichen   
Ajmaq   Quiché-Maya
Cib
                 Yucateco-Maya = Kerze

Cozcacuauhtli
    Mexica-
Azteken = Geier
                               Symbol des 16. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen zeigt den Geist/Verstand im Zustand des Verzeihens und der Erleuchtung. Es ist ein Gehirn das Strahlen nach allen Seiten aussendet.

Nahuales  Uhu, Biene, Insekten

ajmaq bild 1

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Ajmaq  Bedeutung 
Dies ist ein günstiger Tag um zu vergeben und um Vergebung zu bitten, es ist der Tag von  Harmonie und Disharmonie, des Wortes, der Botschaft, des Stammbaums, und der Energie, die den lebenden Körpern entströmt, bekannt als Aura.


Dieser Tag birgt eine Energie in sich, die die Mutter der Irrtümer, der Kränkungen und Unverantwortlichkeiten vor unserem Schöpfer und vor jeglicher Form von Leben und Schöpfung ist. In diesem Sinn sagten unsere AhnInnen, dass jede Sünde/Vergehen eine direkte Kränkung unseres Schöpfers ist.


Ajmaq ist Erde, Geist unserer AhnInnen. Maq ist wie ein Schleier aus Rauch, der uns vor der Präsenz unseres Schöpfers verbirgt.

Ajmaq ist auch das Vergeben, der Tag der Selbstbeobachtung, der Innenschau. Für unsere AhnInnen war es ein Tag des Innehaltens, ein Tag des sich Bewusstwerdens unseres bewussten oder unbewussten Tuns oder Nichttuns und deren  Konsequenzen. Man ging allein, um ein Opfer darzubringen oder die Betroffenen um Vergebung zu bitten. Danach nahm man an den Zeremonien teil und hörte den Überlieferungen zu.

Die Rekapitulation unseres ganzen Lebens und speziell der letzten 20 Tage, war eine Form, das Gleichgewicht in der klassischen Maya Welt aufrecht zu erhalten. Mutter Erde wurde um Verzeihung gebeten für alle Schädigungen, so wie ihr für alle Gaben gedankt wurde.

Es war ein Tag, an dem die grossen Weisen die Gemeinschaften lehrten, ein Tag der Kommunikation der Gemeinschaft mit den Ältesten Frauen und Männern.

Das planetarischen Gewissen und der Weltraums.


Der Tag repräsentiert die Ahnen und AhnInnen und deren Weisheit. Für sie waren der grösste Irrtum und die grösste Unverantwortlichkeit das Maq – das nicht glauben an den Schöpfer, so wie dem Herz des Himmels und dem Herz der Erde nicht zu dienen oder sich nicht an sie zu erinnern. Deswegen ist es der richtige Tag, an dem man für alle Fehler, die man begangen hat, um Vergebung bittet.

Es ist ein Tag, der uns mit der Realität als einer universellen Vision verbindet und erinnert, sowie er uns an unsere eigene Realität erinnert und damit verbindet.

Dieser Tag kann vertieft werden, indem man über Zweck und Ziel des eigenen Lebens nachdenkt. An diesem Tag fragen wir uns und rätseln darüber, wie wir unser eigenes menschliches und individuelles Sein ausdrücken wollen.


Die Energie des Aj ist in diesem Zusammenhang die Autorität, repräsentiert die Erfahrung und Fähigkeit die es braucht, um durch ein langes Leben zu gehen. Ihr Bild ist das hohe Alter – die Älteste und der Älteste. Dies ist nicht gleichzusetzen mit hohem Alter im Westen. Um Älteste oder Ältester zu sein, muss jemand 4 Zyklen von 13 Jahren à 360 Tage oder 52 Jahre
gelebt haben.

Es ist ein Erinnerungstag für die Ältesten Frauen und Männer, für die Ahninnen und Ahnen, für die Mutter Erde als Beschützerin und Kupplerin (alcahueta) der Menschheit, die uns immer wieder vergibt. Der süsse Honig.

Ajmaq  Schlüssel  Suche des Ausdrucks und der Weitergabe

Ajmaq  Himmelsrichtung  Westen

Ajmaq  Element  Erde

Ajmaq  Farbe  grau, schwarz und weiss

Ajmaq  Energetische Orte  Höhlen, Bäche und Meer

Ajmaq  Wichtige Körperteile  Organe der Genitalien und Aura

Ajmaq  Entwicklung  liegt in der Vergebung und dem persönlichen Dienst

Ajmaq  Berufe  StrategInnen, PolitikerInnen, MathematikerInnen, RednerInnen und/oder Arzt und Ärztin. Sind gut in Public Relation, BuchhalterInnen, internationale AnwältInnen und JuristenInnen, BuchprüferInnen

Ajmaq  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Alexander Graham Bell, Margaret Thatcher, Sammy Davis Jr., Pablo Picasso, Federico García Lorca

Ajmaq  Energie des Tages  Der geeignete Tag um zu Vergeben und um Vergebung zu bitten, um unsere Schuld zu sühnen, Gegenüberstellungen zu vermeiden, um jede Art von Krankheiten zu heilen, um Besitzlose und Gerechtigkeit im Landbesitz zu verteidigen. Um sich mit der Mutter Erde in Einklang zu bringen.


Ajmaq  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Menschen, die in diesem Zeichen geboren werden, wurden im Zeichen Q’anil gezeugt, ihr Zeichen der Bestimmung ist K’at.

Können Maya-ÄrztInnen sein. Sie können auf ein langes Leben hoffen und erfreuen sich einer guten Gesundheit. Sie sind analytisch, schlau, verschwiegen, scharfsinnig.

Maq sind die 7 Schanden  Stolz, Ehrgeiz, Lüge, Verbrechen, Undankbarkeit, Unwissenheit, Neid.

Ajmaq-Menschen haben die Fähigkeit langsam durchs Leben zu gehen und ihre Ziele erreichen. Sie haben einen starken Charakter und ärgern sich schnell. Sie sind neugierig und trotzdem vorsichtig. Sie sind anfällig für Laster. Ihr Wesen ist undurchsichtig. Sie haben einen offenen und direkten Charakter. Offenheit gefällt ihnen, auch wenn sie ihre Fehler gerne andern anhängen, um selber gut dazustehen. Sie haben ein spezielles Talent mit allen gut auszukommen. Sie haben die Fähigkeit ihre Geheimnisse für sich zu behalten, ohne dass sie jemand entdeckt. Im Grunde fühlen sie sich unsicher.

Die Energie von Cib, das Kerze bedeutet, wurde laut yukatekischer Tradition an diesem Tag geschaffen. Sie bedeutet  inneres Licht, göttlicher Funke in der Unendlichkeit des Innern unseres Körpers. (Cib = Ajmaq in der Sprache Yucateca)

Die Wichtigkeit dieser Energie macht die in diesem Zeichen Geborenen empfindlich und sensibel, sie fallen leicht in Depressionen. Ihre grösste Herausforderung ist es, die Fehler der andern zu akzeptieren. Glücklicherweise haben sie meist ein langes Leben, das es ihnen ermöglicht andere Fragestellung und Lebensformen zu akzeptieren. Sie können drastisch werden und gefangen bleiben in einem religiösen Fundamentalismus. Sie sind sehr süss und schlau, wenn sie sich verlieben. Sie haben viele und lange verliebte Beziehungen in ihrem Leben.


Ajmaq  POSITIVE ASPEKTE
Die haben den Mut Probleme zu lösen und nicht liegen zu lassen. Sie sind VerteiderInnen des Volkes. Sie handeln mit Vorsicht. Sie haben ein grosses Talent mit allen Menschen auszukommen. Sie beherrschen die kosmische Kraft. Sind analytisch. Bekennen sich zu ihren Taten. Sie erbitten sich von den Ahnen, die schon zu der Wahrheit zurückgekehrt sind, Intelligenz und einen guten Lebensweg. Sie sind bevorzugt im Materiellen und Spirituellen.

Ajmaq  NEGATIVE ASPEKTE
Für ihr negatives Benehmen machen sie andere verantwortlich. Sie sind heikel, undiszipliniert, lügnerisch, eifersüchtig, unverantwortlich, mit starkem Charakter. Wahrscheinlich haben sie ein Laster, verursachen zuhause Probleme und können ihrem Partner, ihrer Partnerin untreu sein.

Ajmaq  VERWANDTE ZEICHEN
Ajmaq, B’atz, Imox und Kame
Dies sind Zeichen, die sich gegenseitig vervollständigen und dadurch ein Ganzes bilden.

Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.


Ajmaq  HARMONISCHE ZEICHEN
Ajmaq, B’e, Ajpu, K’at und Qanil
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Ajmaq / Cib

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Q'anil / Lamat

Qanil




Das Zentrum - das bin Ich

 

Tz'i / Oc
rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
Tz'i'


Ajmaq
 


Iq Iq' / Ik
linke Hemisphäre
Norden
weiss

weibliche Seite
Aussen

AJMAQ / CIB




K'at

K'at / Kan

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Ajmaq / Cib
Das Zeichen Ajmaq beeinflusst die unter diesem Zeichen Geborenen mit einer guten Dosis Neugier. Ihr Leben ist die direkte Konsequenz von vorhergehenden Leben und eröffnet eine neue Chance, den Weg zu einer integralen Entwicklung wiederzufinden. Ihre Herausforderung besteht darin, sich in der Illusion der materiellen Welt nicht zu verlieren, sondern das innere Licht hervorzubringen. Zugleich ist es das Zeichen mit der grössten Möglichkeit, Veränderungen zu realisieren. Das Leben wird viele Zeichen bereithalten, die sie darauf aufmerksam machen. Im Grunde ihres Seins sind sie wahrscheinlich diejenigen, die am klarsten das Ziel ihres Lebens sehen, auch wenn das nicht bedeutet, dass es einfach für sie ist, den Weg zum Ziel zu finden. Ihre Kraft beruht auf der inneren Stärke und der Fähigkeit, jede Situation zu kontrollieren. Dies erhöht ihr Dilemma und das Geheimnisvolle gegenüber andern Menschen. Wenige Nahuales haben die Gelegenheit, ihre innere Kraft ans Licht zu bringen und sich selber kennen zu lernen, wie die in Ajmaq Geborenen.

In diesem Sinn verschafft das Nahual Q’anil den Samen, der langsam aber sicher aufgeht, was sich in jedem Aspekt des Lebens widerspiegelt.

Die unter Ajmaq Geborenen haben eine besondere Verpflichtung gegenüber Kindern und Pflanzen. Diese Arbeit mit Kindern und Pflanzen hilft ihnen, das Gleichgewicht zwischen Tat und Wirkung zu reinigen. Die Beziehung zu eigenen Kindern, die sie eigentlich gar nicht möchten, ist eher schwierig. Deswegen ist es besser mit fremden Kindern zu arbeiten.

Sie haben eine sehr gute Disposition zum Planen und Durchführen von Projekten.


Die Energie des Tz’i’ als Kraft der rechten Hemisphäre, zeigt eine Tendenz zum materiellen Gesetz, das sie bevorzugt in materiellen und ökonomischen Dingen. Da es für sie nicht schwierig ist, gute Resultate in Bank- und Finanzgeschäften zu erreichen, sind sie in diesem Sinne gute BeraterInnen und Professionelle, was diese Materie betrifft. Sie können auch gute StrafverteidigerInnen sein.

Ihre rechte Hand hat die Macht und Autorität jede organische Krankheit zu heilen. Sie könnten sich in alternativer Medizin spezialisieren.

Die Energie des Iq', als Regent der linken Hemisphäre, äussert sich wie ein Katalysator für die Tiefen des Geistes/Verstandes. Das ergibt intelligente Menschen, aber mit der Tendenz zu Themenbezogenheit. Iq’-Menschen  zeigen eine Tendenz zu Mystik und Spiritualität. Das erzeugt einen offenen Geist und ein universelles Gewissen.

K’at bringt Proben und Verwirrungen, es ist die Energie die immer in eine ungewisse Zukunft weist. Die Herausforderung im Alter besteht darin, aus allen Verwirrungen und schwierigen Erfahrungen, die das Leben ihnen geschenkt hat, gelernt zu haben.

Die Neugier des Ajmaq und das Netz des K’at sind eine schwierig zu kontrollierende Verbindung, weil jemand sich dadurch in Probleme verwickeln kann, die nicht die Seinen sind.

Wenn ihr Gewissen aufgeweckt wird, sind sie sehr gute PolitikerInnen oder Menschen, die sich öffentlich einsetzen mit einer grossen sozialen Ader, die sich für die Bevölkerung stark machen.

Kurz gefasst geht es darum, in einem langen Prozess des Lebens die Balance zu finden und Nutzen aus den intensiven Erfahrungen zu gewinnen.



Mayakalender Nahual Noj
Zeichen      Weihrauchnoj nahual original

antikes Zeichen   
No'j                    Rabinal-Maya (Guatemala)
Caban         Yucateco-Maya (Yucatan)

Ollin
                        Mexica-Azteken
= Bewegung
                                 Symbol des 17. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken 

Beschreibung des Zeichens 
Das Zeichen symbolisiert das Wissen. Der Teil in der Mitte stellt das Hirn dar. Die Punkte symbolisieren die Stufen der  wachsenden spirituellen und menschlichen Überwindung.

Nahuales  Kojote und Specht

Noj Bild
Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

No'j  Bedeutung 
Umwandeln von Wissens und Erfahrung in Weisheit. No'j ist die Verbindung des universellen kosmischen Geistes mit dem Intellekt, dem Wissen, der Weisheit und dem spirituellen Wissen.

No'j symbolisiert die Bewegung des Himmels und der Erde, die Höhle und die Masse. Symbolisiert die Macht der Intelligenz oder Weisheit, symbolisiert die Ideen und die Gedanken, das Hirn, die Bewegung und das Erdbeben.

No'j ist die Energie, die den Verstand, das Wissen und ein gutes Gedächtnis leitet. No'j ist die Verbindung zwischen dem Kosmischen  Universellen Geist und dem Geist des menschlichen Wesens. Es ist die Wechselwirkung zwischen einerseits dem Grenzenlosen, der Expansion, dem Unendlichen und andererseits der Begrenzung der Realität durch Starrheit und die Begrenzung die dem menschlichen Wesen auferlegt ist.

Der Edelmut ist die grösste Tugend, die No'j schenkt, deshalb ist dieser Tag der Fahnenträger aller Tugenden, vor allem der Geduld, der Vorsicht und der selbstlosen Liebe. No'j ist Verzicht, No'j bringt Klarheit. No'j ist die Lehrmeisterin des Lebens, immer wenn Erfahrung und  Kenntnis dieses Tages zur Weisheit wird.

Die Weisheit gehört Ahau (Schöpfer). Laut den Maya kann kein Mensch weise sein. Deshalb muss jeder Mensch immer wieder Ahau um Hilfe fragen, durch Mayazeremonien oder den Tz'ite (roter Samen eines Baumes). 

Die Menschen haben gute Ideen, haben aber keine Weisheit. Deshalb sollen die Menschen sich immer wieder versammeln, um Ideen zu sammeln und dadurch Wissen erreichen. Die Ältesten versammeln sich immer unter dem Zeichen von No'j. 

No'j liefert die Macht der Kommunikation, im Täglichen, sowie im Erhabenen, das durch die Kunst sichtbar wird. Die Kommunikation ist sowohl intergalaktisch als auch  interdimensional. No'j trägt in sich das Geheimnis von Najt, Raum-Zeit¹. Das feine Instrument des Geistes ermöglicht uns ein Leben auf der Reise in Raum und Zeit, und bringt so Menschen, mit fortgeschrittenem Geist, Handlungsfülle und Bewusstsein.

Grosse Weise und weisse Magier wurden unter diesem Zeichen geboren, im Speziellen die Erben des grossen Kukulkan, die bekannt sind als grosse spirituelle Führer in der Zeit der Ahnen.

No'j regt das Sichtbarwerden des positiven Teils des Geistes dieser Dimension Naj't an. No'j ist die Realität der Transparenz des Inhaltes des unsichtbaren Raum. In ihm ist sind die Synchronisierung, die grosse Vibration und das kollektive Gedächtnis enthalten.

No'j lenkt ausserdem Studien, menschlichen Wissenschaften und Studien über den Geist. Der Edelmut hilft Macht zu erreichen, ist aber auch gleichzeitig die grösste Herausforderung für No'j-Menschen.

¹Najt, auch bekannt als Naj, ist das Maya Konzept, das Raum-Zeit erklärt. Für die Maya gibt es keinen Unterschied zwischen Raum und Zeit, das eine existiert nicht ohne das andere, in Najt entwickelt sich die Realität.

No'j  Schlüssel  Wissen und Weisheit

No'j  Himmelsrichtung  Norden

No'j  Element  Luft

No'j  Farbe  blau und himmelblau

No'j  Energetische Orte  tropischer Wald und nordischer Wald, Seen, Berge, Wolken.

No'j  Wichtige Körperteile  Hirn, Zirbeldrüse

No'j  Entwicklung  Überschreitung des Geistes, Klarheit

No'j  Berufe  ArtistInnen, MedizinerInnen, kreative HumanistInnen, spituelle FührerInnen, MathematikInnen

No'j  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Albert Einstein, Martin Luther King, Charles Chaplin, Arthur C. Clarke, Frida Kahlo, Arnold Schwarzenegger

No'j  Energie des Tages  Es ist ein sehr guter Tag, um den Geist zu nähren, das Gedächtnis zu vergrössern, um das heilige zeremonielle Feuer zu befragen. Man bittet um Erkennung von Zeichen im Körper und um Harmonisierung von Beziehungen. Wir bitten an diesem Tag um Klarheit, und im Speziellen darum, dass Wissen und Erfahrung zu Weisheit wird.

No'j  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Menschen, die an diesem Tag auf die Welt kommen, wurden im Zeichen Toj gezeugt, ihr Ziel ist Kan.

Es sind Menschen mit Eigenschaften, die sie zu Weisheit und Intelligenz befähigen. Es sind Menschen, die sich der Medizin widmen, es sind Maya-PriesterInnen, HellseherInnen, tüchtig, vorsichtig, und haben gute Körpersignale. Sie haben einen guten Charakter, sind in der Ehe verständnisvoll, sie sind gute StudentInnen und  setzen sich für Gerechtigkeit ein.

In der Liebe ist es eines der nobelsten und beharrlichsten Zeichen, sie sind treu von Natur aus, sie mögen eher ruhige Verbindungen und geben dem Partner, der Partnerin viel Freiheit. Obwohl sie von Natur aus konservativ sind, brechen sie mit dem Traditionellen, sie haben fortschrittliche Ideen und setzen sich auch dafür ein. Sie sind IdealistInnen und TräumnerInnen, ihr grösstes Problem ist es manchmal, wieder in die Realität hinabzusteigen. Sie merken nicht, wenn jemand ihnen schaden möchte, weil sie sehr vertrauensvoll sind.

Sie sind geboren, um Änderungen zu begünstigen, sie strahlen Sicherheit aus, sie sind VisionärInnen und ProphetInnen einer neuen Form des Lebens. Obwohl sie sich im Etablierten nicht wohl fühlen, passen sie sich an, wohin der Zufall sie führt, ohne sich zu viel darum zu kümmern.

Die Klarheit des Seins und die Suche nach den Tiefen durchzieht ihr Leben. Wenn man sie mit einem Wort beschreiben müsste, wäre dies ERKENNTNIS. Grosse WahrheitssucherInnen, unermüdliche ForscherInnen, gierige LeserInnen, schlussendlich finden sie ihren Ausdruck, ihre Art zu kommunizieren in der Kunst. In der Kunst können sie das ausdrücken, was sie mit Worten nicht ausdrücken können.

Sie sollten fremde Gedankengänge umwandeln und das persönliche Erlernen vorantreiben. Weniger Intellekt, mehr Handlung.

Ihre Entwicklung besteht darin, Erkenntnis in Weisheit zu wandeln.  

No'j  POSITIVE ASPEKTE   Sie sind HändlerInnen, vorsichtig, MedizinerInnen, gute StudentInnen und gute KünstlerInnen. Wenn sie an 12 No'j geboren wurden, sind sie grosse VerteidigerInnen von Gerechtigkeit.

Ihr Geist öffnet sich durch Musik und Kunst.  Sie sind nobel, IdealistInnen, romantisch, ihr wichtigster Charakterzug ist die Hilfe für Andere und die grosse Sorge für ältere Menschen und Kinder.   

No'j  NEGATIVE ASPEKTE  Ihre grosse Aufrichtigkeit kann andere verletzen, es fehlt ihnen an Schlauheit, um ihre Ziele zu erreichen. Sie sind sehr arrogant und stolz. Sie sind schwerfällig im Handeln, sie sind schwer zu befriedigen, ärgern sich schnell, kraftlos, anmassend, IndividualistInnen, können ihren PartnerInnen untreu werden, lügnerisch, geschwätzig und unnachgiebig. 

No'j  VERWANDTE ZEICHEN
No'j, E, Iq', und Kej
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

No'j  HARMONISCHE ZEICHEN
No'j, Aj, Imox, Kan und Toj
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      No'j / Caban

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Toj / Muluc

Toj




Das Zentrum - das bin Ich



B'atz / Chuen
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Bartz


Noj
 
Aq'ab'al
Aq'ab'al / Akbal
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen



No'j / CABAN


 
Kan

Kan / Chikchan

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum No'j / Caban
No'j
schenkt den in ihrem Zeichen geborenen Menschen eine spezielle Fähigkeit. Es ist das Zeichen des Lernens, mit der Aussicht auf Weisheit.

Noblesse und extremes  Vertrauen sind die Merkmale, die ihr Leben kennzeichnen.

Was das Materielle anbelangt, ist ihr Leben im grossen und ganzen einfach. Ohne grosse Anstrengungen werden sie ein Leben in Wohlstand erreichen. Auch wenn sie wegen des positiven Ausgleichs mit ihrem vorherigen Leben, in eine Familie geboren werden, die keinen Reichtum und keine Möglichkeit hat, ihnen ein Studium zu ermöglichen, wird es ihnen finanziell immer gut gehen. Studieren und Lesen sind ihre wichtigsten Werkzeuge um ihre Lebensziele zu erreichen.

Sie haben eine starke Tendenz zu Einfachheit, aber wenn sie ein grosses Wissen besitzen,  pflegen sie sich das Leben zu komplizieren.

Ihr Vision von der Welt ist idealistisch. Sie suchen Ausgeglichenheit und Frieden in Gemeinschaft.

Ihr Zeichen lässt sie Wege öffnen, die noch niemand begangen hat. Die zu No'j gehörenden Energien schenken ihnen Würde und Macht.

Das Zeichen ihrer Empfängnis Toj zeigt auf, dass sie vor allem in ihrer Kindheit unter einem emotionellen Charakter leiden. Es fällt ihnen schwer, ihren Ort zu finden. Sie wünschten sich, dass sie nie ihre Illusionen und das Beschütztsein ihrer ersten Jahre verlassen hätten. In dieser Zeit können Begegnungen ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung Angst einflössen.

Ihr jetziges Leben ist das direkte Resultat des vorangegangenen Lebens. Die Leiden und offenen Rechnungen haben ihren Grund im vorherigen Leben. Aber in diesem Leben werden sie angesehen und korrekt sein.

B'atz aus der rechten Hemisphäre  schenkt ihnen eine spezielle Entwicklung in den Künsten, viel manuelle Geschicklichkeit. B'atz begünstigt vor allem das Schreiben und die Musik. Sie sind sehr gute MedizinerInnen, ChirurgInnen, PsychiaterInnen. Sie haben Erfolg in Naturmedizin oder anderen alternativen Medizinen.

Die gegenseitige Beeinflussung von B'atz und No'j provozieren einen starken und analytischen Verstand, der Durst nach Wissen durchzieht ihr ganzes Leben. Ihr Interesse gilt allen Themen, aber im Speziellen der Philosophie und allem was mit neuen Technologien zu tun hat. Sie brauchen aber auch einen künstlerischen Ausdruck.

Aq'ab'al als Kraft ihrer linken Hemisphäre beschert ihnen viele Änderungen, vor allem im Spirituellen. Sie sollten sich auf nur eine Disziplin konzentrieren, um ihre Energie nicht zu verstreuen.

Aq'ab'al ist das Zeichen der vielen Möglichkeiten. Ihre grössten Erfahrungen werden sie auf Reisen machen, vor allem im Kontakt mit der Natur.

Es ist ein Zeichen der Erneuerung, aber es muss sich setzen können, eine Basis haben.

Kan, das in die Zukunft weist, schenkt ihnen viel Energie.

Die Kraft ihres inneren Feuers zeigt sich in der Sexualität, mit sehr aktiven Perioden, die immer wieder durch ruhige Phasen unterbrochen werden. Kan in Gemeinschaft mit No'j macht diese Menschen sehr romantisch und schenkt ihnen viele platonische Liebschaften. Doch immer wieder finden sie eine realistischere Partnerin, einen realistischeren Partner, die ihr Leben beeinflussen werden. 


Mayakalender Nahual Tijax
Zeichen     Feuerstein
ajmaq original nahual

antikes Zeichen   
Tixaj                    Quiché-Maya
Etznab            
Yucateco-Maya (Yucatan)

Tecpatl
                        Mexica-
Azteken = Reibstein
                                      Symbol des 18. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen symbolisiert die Spitze eines Feuerstein-Messers von vorne gesehen und die Pyramide von oben gesehen, aus der Sicht der Nahuales.


Nahuales 
Schwertfisch, Schleiereule, Tukan
Bild Tijax

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Tijax  Bedeutung 
Der Schnitt, das Trennen, das Messer und die Pyramide, das Heilen und Harmonisieren in jedem der vier  Körper, die spirituelle Befreiung im physischen Körper.

Repräsentiert das Haus von Chay (Obsidian) der Xib'alba (Unterwelt) und bedeutet  Messer aus Obsidian, zweischneidiges Messer, Kraft und Macht des Kriegers. Direktheit bedeutet Leid, Erleuchtung durch flüchtige Erscheinungen.

Die Macht des Donners, der Blitz. Es ist das Nahual des Blitzes, der dem schwarzen, transparenten Obsidian Form und Kraft gibt. Dieser Obsidian ist scharf und doch zerbrechlich und schwer zu polieren und zu bearbeiten. Einmal geschliffen ist er wegen seiner Kraft und Ausstrahlung der meist geachtete Stein. Die grossen Wahrsager können sowohl im Quarz als auch im Obsidian sehen. Der Obsidian ist der wichtigste Stein der WahrsagerInnen und KriegerInnen.

Tijax bedeutet auch Macht des gelenkten Denkens und Kraft der Intelligenz, innere Kraft des Planeten, Magma, Macht des Vulkans. Tijax ist der Katalysator, der das Heilige Feuer in Gang setzt.

Repräsentiert durch des doppelschneidige Messer, ist es auch das Bild der zwei Seiten einer Münze, die in einem Punkt zusammenkommen und man somit nie weiss, wo eine Seite aufhört und die andere Seite anfängt. Das bedeutet, dass ein Teil des Positiven im Negativen enthalten ist und ein Teil des Negativen im Positiven enthalten ist. Das Zeichen sagt klar, dass Tijax gut im Positiven und deutlich in seiner negativen Wirkung spürbar ist.

Tijax bringt die Macht mit sich, Geheimnisse zu durchbrechen. Es öffnet einen Weg in die andere Dimension.

Tijax bedeutet auch Schmerz, Kummer, Traurigkeit, ist der Pfeil oder die Lanze, bringt Gefahr mit sich.

Tijax ist der Tag, der das Gleichgewicht unserer negativen und positiven Taten am besten reinigt, indem er uns dafür bezahlen lässt, uns aber auch einen physischen, mentalen und/oder spirituellen Plan aufzeigt.

Tijax repräsentiert die Höhle oder das Haus des Obsidian in der Unterwelt, den Ort der Strafe oder Ort der Feuersteine.

Es gilt die Direktheit, die Intoleranz, den Stolz und den Egoismus zu überwinden.

Tijax repräsentiert die genitalen Organe, symbolisiert die Befreiung, das Wunder. Tijax ist das Nahual der Intelligenz der Ärzte.

Am Tag des Tijax soll man Gott um die Weisheit der Mineralien und Kristalle bitten. Es ist die Energie der Gleichschaltung, der Orientierung und der Navigation.

Tijax ist die liberale, rationelle Kraft und provoziert Kontroversen.

Tijax ist die Verkörperung der ursprünglichen Kraft und deren Äusserung auf der Erde, sei es durch kleine oder grosse Erdbeben. Sie ist die Energie, die uns Wechsel oder den Kollaps anzeigt. Das heisst, wir brauchen ab und zu ein rechtes Durchschütteln in unserem Leben, damit wir unseren wahren Weg erkennen.

Tijax  Schlüssel  Messer mit 2 Schneiden

Tijax  Himmelsrichtung  Süden

Tijax  Element  Wasser

Tijax  Farbe  Weiss, rot und schwarz

Tijax  Energetische Orte  Felsgrat, Wasserfälle, Höhlen, Gewitter mit Blitzen

Tijax  Wichtige Körperteile  Zähne, Nägel und Zunge

Tijax  Entwicklung  Krieger, beenden von negativen Energien

Tijax  Berufe  Maya Mediziner, Gynäkologen, Analisten, Krieger, Politiker, Strategen und/oder Administratoren der Justiz

Tijax  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Fidel Castro, Goldie Hawn, Roman Polanski, Baltasar Garzón, Coldie Hawn, Johann Schneider-Amann, Angela Merkel,

Tijax  Energie des Tages  Tag an dem man für Gesundheit bittet, schwere Krankheiten heilt, Feindschaften beendet, negative Energie, die über uns schwebt abwendet, negative Beziehungen beendet, Geschäfte auflöst. An diesem Tag bittet man auch für Intelligenz und ein gutes Gedächtnis.

Tijax  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN
Menschen, die an diesem Tag geboren sind, wurden im Zeichen des Tz'i gezeugt und ihr Zeichen der Bestimmung ist Kame.

Sie sind BeschützerInnen der Gerechtigkeit, heilen unheilbare Krankheiten, sind mutig, unermüdlich, sehr gut mit Guten. Sind heikel, im Besitz von sehr guten Ideen und grossem Talent, rationell auf der einen und intuitiv auf der anderen Seite. Sie haben viel Phantasie und sind TräumerInnen, vernünftig und gerecht, wenn auch drastisch. Sie sind sehr schnell beleidigt und können eine jahrelange Beziehung in einer Minute beenden ohne mit der Wimper zu Zucken.

Es sind gute StudentInnen, erwerben sich Vermögen durch eigene Kraft, durch Erben oder durch Hochzeit. Es sind Menschen mit viel Macht in ihren Händen, ÄrztInnen, ausserordentliche ChirurgInnen.

Sie sind Verliebte, aber es fällt ihnen schwer, mit ihren Beziehungen gut umzugehen, da sie sich nicht gerne binden und heiraten. Wenn sie heiraten, suchen sie sich normalerweise jemanden, der gehorcht und sich führen lässt, weil sie einen dominanten Charakter haben.

Sie erreichen Macht und Berühmtheit, haben ein gutes Herz. Obwohl eher traditionell, sind sie offen für neue Vorschläge, vor allem in der Mystik. Sie machen ihr Leben lang viele mystische Erfahrungen. Sie lieben Luxus und ein gutes Leben. Alles fällt ihnen leicht, aber sie teilen gerne mit andern.

Sie sind soziale HumanistInnen, geistige Dinge sind ihnen wichtig, sie sind FührerInnen oder haben schon in jungen Jahren viel Verantwortung. Sie können geduldig, aber auch rachsüchtig sein. Sie machen Zeremonien oder geben Opfergaben/Spenden für schwere gesundheitliche Situationen, sie sind intelligent. Sie leiden unter Krankheiten, Unfällen, Bankrott und Verleumdungen. Sie müssen opfern/spenden um keine Bussen zu bekommen. Sind FührerInnen, vorsichtig, VermittlerInnen in vielen Situationen und gut in Public Relation.

Tijax  POSITIVE ASPEKTE
Optimistisch in schwierigen Lebenssituationen, gut, stark, MitstreiterInnen, kundige Menschen und Praktizierende der Menschenliebe. Sie handeln ungern mit Gewalt. Können HeilerInnen und spirituelle FührerInnen sein. Sind gute FreundInnen, haben eine gute Körpersprache, sie deuten die Zeichen der Maya-Zeremonien und deuten Träume, sie sind SeherInnen, teamfähig, humanistisch, intuitiv, ehrbar, voraussehend, spirituell und unbeugsam. Sie sehen fremde Probleme als ihre Eigenen an. Sie sind nicht gewalttätig und lassen sich nicht durch Leidenschaft mitreissen.

Tijax  NEGATIVE ASPEKTE
Werden schnell ärgerlich und sauer. Können schlechte Freundschaften schliessen und gewalttätig handeln, wenn sie verleumdet werden. Manchmal verlieren sie eine gute Arbeit. Sie können fremdgehen/Geliebte haben. Sie werden bestohlen oder sie stehlen. Sie haben nicht viel Familie. Sind schlecht zu Schlechten. Sind stolz, sensibel und heikel.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Tijax / Etznab

schwarz
Westen
Vergangenheit
Tag der Erzeugung
Tz'i / Chuen

Tz'i'




Das Zentrum - das bin Ich

 
E / Eb
rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
B'e


Tijax
 


K'at K'at / Kan
 linke Hemisphäre
Norden
 weiss
weibliche Seite
Aussen


TIJAX / ETZNAB




Kame

Kame / Kimi

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Tijax / Etznab
Das Zeichen Tijax besitzt ausserordentliche Stärke und Macht. Tijax-Menschen besitzen eine Persönlichkeiten mit diesen beiden Elementen, die ihnen ungewohnte Energie und Verantwortung in ihrer Arbeit geben. Ihr Leben ist gezeichnet durch drastische Wechsel, meist ohne Vorwarnung. Impulsivität ist ein anderer ihrer Charakterzüge. Ihr Schicksal ist bestimmt durch das Wesen des Kriegers. Ihre Verpflichtung ist Hilfe für Menschen mit Problemen, vor allem um Krankheiten zu heilen, da sie grosse ÄrztInnen sind, mit einer speziellen Kraft in ihren Händen. Gleichermassen sind sie dazu verpflichtet, Mitmenschen von Eifersucht, Hass oder andern negativen Einflüssen zu befreien.

Die Energie des Tz'i aus der Vergangenheit, stellt ihre Verbindung zur Gerechtigkeit her. In dieser Funktion sind sie als Autoritäten anerkannt. . Sie erreichen schnell gute Posten in ihrem Beruf, in der Justiz. Sind gute RichterInnen, gerecht aber drastisch, AdvokatInnen oder VermittlerInnen. Auch ist eine Neigung zur Politik und zur Medizin spürbar. Sie sind grosse RatgeberInnen und PsychologInnen.


Diese Kombination der Energien ermöglicht ihnen ausserordentliche Erfahrungen im spirituellen Bereich. (im übersinnlichen Bereich)

Das Zeichen E in der rechten Hemisphäre, bringt Glück und finanzielle Mittel in der Jugend. Es bringt auch Reisen und unzeitgemässe Wohnortwechsel nach ausserhalb des Geburtsortes. Während ihres Lebens haben sie Verbindungen mit ausländischen Menschen und haben die Tendenz, sich mit einer von ihnen zu verbinden.

Geschäfte und Geschäftsverbindungen entwickeln sich vorteilhaft, solange sie nicht mit dem Heimatort in Verbindung stehen.

E schenkt Glück für Geschäfte, vor allem wenn sie als VermittlerInnen darin tätig sind.

Das Zeichen K'at in der linken Hemisphäre, zeugt von einem Leben voller Erfahrungen und Wechsel. Diese Energie ist dafür verantwortlich, dass sie in fremden in Problemen, die nicht die ihren sind, hängenbleiben. Denn K'at (das Netz) verwickelt sie in Situationen, in denen andere ihre Probleme lösen und ihnen bleiben Feindschaften, ohne dass sie etwas dafür können. Deshalb sollten sie die eigenen Handlungen gut überdenken.

Die Energie von K'at fördert die spirituelle Entwicklung, macht es aber auch nötig, einen Ausgleich zwischen fruchtbarer Phantasie und der Realität zu finden. K'at macht sie zu AnführerInnen und bringt ihnen viele AnhängerInnen. Diese Energie ermöglicht auch viele künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten, die auch mit Erfolg zum Beruf gemacht werden können.

Das Zeichen Kame als Ziel und Wegweiser zur Zukunft, schützt sie. Kame ist der Tod, das Zeichen der Sicherheit und der Vorfahren. Das  Messer in Zentrum von Kame verleiht ihnen die nötige Macht, den Vorhang zu öffnen, der über die Vision anderer Dimensionen und Realitäten wacht. Kame schützt auch vor Unfällen und heimtückischem Tod. Das bedeutet, dass Tijax-Menschen normalerweise ihren Lebenszyklus erreichen und somit auch ihre Lebensaufgabe erfüllen können.

In der Liebe haben sie Glück. Aber wenn sie sich nicht mit der richtigen PartnerIn vereinen, wird Tijax diese Verbindung früher oder später wieder trennen.


Mayakalender Nahual Kawoq
Zeichen       Sturm
kawoq original nahual

antikes Zeichen   
Kawoq                     Quiché-Maya
Cauac                    
Yucateco-Maya (Yucatan)

Quiauhuitl                           Mexica-
Azteken  = Regen
                                              Symbol des 19. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens 
Die Gruppe von Kugeln repräsentiert die Mitglieder einer Familie und eine Gruppe von Familien die Mitglieder einer Gemeinschaft sind. Die überkreuzten X repräsentieren Hilfe oder Mitarbeit.


Nahual  Schildkröte

Kawoq Bild

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Kawoq  Bedeutung 
Familie, Gemeinschaft, Gruppe, Gesellschaft, Verein, Land, Kontinent, alles was sich gruppiert.
Tag der Gemeinschaft, des Ganzen vom Individuum ausgehend. Bedeutet Beziehung in der Gruppe und das ewige wiederkehren des Lebens in den zukünftigen Generationen, wie Familie und Nachkommen.

Kawoq ist die Gesellschaft, das Dorf, das Volk, das Land, der Kontinent, der Planet, das planetarische System, das Universum, die Galaxie, die Ausdehnung. Bedeutet Kraft der Vereinigung, Kraft des sich ausdehnenden Bewusstseins, die Entwicklung des kosmischen Plans, das Wachstum, die Fruchtbarkeit. Die Fülle im Materiellen, sowie im Spirituellen.

Kawoq ist die Energie, die den Regen für eine gute Ernte bringt.

Pom WeihrauchAn diesem Tag verbrennen Maya Hebammen Pom in seiner heiligen Umhüllung (Weihrauch aus einheimischen Baumharzen, den die vier  B'alam (Träger der Erde) in einer Zeremonie für den Aufgang der Sonne und das Wohlergehen des Volkes opferten).

An diesem Tag bitten wir für unser Land, unser Haus, unsere Familie und unser Herz.

Kawoq symbolisiert die Frau oder die Gattin, den heiligen spirituellen Amts-Stab. Würde, MayapriesterIn, die Repräsentation von Autorität und Macht.

Kawoq ist ein spezieller Tag für heilige Zeremonien für Heilung. Spirituelle FührerInnen und Geburtshelferinnen verbrennen an diesem Tag Pom und bitten damit für das Wohlergehen und für das Volk.

Kawoq symbolisiert die totale Verwirklichung, das heisst, Regen, Blitze, Feuer, Wind und Wasser.

Kawoq ist das Gruppengewissen, das Volk als Ganzes, von dem ich ein Teil bin, und in dem jedeR eine imaginäre Führungsrolle einnimmt. Deshalb führt jegliches Handeln eines Menschen zum Gemeinwohl. Somit werden Egoismus, individueller Nutzen, Bereicherung, persönlicher Gewinn und persönliche Anhäufung von Materiellem vermieden.

Die Rolle von Kawoq ist die Zeitspanne, die Gruppierung der Tage und die Lehre, was jeder Tag bedeutet. Kawoq bestimmt die Zyklen der Zeit in jedem Abschnitt des Kalenders. Diese verschiedenen Abschnitte repräsentieren die verschiedenen Etappen des Lebens. 

Kawoq  Schlüssel  Fülle, Gemeinschaft

Kawoq  Himmelsrichtung  Osten

Kawoq  Element  Feuer

Kawoq  Farbe  grün und blau

Kawoq  Energetische Orte  Wälder, vor allem Pinien- und Zypressenwälder

Kawoq  Wichtige Körperteile  Herz und Nerven

Kawoq  Entwicklung  Gemeinschaftsarbeit, Loslassen

Kawoq  Berufe  NaturschützerInnen, NervenärztInnern, StrategInnen, PolitikerInnen, MathematikerInnen, GynäkologInnen, PrognostikerInnen, RednerInnen, SchriftstellerInnen, NeurologInnen, Hebammen

Kawoq  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Ernesto Che Guevara, Yoko Ono, George Harrison, Mario Benedetti, Valeria Mazza, Didier Burkhalter

Kawoq  Energie des Tages  Kawoq ist der beste Tag, um für das Wohl der Gemeinschaft, für die Familie, für die Lösung familiärer Konflikte und finanzieller Probleme, sowie für den familiären Zusammenhalt zu bitten. Zu bitten um Fülle und Vergrösserung der Geschäfte. Ein guter Tag, um für gutes Wetter für die Felder zu bitten.

Kawoq  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Menschen, die an diesem Tag geboren wurden, wurden im Zeichen des B'atz gezeugt und ihr Ziel ist Kej.

Sie sind tüchtig, intelligent, nobel, erfinderisch, spirituelle FührerInnen, WahrsagerInnen und sagen die Zukunft voraus. Sie haben einen guten Charakter, sind freundlich, ruhig, gütig, liebevoll, FührerInnen und VerteidigerInnen des Volkes. Sie sind hellsehend und erhalten Botschaften durch Träume und Zeichen des Körpers.

Am Tag von Kawoq sollen wir um Weisheit im Umgang mit Heilpflanzen bitten. Es ist der Tag der Energie der Natur und der Elemente.

Kawoq-Menschen ziehen Überfluss an, sie leiden nie Hunger.

Sie haben eine grosse Fähigkeit zur Interaktion und passen sich leicht an jede Situation oder Ort an. Trotzdem haben sie Heimweh nach ihrem Zuhause.

Sie sind nicht ehrgeizig und akzeptieren die Dinge wie sie sind.

Es gibt Zeichen von Konformismus in ihrer Persönlichkeit. Eine Tendenz zu gehorchen, aber wenn sie Macht haben, haben sie die Gabe mit Menschen gut umzugehen.

Sie sind nicht frei von Intrigen und lassen sich leicht mitreissen von Gerede und Klatsch, da es ihnen sehr wichtig ist, was die anderen sagen werden.

Sie leben und arbeiten für ihre Familie. Es fällt ihnen schwer, sich von der Familie zu lösen. Sind gute Töchter und Söhne und besorgte Eltern.

Sie müssen lernen, nicht das Leben anderer zu leben. Sie manipulieren gerne die anderen und versuchen ihnen ihre Vision vom Leben aufdrängen, sicher mit guter Absicht und um den anderen Leid zu ersparen.

Es gefällt ihnen, die Dinge an ihnen Platz zu stellen, deshalb werden sie schnell Anzeigen erstatten, wenn sie glauben, dass etwas nicht korrekt ist.

Sie haben die Tendenz sich einzumischen, wo sie nicht gerufen sind.

Sie haben eine grosse Fähigkeit, ihre Argumente darzulegen, die kaum zu widerlegen sind. Deswegen fällt auch oft die Verantwortung dessen, was passiert, auf sie zurück.

Sind freundlich, erträglich, sie realisieren sich durch Transformierung und Regenerierung und sind KatalysatorInnen, gute Vermittlerinnen und DeuterInnen.

Die Künste sind ihnen nicht fern, sie sind ein Hilfsmittel, um reich zu werden.

In der Liebe sind sie respektiert, auch wenn es ihnen schwer fällt, eine PartnerIn zu finden. In diesem Bereich sind sie konservativ. Sie haben Schwierigkeiten mit der PartnerIn, wenn sie sich nicht von ihrer Familie lösen, vor allem von ihrer Mutter.

Kawoq  POSITIVE ASPEKTE  Sie handeln mit Intelligenz, sind sich ihrer selbst sicher, sind nobel, einfallsreich und erfinderisch, beobachtend und vernünftig. Sie haben die Veranlagung, sich andern zu unterwerfen, FührerInnen der Gemeinschaft, sie werden niemals Hunger leiden, sind wahrsagend und gute RednerInnen. Sie sind verantwortungsvoll in der Familie. Sie empfangen gute Zeichen in ihren Träumen und durch ihren Körper, vergrössern ihr Wissen und tolerieren keine Ungerechtigkeiten.

Kawoq  NEGATIVE ASPEKTE  Manchmal mischen sie sich in Dinge, die sie nichts angehen. Manchmal werden sie für etwas beschuldigt, das sie nicht getan haben. Sie sind Menschen mit einem bissigen Wortschatz und unwiderlegbaren Argumenten, ob diese  richtig sind oder falsch. Sie werden krank, wenn sie nicht spirituell daran arbeiten. Sie werden verfolgt von Problemen, können Konkurs gehen, sind Störenfriede, sie sind Scheidung und Untreue ausgesetzt.

Kawoq  VERWANDTE ZEICHEN
Kawoq, I'x, K'at und Toj
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Kawok  HARMONISCHE ZEICHEN
Kawoq, B'atz, Tz'ikin, Aq'ab'al und Kej
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Kawoq / Cauac

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
B'atz / Chuen

Bartz




Das Zentrum - das bin Ich

 

Aj / Ben
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Aj



Kawoq
 


Kan Kan / Chikchan
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen


KAWOQ / CAUAC




Kej

Kej / Manik

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Das Zeichen Kawoq im Herzen dieser Menschen, schenkt ihnen eine Vorliebe für Gruppen und Gemeinschaft, obwohl sie sehr ortsgebunden sind.

Kawoq schenkt den Menschen eine Verantwortung  und  eine schon fast übertriebene Genauigkeit, die zu Perfektionismus in ihrer Arbeit führt. Sie arbeiten in Führungsposten und sind sehr gut darauf vorbereitet, dem Gemeinwohl, zu dienen, wie auch in der Politik oder als Ratgeberinnen den Menschen zu helfen.

Kawoq ist das Zeichen der Fülle, es schenkt den Menschen an ihrem Ort Fülle, auch wenn die Kawoq-Menschen es nicht bemerken. Kawoq vermittelt und gibt Vertrauen. Kawoq-Menschen halten strikte an der Gerechtigkeit fest, allerdings ist es immer ihre eigene Gerechtigkeit. Sie fordern, dass sich alles um sie selbst dreht.

Ihr grösstes Dilemma in ihrem Leben ist ihre Familie, mit der sie sehr stark verbunden sind. Wenn sie eine eigene Familie gründen, fühlen sie sich deshalb entwurzelt und vergleichen immer. Erst wenn sie es schaffen, sich von der Herkunftsfamilie zu lösen, werden sie gute Eltern und PartnerInnen. 

B'atz, vom Tag der Erzeugung, gibt ihnen eine gute Grundalge zum Planen und Ausführen verschiedenster Dinge. Am meisten hilft diese Energie von B'atz, wenn sie für das Gemeinwohl eingesetzt wird, in diesem Fall werden sie auch sehr viel Ansehen und Berühmtheit erlangen. Günstig ist diese Konstellation von Kawoq und B'atz für den Beruf des Journalisten, weil sie in diesem Beruf ihre Gaben als ForscherInnen und SchrifstellerInnen voll ausleben können.

Diese Energie verschafft ihnen auch die Fähigkeit von vorausschauenden PlanerInnen.

B'atz bringt sie der Naturmedizin näher. Es schenkt ihnen die Fähigkeit, die es ihnen erlaubt, das richtige Gleichgewicht zwischen der Handhabung der Heilpflanzen und ihren Energien oder ihrem physisch-chemischen Fluidum zu finden. 

Das Zeichen Aj von der rechten Hemisphäre, weist auf einen starken und autoritären Charakter hin, obwohl sie im Grunde edelmütig sind und Schutz suchen.

Diese Energie ist für ihren Erfolg und ihr Ansehen verantwortlich. Allerdings werden sie immer wieder gegen Neid, vor allem aus der eigenen Familie, zu kämpfen haben. Sie unterhalten sich gerne und gut mit anderen Menschen und sind exzellente FreundInnen. Als Vater überbeschützen sie ihre Kinder, als Kinder brauchen sie viel Aufmerksamkeit.

Die linke Hemisphäre ist von Kan beeinflusst. Das bedeutet, dass sich ihr Geist und ihr Verstand vereinen. Das Bild von Kan ist eine spiralförmige Energie, das innere Feuer, die DNA, die einen spirituellen Teil vorsieht. Kan ist ein Katalysator, der die verborgenen Kräfte in Kawoq-Menschen weckt.

In der Liebe überhöhen sie Ihre Beziehungen. Normalerweise  verlieben sie sich in Unerreichbare oder schon Versprochene. Trotzdem finden sie eine Partnerin, einen Partner, mit dem sie eine Familie gründen können. Dieser Partner, Partnerin hat dem Vater oder der Mutter ähnliche Charakteristiken.

Da sie im Zeichen der Familie Kawoq geboren sind, wachen sie über den Zusammenhalt der Familie und beschützen sie. Manchmal gehen sie darin auch etwas zu weit. Dies ist das Thema, das zur Besessenheit werden kann und damit auch zum grössten Hindernis für ihre Entwicklung wird.

Kej, als Zukunft und Projektion des Lebens, zeigt Kawoq-Menschen als empfindlich, beweglich, nervös, die schnell reagieren. Da sie wandernde Bäume sind, finden sie Harmonie und Frieden in Bäumen und Wäldern in kalten Gegenden. Da werden sie ihren Geist und Verstand nähren.

Das Zeichen Kej fordert sie auf aufzupassen, denn oft werden sie dort, wo sie es am wenigsten erwarten, verraten.

Kawoq-Menschen brauchen Harmonie, deshalb ist es gut, wenn sie sich mit Kunst umgeben und ihren eigenen Raum und Rückzugsort haben.



Mayakalender Nahual Ajpu
Zeichen       Ahnen
ajpu original nahual

antikes Zeichen   
Ajpu           Kichee'-Maya
Ahaw       
Yucateco-Maya (Yucatan)

Xochitl
              
Mexica-Azteken = Blume  
                             Symbol des 20. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken 

Beschreibung des Zeichens  das Gesicht eines Blasrohrjägers oder eines Jägers mit Bart mit einem runden Mund, der bläst.

Nahual  der Mensch

Ajpu Bild 1Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Ajpu  Bedeutung 
Das Bezwingen negativer Energien, Sieger, Junge, Mann, Chef, spiritueller Krieger, Jäger, Jun Ajpu und Ixb'alamke (2 Brüder aus dem Popol Wuj, dem heiligen Buch der Maya). Es ist der grosse Tag des Ajaw (Gottes), des Vaters und Stellvertreters der Sonne, der Tag der Grösse und der Kraft des Lebens.

Die Macht der grossen Jun Ajpu und Ixb'alamke, der Zwillinge, Gott-Menschen, mythische Figuren der Schöpfung, Nichten der ersten Grosseltern Ixpiyakok und Ixmukane. Sie stiegen in die Wohnung der Herren der Unterwelt (Xib'alb'a) jun Ajpu und Ixb'alamkehinab, die sich laut Tradition dort versteckten um die grosse Katastrophe vor 12'000 Jahren zu überleben. Die Zwillinge bestehen alle Proben, die die Herren der Unterwelt ihnen auferlegen, sterben und auferstehen. Ein Sinnbild des spirituellen Erwachens.

Die Zwillinge sind die grossen Jäger, sicher und immer treffend. Sie besitzen eine grosse Magie und sind Väter der feinen Kunst. Sie sind die Erzieher dieser Zivilisation.

Ein spezieller Tag für Maya-Zeremonien, die vor Wuqu' Qakix oder 7 Schanden - Stolz, Ehrgeiz, Neid, Lüge, Kriminalität, Undankbarkeit und Unwissenheit - schützen.

Es ist die Energie von 7 Ajpu, das Nahual der Fruchtbarkeit und der Jagd.  In der mythischen Geschichte wurden in der Zeit, als Jun Ajpu und Ixb'alamke in der Unterwelt waren,  im Hof von Grossmutter Ixmukane' Mais-Stängel gepflanzt. Wenn sie blühten, bedeutete dies, dass sie lebten, wenn sie austrockneten, bedeutete dies, dass sie tot waren. Ixmukane' feierte Zeremonien, damit sie wieder lebendig würden. Ajpu ist die regenerative Kraft, der Lebenszyklus.

Ajpu regelt die Mond- und Sonnenfinsternisse. Ajpu repräsentiert das Ballspiel.

Ajpu schenkt materielle und spirituelle Sicherheit. Es ist die Realisierung des Sonnenkörpers.

Ajpu ist der Krieger, der Gefährte, die Gefährtin, die Wandlung und der Wechsels, die Schlauheit, WanderInnen und TänzerInnen. Ajpu realisiert die Künste und wirkt Wunder.

Ajpu ist ZeichendeuterIn, WahrsagerIn, BezwingerIn von Zauber, Herr - Herrin der Blumen, ErbIn der Macht des Lichtes.     

Ajpu  Schlüssel  Jäger, Gewissheit, Sicherheit

Ajpu  Himmelsrichtung  Westen

Ajpu  Element  Erde

Ajpu  Farbe  rot, gelb, terracota

Ajpu  Energetische Orte  Strand, Wald, Sonnenlicht, Morgendämmerung, Abenddämmerung

Ajpu  Wichtige Körperteile  Brustkorb, Brüste, Augen, Lunge

Ajpu  Entwicklung  Spirituelle Herausforderungen bestehen

Ajpu  Berufe  Gute AdministratorInnen, SchriftstellerInnen, SchauspielerInnen, ÖkonomInnen, AnwältInnen, BäuerInnen, WissenschaftlerInnen, JägerInnen, ModeschöpferInnen, FotografInnen, CineastInnen, KommunikatorInnen, HändlerInnen

Ajpu  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Winston Churchill, Vincent Van Gogh, Carlos Santana, Charly García

Ajpu  Energie des Tages  Dieser Tag ist gut, um Gewissheit und Sicherheit zu erhalten und zum Planen und zum Erreichen der gesteckten Ziele. Ajpu ist ein Tag der Erneuerung. An diesem Tag bittet man um Fruchtbarkeit der Frauen, für emotionale Sicherheit, und für eine Verbesserung des Intellekts. Es ist der Tag der Kraft, Mut und Energie gibt um Hindernisse zu Überwinden.

Ajpu  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN Die Person, die in diesem Zeichen geboren ist, wurde im Zeichen des B'e gezeugt und sein Zeichen der Bestimmung ist Q'anil.

Sie sind RednerInnen, SchriftstellerInnen, SchnitzerInnen, SilberarbeiterInnen und sie geben alles. Sind weise BildhauerInnen, KomödiantInnen, Theaterleute, sie sind gut und liebenswürdig. Sie haben Besitz und Reichtum, sind tüchtig, unstet, WanderInnen, Tänzerinnen, heikel, feinfühlig, intelligent, sich seiner Selbst sicher, romantisch, TräumerInnen. Sie haben eine futuristische Vision und können geistliche FührerInnen sein. Sie sind gute BeobachterInnen. Ihre Aufgabe ist es, die Menschheit zu orientieren. Aber es besteht die Gefahr, dass sie die andern gerne manipulieren. Sie benützen die eigene Erfahrung, um Probleme zu lösen. Ihr Ego ist das grösste Hindernis.
Sie haben die Fähigkeit Gruppen zu gründen und zu führen. In ihrer sozialen Beziehung sind sie sehr wählerisch im Aussuchen ihrer  FreundInnen. Sie haben eine sonnige Vision. Sie sind ein Licht und Führerinnen in der heutigen menschlichen Krise.
Sie können Vorteil aus ihrer Persönlichkeit ziehen. Das ist ihr wahres Glück. Als FreundInnen sind sie fähig, heldenmütige Taten zu begehen um eine FreundIn zu verteidigen oder ihr/ihm zu helfen. Sie brauchen viel persönlichen Freiraum, aber anderen stehen sie diesen Freiraum kaum zu, weil sie gerne selbst im Licht stehen. Sie sind romantisch, wenn auch praktisch veranlagt. In der Liebe haben sie viele Beziehungen, bevor sie sich festlegen. Erst spät werden sie merken, dass sie die Gelegenheit und die wirkliche Liebe verpasst haben. Sie sind gute LiebhaberInnen und speziell. Sie lieben gutes Essen, das ist eine Kunst für sie. Da sie KünstlerInnen sind, bewundern sie Kunst und Antiquitäten und wenn sie die Möglichkeit dazu haben, sammeln sie diese auch.

Ajpu  POSITIVE ASPEKTE Sie sind spirituelle VerteidigerInnen, sind grosse FreundInnen und KollegInnen. Sie sind schlau und strategisch, sind direkt und klar, HelferInnen und gehen voraus. Sie sind der Geist des Sonnenlichts, AufklärerInnen und Drehpunkt ihrer Familie.

Ajpu  NEGATIVE ASPEKTE Sie können Morde begehen. Sie haben kein Vertrauen, sind zu selektiv im Aussuchen ihrer FreundInnen, sie sind listig, ärgern sich sehr schnell und antworten scharf/schneidend, sie sind empfindlich und kränklich. Sie vermeiden es,  Verantwortung zu übernehmen, akzeptieren keine Korrekturen und genügen sich selbst.

Ajpu  VERWANDTE ZEICHEN
Ajpu, Tz'ikin, Kan und Tz'i'
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Ajpu  HARMONISCHE ZEICHEN

Ajpu, E, Ajmaq, K'at und Q'anil
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Ajpu / Ahau

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
E / Eb

B'e




Das Zentrum - das bin Ich

 

I'x / Ix
 rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
Ix
 


Ajpu
 


Kame
Kame / Kimi
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen


AJPU / AHAU




Qanil

Q'anil / Lamat

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot





 


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Ajpu / Ahau
Ajpu-Menschen sind starke und klare Persönlichkeiten, die versuchen gerecht zu sein. Es  ist das Zeichen der JägerInnen, deshalb tragen sie immer ein  Blasrohr mit sich. Das bedeutet, dass sie immer auf der "Jagd" nach etwas sind, aufmerksam nach allen Seiten Ausschau halten.

Sie besitzen eine tiefe Vision, die weit über das Oberflächliche hinausgeht. Sie sind dazu berufen, in ihrem Leben Grosses zu tun, egal in welcher Wiege sie geboren wurden. Es ist die Energie des Lichtes, das sie zum Leuchten bringt. Ihre grösste Herausforderung im Leben ist, dass sie sich nicht von ihrem eigenen Glanz blenden lassen.

Ihre Mission ist es, Proben zu bestehen, damit sie sich entwickeln können. Diese können auch aus vorhergehenden Leben stammen.

Es ist sehr wichtig für sie, dass sie sich auf die Suche nach dem Spirituellen machen. Es wird früher oder später in ihrem Leben auftauchen. Das hängt davon ab, wie schnell die Lebensproben sich präsentieren.

Die Tradition und alte Kulturen beeinflussen ihr Leben.  Manchmal würden sie gerne in diese Zeiten zurückkehren. Sicherlich weil sie diese alten Kulturen und Traditionen einst intensiv gelebt haben, sie kommen ihnen bekannt vor. Dasselbe wir ihnen auf Reisen passieren, Orte, die sie besuchen, kommen ihnen bekannt vor, als würden sie diese schon kennen. Ajpu schenkt ihnen viele Reisen.

In ihrem Leben werden sie viele Wechsel erfahren. Wenn sie die richtige Gelegenheit verpassen, werden sie  einsam  bleiben. Da sie aber eine gute Dosis Selbstgenügsamkeit haben, wird sie das nicht gross stören, auch wenn sie sich manchmal danach sehnen, geliebt zu werden.

Das Zeichen E vom Tag der Zeugung spricht von einem Fremden im eigenen Land. Auch wenn sie in diesem Land geboren wurden, fühlen sich da fremd. Das bedeutet aber nicht, dass sie ihr Daheim innigst lieben. Ihr Schicksal wird ihnen viele Reisen bringen. Manchmal werden sie auch zeitweise im Ausland leben.   

Diese Energie schenkt ihnen auch Liebesbeziehungen mit ausländischen PartnerInnen. Ihre Beziehungen werden intensiv und leidenschaftlich sein. Für eine gute Partnerschaft brauchen sie Menschen mit viel Verständnis und Reife, da sie selber sehr anspruchsvoll sind und Menschen auf ihrem Niveau suchen.

Das Zeichen I'x von der rechten Hemisphäre schenkt den Männern Wissen über die Frau, das sie ganz gut beherrschen, da die weibliche Energie für sie überlebenswichtig ist. Frauen macht die Energie von I'x noch weiblicher, noch kompletter als Frau. Ihre Sinnlichkeit und Schlauheit sind ihre besten Waffen. Sie ziehen Beziehungen vor, in denen sie selber dominant sind. 

Es ist auch diese Energie, die sie zu sehr guten VermittlerInnen macht und ihnen das künstlerische Flair schenkt.

Kame herrscht über die linke Hemisphäre. Es schützt das Leben von Ajpu-Menschen. Ajpu/Kame ist ein aufbauendes, renovierendes  Bündnis, das sie immer wieder verwandelt, ihnen eine grosse Neugier, Mut und abenteuerlichen Geist beschert. Im Grunde genommen müssen sie alles mit eigenen Augen sehen und erkunden und nicht nur vom Hörensagen.  

Q'anil als Energie des Ziels und der Zukunft bestimmt sie dazu, SäerInnen zu sein. Ihre Aufgabe ist es, den Weg aufzuzeigen und den Samen zu säen, auch wenn sie nicht immer die Resultate ihres Tuns sehen werden.

Die Beziehung zu ihren Kindern ist schwierig, da sie gerne manipulieren und anderen ihre Ansichten aufdrängen. Ausnahmen sind Kinder mit einer Affinität zu ihnen. Sie werden jung oder schon älter Kinder haben. Wenn das Leben ihnen eigene Kinder verweigert, werden sie in allen Lebensetappen immer wieder Kinder finde, denen sie helfen können. 


Mayakalender Nahual Imox
Zeichen       Krokodil 
                                                    
toj nahual original
antikes Zeichen   
Imox    Rabinal-Maya (Guatemala)
Imix      Yucateco-Maya (Yucatan)


Cipactli         Mexica-Azteken - Drachen (Krokodil-) Schlange aus der Schöpfungsmythologie
                     
Symbol des 1. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken 

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen zeigt ein Glas Wasser, der obere Teil ist der Rand, wo es sich füllt, die vertikalen Linien repräsentieren die Rundung. Repräsentiert den Regen.

Nahuales  Kaiman, Krokodil, der Haifisch und die Schildkröte

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Imox  Bedeutung 
Ein Tag der hilft, das Hirn auf Empfang zu stellen. Die Geisteskräfte wachsen zu lassen. Imox handhabt die Energieimox bild 1 der Veränderung. Schenkt die Fähigkeit, die Botschaften der Natur zu verstehen. Hilft, die Schritte für unsere Zukunft zu planen.

Bedeutet Essenz im wahrsten Sinn des Wortes. Imox ist die linke, subtile Seite des Menschen, die Sensibilität, das Ungewohnte, das Exzentrische. Das Krokodil und der Kaiman leben in den Flüssen, eine Energie, die den versteckten oder inneren Teil des Menschen zu erkennen gibt, die schlafenden Kräfte.

Diese Energie begünstigt Zeremonien, in denen wir das Element Wasser anrufen. Quelle des Lebens in seiner einfachsten und reinsten Äusserung. Sie ist eine ausserordentlich aufrichtende Kraft, da der Mensch aus über 80% Wasser besteht.

Dieser Tag ist sehr gut um dafür zu bitten, dass der Regen kommt, dass die Flüsse genügend Wasser mit sich führen und dass die Quellen und Lagunen nicht austrocknen. Wenn wir diese nicht schützen, die Bäume fällen und keine Zeremonien durchführen, werden sie austrocknen.

Es ist die Essenz unseres Gewissens, unseres Geistes. An diesem Tag brauchen wir viel positives Gleichgewicht, denn dieser Tag kann Dummheit hervorbringen. Imox ist alles, was zur linken Seite gehört.

An diesem Tag werden die Zeremonien für eine gute Ernte des Mais durchgeführt. Der feste landwirtschaftliche Kalender beginnt mit einem Imox Tag. Ixim, in allen Mayasprachen der Mais und die schwarzen, weissen oder farbigen Bohnen sind die Grundlage der Ernährung der Mayawelt. Dieser Tag wird benutzt, um Krankheiten an der Saat zu verhindern.

Imox ist der Geist des Regens. Er wird durch Schlangen am Himmel repräsentiert, die den Raum durchschlängeln und den Regen auslösen. Imox repräsentiert die Fruchtbarkeit der Natur, der Menschen und anderer Spezies. Es ist die Quelle des Lebens, die materielle sowie spirituelle Nahrung.

Imox repräsentiert auch die Verrücktheit, das heisst das unübliche, das mit dem Etablierten bricht. Es ist eine Energie, die seltsame Dinge ans Licht bringt, es ist die Kraft, die die Gedanken zusammenhält, die Kraft unseres Geistes.

Es regelt auch das Zusammenleben mit den Wesen, die im Wasser leben und ermöglicht eine Kommunikation mit diesen Tieren, vor allem mit den Delphinen, den Walen und den Krokodilen.

Imox  Schlüssel  Linke Seite, das Unübliche

Imox  Himmelsrichtung  Norden

Imox  Element  Luft

Imox  Farbe  gelb, grün, himmelblau

Imox  Energetische Orte  Flüsse, Bäche und das Meer

Imox  Wichtige Körperteile  Das Blut, das in unseren Venen zirkuliert und die Geschlechtsorgane

Imox  Entwicklung  Vermehren der inneren Kräfte

Imox  Berufe  LehrerInnen, PsychologInnen, SoziologInnen, ChirokraktikerInnen, ÄrztInnen, KünstlerInnen, DichterInnen, RednerInnen, PolitikerInnen, SchriftstellerInnen, spirituelle und NaturärztInnen

Imox  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Pedro Almodóvar, Wody Allen, Laura Pausini, Walt Disney, Federico Fellini

Imox  Energie des Tages  Dieser Tag hat gute Energien, um die inneren Kräfte zu vermehren, sowie die Kraft des Geistes wachsen zu lassen. Es ist ein Tag für die Bitte um Regen und die Reinigung der Flüsse, Seen und Meere.

Imox  CHARAKTERISTIKEN  Der Mensch, der in an diesem Tag geboren wurde, wurde im Zeichen Aj gezeugt. Sein Ziel der Bestimmung ist Toj. Sie sind häuslich, BesitzerInnen und HüterInnen der Häuser. Sie sind Menschen, die sich in Hypnose entwickeln. Sind spirituell, umgänglich, haben eines starken Charakter, sensibel und empfänglich für seherische Schwingungen.

imox bild 2 Wer in diesem Zeichen geboren wurde, wird von den andern als seltsam angesehen, exzentrisch und verrückt, ist kühn und aussergewöhnlich. Es fällt ihnen leicht, ihre Gaben zu entwickeln, im Speziellen die Intuition und die Mitteilungen durch Träume. Ihre Ideen und Taten sind klar. Sie passen sich an die verschiedensten Situationen ihres Lebens an. Aber sie ziehen Bequemlichkeit und Freuden der Arbeit und dem Opfer vor.

Sie haben einen starken und dominanten Charakter und sind darauf sehr stolz. Für sie gelten keine halben Sachen. Wenn sie einmal einen Entschluss gefasst haben, bleiben sie dabei, so unsinnig dieser auch scheint. Sie können in extrem freudige oder depressive Zustände fallen. Sie glauben, dass niemand sie versteht und versuchen ständig, auf sich aufmerksam zu machen.

Sie sind zärtlich, verliebt, warmherzig, romantisch und lassen sich auf stürmische Beziehungen ein. Sie schaffen Liebesgeschichten, die gespickt sind mit Leidenschaften, Abhängigkeiten und Verrücktheiten. Sie umgeben sich mit einem geheimnisvollen Nimbus, der sie rätselhaft erscheinen lässt. Dies weckt noch mehr Neugier auf ihre schon charismatische und sympathische Persönlichkeit.

Normalerweise gelingen ihnen ihre Geschäfte glänzend. Sie sind vom Glück begünstigt und beschützt, vor allem vom jeweils andern Geschlecht. Sie sind verstrickt in zahlreiche amouröse Abenteuer. Wenn sie jung sind, fühlen sich ältere Menschen zu ihnen hingezogen, wenn sie alt sind, fühlen sich junge Menschen zu ihnen hingezogen. Sie sind die perfekten GeniesserInnen, aber sie machen ihre Sachen gerne selber. Es gelingt ihnen, eine gute soziale Position zu erreichen. Es ist selten, dass sie Schaden erleiden. In finanziellen Dingen sind sie begünstigt. In der Liebe sind sie ziemlich glücklich, immer wieder finden sie den Partner, die Partnerin, die sie im Moment brauchen. Sie sind nicht gerade die treusten PartnerInnen, auch wenn sie häuslich sind und gute Versorger/Ernäherinnen.

Imox  POSITIVE ASPEKTE  Sie betrügen/täuschen nicht gerne. Sind FängerInnen von kosmischen Botschaften. Sie lieben das Leben. Sie sind produktiv und kreativ. Sie helfen gerne gleichgesinnten TräumerInnen. Imox-Menschen, die an einem geraden Tag geboren wurden, sind oft spirituelle FührerInnen. Sie sind SeherInnen. Sie leiden den Schmerz anderer Personen.

Imox  NEGATIVE ASPEKTE  Unentschlossen, unsicher, unschlüssig, aufbrausend, unordentlich, misstrauisch, anstössig. Sie können zeitliche mentale Verwirrung erleiden. Sie übertreiben gerne und sind temperamentvoll. Neigen zur Lüge, unbeständig, sie streiten gerne, sind egoistisch, starrköpfig, einige sind GeniesserInnen. Sie langweilen sich schnell in Liebesbeziehungen. Sie werden unbarmherzig und wollüstig. Hinterlassen Kinder auf der ganzen Welt verstreut.

Imox  VERWANDTE ZEICHEN
Imox, B'atz', Ajmaq und Kame
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Imox  HARMONISCHE ZEICHEN
Imox, Aj, No'j, Kan und Toj
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Imox / Imix

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Aj / Ben

Aj



 
Das Zentrum - das bin Ich
Tz'ikin / Men
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Tzikin




Imox
 

Kej Kej / Manik
linke Hemisphäre
Norden
weiss

weibliche Seite
Aussen


IMOX / IMIX




Toj

Toj / Muluk

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Imox / Imix
Das Zeichen Imox bringt folgende Vorbedingung mit: Imox-Menschen orientieren ihr Leben an eher unüblichen Wegen, ihre Persönlichkeit ist für andere seltsam, einige denken sogar, sie seien verrückt.
Ihr Zeichen hat eine grosse Beziehung mit höheren Lebewesen des Wassers, vor allem mit Walen und Delphinen, mit denen sie durch eine spirituelle Verbindung vereint sind. Imox Menschen haben die grösste Möglichkeit, diese Tiere zu verstehen und ihre Botschaften zu empfangen.

Es ist das Zeichen, das am schnellsten paranormale Fähigkeiten entwickelt, da sie natürlicherweise mit einer aussergewöhnlich grossen Intuition geboren werden. Dieser sollten sie grosse Aufmerksam widmen, damit alles gut kommt. Ausserdem haben sie viele Visionen. Diese Fähigkeit vergrössert sich während eines Gewitters, da die Blitze die Kanäle öffnen. Ihre Entwicklung durch Hilfe der Träume bleibt konstant bestehen. Um die Botschaften der Träume zu verstehen, muss ein eigener Schlüssel gefunden werden, weil Träume durch jeden Menschen anders interpretiert werden, auch wenn zwei Menschen in derselben Nacht denselben Traum träumen. Eine Ausnahme bilden nur jene Träume, die so real sind, wie eine klare Vision der Realität.

Das Zeichen Aj des Tages der Zeugung richtet das Leben aus und bringt Ordnung und Ernsthaftigkeit hinein. Ohne Aj würden die Verrücktheit, die Extravaganz und Ausgefallenheit freie Laufbahn haben. Das will nicht heissen, dass diese Menschen im Kopf verrückt wären, sondern dass sie Wurzeln der Exzentrizität haben und die Dinge auf unübliche Weise angehen. Aj hält die Imox Menschen fest, im sozialen Zusammenleben und in der Liebe. Aj kann den Kopf zurechtrücken, die Verrücktheiten ins andere Extrem führen und eine sehr ernsthafte Persönlichkeit aus ihnen machen.
Diese Energie bringt ihnen auch Gewissheit und Sicherheit im Leben und hilft, dass ihre Mitmenschen ihre Verdienste und ihren Wert anerkennen. Die Energie für sich bringt Glück. Allerdings sollte man lernen, nicht nur dem Glück zu vertrauen. Es scheint unerschöpflich,  kann aber eines Tages plötzlich erschöpft sein.

Die Energie von Tz’ikin, welche die rechte Hemisphäre dominiert, bringt Glück und Reichtum in der Arbeit und in Geschäften, sie lässt angenehm leben.
Die Verbindung von Tz’ikin mit Imox macht Imox-Menschen romantisch, weich, warmherzig, zugleich aber auch unsensibel und kann eine  Beziehungen von einer Minute zur anderen zerbrechen lassen.

Kej regiert die linke Hemisphäre. Kej ist das Zeichen der Sensibilität und eine Annäherung an die Natur. Es ermöglicht Imox-Menschen,  sich allen Situationen und allen Orten anzupassen. Kej schenkt eine mentale Schnelligkeit, die ihnen ein Leben lang hilft Lösungen zu finden, um sich aus Verwicklungen, in die sie sich verstrickt haben, wieder zu lösen.

Sie müssen sehr vorsichtig sein mit Alkohol und Drogen. Obwohl sie sich normalerweise gut im Griff haben, kann es sein, dass sie plötzlich darin gefangen werden und es schwierig wird, wieder herauszukommen. Der Sex ist eine weitere Schwäche, die sie kontrollieren sollten.

Toj (Feuer - Zahlung) als Ziel und Orientierung des Lebens, lässt Imox-Menschen ihre Irrtümer bezahlen. Das von Aj geschenkte Glück  hilft, dass trotz allem alles gut ausgeht. Trotzdem werden innere offene Rechnungen und Hindernisse das Erreichen ihrer Ziele behindern. Deswegen ist es empfehlenswert, diese offenen Rechnungen durch Opfer geistiger Art, aber auch durch materielle Opfer zu begleichen. Zum Beispiel Menschen, die es nötig haben, materiell unter die Arme zu greifen.


Tzolkin Myakalender Iq
Zeichen         Windiq nahual original

antikes Zeichen   
Iq'       Rabinal-Maya (Guatemala) 
Ik              Yucateco-Maya (Yucatan)

Ehecatl        Mexica-Azteken   Windgott
= Wind
                      Symbol des 2. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Ein Fenster, wie es unsere Grossmütter in der klassischen Zeit benützten, durch das der Wind blies.

Nahuales  Sperber und Kolibri



Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Iq'  Bedeutung 
Der Wind, das Element, das Ideen und Veränderungen leitet. Iq' ist das Leben und repräsentiert die Windeiq bild 1 der Erneuerung. Die treibende Kraft der Energie, repräsentiert unser Innerster.

Es ist der Tag für Zeremonien für den Geist der Luft, den Wind. An diesem Tag wurde der Wind geboren und so wurde das Leben geschaffen. Es ist das Herz des Himmels, das die Handlungen der göttlichen Wesen in Ihrem rituellen Auftritt repräsentiert, und dem Leben die Kraft gibt, Nim Kakul. Iq' symbolisiert den Lebensgeist, den Blitz, das Unwetter, den Luftzug. Repräsentiert die Sauberkeit und die Reinheit des Kristalls.

Iq' ist der Wind, ist das Fenster der Maya-Tempel - dieses hatte 2 Funktionen
  1. Der Wind erzeugte durch das Fenster einen bestimmten Ton, und so konnte jedermann feststellen, woher der Wind wehte. Es war wie eine riesige Flöte die in den Höhen der Pyramide spielte. Die Fenster waren auf die 4 Kardinalpunkte ausgerichtet. Diese Töne wirkten direkt auf die Menschen, die sie hörten und verstärkten ihre positiven Energien.
  2. Mit ihrer Hilfe wurden Punkte festgelegt für die Bobachtung und Markierung von Tagundnachtgleiche, Sonnenwende und Himmelsbahnen der wichtigen Sterne wie Venus, Pleyaden usw.
Iq' ist Element und gleichzeitig die Äusserung der Kräfte von Majukutaj (einer der 4 B'alam - Menschen-Götter der Maya-Mythologie). Es läutert Körper, Geist und Seele. Es ist die grosse Nahrung für den Sinn, es ist der göttliche Hauch, der Lebensatem, die Energie, die Worte der Kommunikation hervorbringt. Es ist der unsichtbare Raum der zwischen der Materie existiert.

Dieses Zeichen ist der Animator der Energie, die Manifestation der Feinheit, es ist die Reinheit, das Kristalline, es begünstigt Visionen, bringt Schönheit und Harmonie hervor.

Es ist das Zeichen, das die Ideen leitet, es ist der Raum zwischen Himmel und Erde, repräsentiert auch den inneren Raum unseres Inneren.

Iq'  Schlüssel  Wind und das Kristalline

Iq'  Himmelsrichtung  Süden

Iq'  Element  Wasser

Iq'  Farbe  Weiss, blau, himmelblau

Iq'  Energetische Orte  Schneeberge, Canyon, Täler

Iq'  Wichtige Körperteile  Atmungssystem und Kehle

Iq'  Entwicklung  Reinheit und Klarheit

Iq'  Berufe  PhilosophInnen, MathematikerInnen, SängerInnen, MusikerInnen, ÄrztInnen

Iq'  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Michael Jackson, Elisabeth Taylor, Salvador Dalí, Hillary Clinton, Susana Gímenez, Roger Federer, Micheline Calmy-Rey

Iq'  Energie des Tages  An diesem Tag bitten wir um Erneuerung, um gute Winde, die unser Gehirn nähren und reinigen. An diesem Tag können Menschen mit psychischen Problemen geheilt werden, können Leidenschaften, Hass und Depressionen entfernt werden.

Iq'  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Menschen, die in diesem Zeichen geboren wurden, wurden im Zeichen I'x gezeugt. Ihr  Zeichen der Bestimmung ist Tz'i. Sehr spirituelle Menschen. Sie besitzen kosmische Energien, sind spirituelle HeilerInnen. Impulsiv, werden oft krank, wenn sie nicht Ajaw (dem Schöpfer und Formgeber) opfern (Kerzen, Weihrauch, Gebete, finanzielle Geschenke an Bedürftige...). Sie können ihre spirituellen Energien/Fähigkeiten als spirituelle FührerInnen und HeilerInnen nur entwickeln, wenn sie nicht die negativen Energien entwickeln, sondern den guten Weg wählen.

Iq, Schöpfer und Formgeber schenkt den Iq Menschen eine impulsive, unzeitgemässe und unbeständige Kraft und einen kräftigen  Charakter. In einem Moment können sie sehr lieb sein und in der nächsten Sekunde ärgern sie sich ohne erkennbaren Grund. Sie sind geistig gewandt und haben eine gute Auffassungsgabe, entwickeln ein gutes Gedächtnis und sehen gut aus. Sind die besten MathematikerInnen. Sie passen sich schnell an jede Situation an, meistens können sie daraus sogar einen Nutzen ziehen. Sie sind grosse ManipulatorInnen, können subtil aber auch sehr direkt Menschen manipulieren. Obwohl sie einen eher schüchternen Wesenszug haben, stellen sie sich allen möglichen Krisen, sind wortgewandt und können sehr gut überzeugen. Sie sind meist sehr temperamentvoll, in einigen Dingen sind sie besessen und launisch.

Das grösste Hindernis ist ihre Phantasie/Einbildungskraft, diese spielt mit ihnen. Manchmal bringen sie ihre Vorahnungen und ihre reiche Phantasie durcheinander und glauben, dass dies real ist. Von einem Punkt des Fadens her entwickeln sie einen ganzen Film und dies bringt sie oft in schwierige Situationen und obwohl sie diese Situation sehr gut kennen, weichen sie oft nicht davon ab.
Wenn sie diese blühende Phantasie gut in den Griff bekommen, kann sie zum Erfolg führen, vor allem als SchriftstellerInnen von Novellen und ErzählerInnen. Die Fähigkeit und Macht der Kommunikation macht sie zu grossen RednerInnen.

Ihr Geist kann krank werden und die Energie des Mondes bestimmt oft ihre wechselvollen Gefühle - von Begeisterung zu Erregung oder von Unruhe zur Zurückgezogenheit. Depressiven Phasen sind möglich.

Iq'  POSITIVE ASPEKTE  Sehr klare Handlungen und Taten. Können sich an jede mögliche und unmögliche Situation anpassen. Führen alles sehr gut und exakt aus. Können jegliche Krise sehr gut meistern. Sie sind TräumerInnen, HändlerInnen, haben physische Kraft und empfangen göttliche Visionen. Haben innovative Gedanken, Zukunftsvisionen. Können spirituelle FührerInnen sein. Temperamentvoller Charakter. Radikale und wanderlustige Gedanken.

Iq'  NEGATIVE ASPEKTE  Kräftiger Charakter, sind unbeständig, impulsiv, gallig. Haben die Neigung dem Partner, der Partnerin  untreu zu sein. Unrein, cholerisch, aufbrausend, unehrbar, können im Leben soziale und finanzielle Probleme erleiden. Sie sind stolz, rachsüchtig, unvorsichtig. Zeitweise leutselig - zeitweise gebieterisch.

Iq'  VERWANDTE ZEICHEN
Iq', E, No'j und Kej
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Iq'  HARMONISCHE ZEICHEN

Iq', I'x, Tijax, Kame und Tz'i'
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM    Iq' / Ik 

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
I'x / Ix

Ix




Das Zentrum - das bin Ich
 
Ajmaq / Cib
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Ajmaq



Iq
 

Qanil Q'anil / Lamat
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen


IQ' / IK




Tz'i'

Tz'i / Oc

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum IQ' - IK

iq bild 2Im Ganzen gesehen ist Iq' das feinfühligste Zeichen. Der Wind als ihr Element schenkt Iq' Menschen  einen beweglichen und schnellen Verstand. Ihr Leben ist geprägt durch ihren Geist/Verstand. Sie haben eine grosse Einbildungskraft sind aber gleichzeitig die besten AnalytikerInnen aller Nahual. Deshalb entwickeln sich ihre Handlungen im Leben durch Impulse und Stimulierungen, die sie empfangen. Ohne ersichtlichen Grund fassen sie manchmal unzeitgemässe Entschlüsse. Sie nehmen sich viel Zeit, um sich zu entscheiden, wenn sie  die Situation gut analysieren.

Ihre unglaubliche Vorstellungskraft kann ein Segen oder ein Hindernis sein. Das hängt davon ab, wie sie damit umgehen.

Wenn jemand lernen muss, seinen Charakter zu kontrollieren, sind dies die Iq' Menschen. Sie sind die einzigen, die leiden. Deswegen können sie in ihrem Leben isoliert und einsam bleiben.

Iq' hat eine sehr starke Verbindung mit dem Mond. Iq' Menschen sind die am stärksten durch den Mond beeinflussten Menschen aller Zeichen. Deshalb sollten sie herausfinden, welche Mondphasen sie unruhig machen und welche Mondphasen sie beruhigen. Das muss über mehrere Wochen beobachtet werden - wie fühle ich mich in welcher Mondphase. Dies ist der Schlüssel für das Leben, da der Einfluss des Mondes sie das ganze Leben begleiten wird.

I'x als Zeichen der Empfängnis schenkt ihnen Verstehen und Harmonie mit dem entgegengesetzten Geschlecht. Es schenkt ihnen einen Beschützer- und Angriffsinstinkt, vergleichbar mit den Instinkten der Raubkatzen. Deshalb sollten sie auf ihre Instinkte hören und ihnen vertrauen. Als Frauen sollten sie vorsichtig sein bei Frauen, die sagen, dass sie ihre Freundinnen sind, sie könnten sie verraten.

Diese Energie macht aus ihnen KriegerInnen. Da sie oft gegen den Strom schwimmen, müssen sie lernen, auch andere Realitäten zu akzeptieren und nicht glauben, dass nur sie immer Recht haben.

Ajmaq ist die Energie ihrer rechten Hemisphäre. Diese Energie schenkt ihnen viel Neugier. Wenn sie diese gut anwenden, werden sie viele Dinge entdecken oder erfinden. Ajmaq schenkt dem Geist einen analytischen Verstand.  Viele WissenschaftlerInnen sind Iq' Menschen. Sie tendieren dazu, Ungewöhnliches auszuprobieren, vor allem was das Sinnliche betrifft, wenn sie dies entwickeln. Das kann dazu führen, dass sie als SünderInnen bezeichnet werden.

Ihre rechte Hand besitzt eine gute Energie, die Kraft übermitteln kann, mit der sie heilen können.

In ihrer linken Hemisphäre erscheint Q'anil der Same, sein Bild ist die Harmonie und es schenkt innere Schönheit. Es existiert ein Verhältnis von gegenseitiger Abhängigkeit mit der Natur, von dem sie vielleicht gar nichts bemerkt haben.  Trotzdem haben sie irgendwie die Verpflichtung, die Natur zu verteidigen.  Ihr spirituelles Wachsen hängt von der Harmonie mit der Mutter Erde ab.

Q'anil schenkt ihnen eine spezielle Sensibilität. Die Kunst ist für Iq' Menschen die beste Form sich auszudrücken. 

In Momenten der Aufregung hilft laufen, am besten in einem Park oder einem Ort, wo Bäume wachsen.

Auf dem Weg in die Zukunft und zu ihrem Ziel wird sie Tz'i' begleiten, es ist das Zeichen des Gesetzes, nur sind es manchmal sie selber, die ihre eigenen Gesetze machen.

Für alle, die weder in der Jugend noch in mittlerem Alter gelernt haben, wird das Leiden, das sie sich selber durch ihre Direktheit und Inflexibilität auferlegt haben, aufhören. Das Leben wird ruhig.

Iq' Menschen sind grosse RatgeberInnen, auf alle Fälle erreichen sie während ihres Lebens viel Erfolg.

Die Verbindung von Iq' und Tz'i'  kreiert sehr intelligente und sehr dynamische Menschen. Diese Energie muss physisch, sowie intellektuell kanalisiert werden. Dies geschieht am besten durch die Kunst, Musik, Schreiben und Tanz. Das weckt ihre Sensibilität. Wer sich einer spirituellen Disziplin nähert, muss aufpassen, dass er nicht  fanatisch wird. In spirituellen Disziplinen werden sie ihre Gaben sehr schnell entwickeln.  

Tzolkin Mayakalender Aqabal
Zeichen      Morgendämmerung
taqabal nahual original
antikes Zeichen
Aq'ab'al      Rabinal-Maya 
Akbal               Yucateco-Maya (Yucatan)

Calli
                          Mexica - Azteken
= Haus
                                   Symbol des 3. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen bedeutet Uhu und verkörpert gleichzeitig das Licht und die Dunkelheit. Die zwei oberen Zeichen verkörpern die Energie der Erschaffung und die unteren Punkte die Energie des Empfangens. 

Nahuales  Fledermaus und Ara

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Aq'ab'al  Bedeutung 
Aq'ab'al verkörpert die Polarität, den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang, die Kälte und die Wärme,aqabal bild 1 repräsentiert das Licht und den Schatten, die zwei Seiten einer Münze, die zwei gegensätzlichen und gleichzeitig harmonischen Energien. Das Aufgehen der Sonne und das Untergehen der Sonne. Die mystischen Zwillinge Jun Ajpu und Ixb'alamke, die die Welt verliessen, nachdem sie die Proben der Dunkelheit besiegt hatten, indem sie sich in Sonne und Mond verwandelten. Aq'ab'al verkörpert das dunkelste der Nacht und den ersten Strahl des Lichtes, symbolisiert die zwei Polaritäten der Lichtenergie - das Licht und die Dunkelheit.

Es ist ein guter Tag, stark und heilig. Für Zeremonien, in denen Ahau (Schöpfer und Former) in Bescheidenheit, um Segnungen und um Entschuldigung für bewusste und unbewusste menschliche Irrtümer gebeten wird.

Im Heiligen Buches Popol Wuj wird folgendes erzählt: Nach der grossen Katastrophe (Sintflut) vor 12'000 Jahren gab es viel Nebel und Schlamm. Da begingen die vier B'alameb' (die 4 Herren der 4 Himmelsrichtungen und Energien) verschiedene Zeremonien, damit der Nebel verschwinde und die Sonne die Erde mit aller Kraft wärme und Licht bringe. Diese grosse Zeremonie wurde auf dem Berg Waq'xaqi (8) Aq'ab'al begangen. Jeder der B'alam brachte seine eigenen Gaben und seinen eigenen Weihrauch mit. Dies war das erste Opfer für den Grossen Geist. Danach sahen sie, wie die Sonne aufging und sahen den Manq'uq-Quetzal, den ersten Vogel der sang. Und alle Tiere und Menschen verbeugten sich und dankten dem neuen Tag, der neuen Lebenschance, der Wiederbelebung der Schöpfung.

Aq'ab'al ist die Kraft der Erneuerung, das Verlassen der Routine und der Monotonie, das Loslassen des Festgebundenen und das in Angriff nehmen eines neuen Weges. Alle Lebewesen erfahren Wechsel im Leben, diese sind chronologisch, zyklisch und individuell und ändern, verwandeln  unser Leben.

Die Dualität von Aq'ab'al ist offenkundig, es ist das Licht und die Dunkelheit, das Kälteste und das Heisseste. Sie ist aber nicht genau begrenzbar, denn wer kann sagen, wann die Nacht endet und der Tag beginnt? Immer gibt es ein wenig Licht in der Nacht und ein bisschen Schatten am Tag.

Aq'ab'al  Schlüssel  Dämmerung und Dualität

Aq'ab'al  Himmelsrichtung  Westen

Aq'ab'al  Element  Feuer

Aq'ab'al  Farbe  rot, marineblau und orange

Aq'ab'al  Energetische Orte  Höhlen, Täler, Morgen- und Abenddämmerung

Aq'ab'al  Wichtige Körperteile  Lungen, Nieren, Magen, Darm

Aq'ab'al  Entwicklung  Chancen in der Veränderung

Aq'ab'al  Berufe  ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, ChiropraktikerInnen, LiteratInnen, KünstlerInnen und MathematikerInnen

Aq'ab'al  Berühmte Personen geboren im Zeichen Eva Perón, Kevin Kostner, Benjamín Franklin, Brigitte Bardot, Abraham Lincoln

Aq'ab'al  Energie des Tages  An diesem Tag bitten wir, dass unser Lebensweg klarer sichtbar wird, für neue Chancen und darum, dass unser Leben erneuert wird. Wir bitten um Klarheit, um verborgene Dinge ans Licht zu bringen und Geheimnisse aufzuklären. Wir bitten an diesem Tag für Stabilität und gute Arbeit oder ein gutes Geschäft.

Aq'ab'al  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Menschen, die an diesem Tag geboren werden, wurden in Tz'ikin gezeugt. Ihr Ziel ist B'atz'. Sie sind fröhlich, mit einem Fuss in der Zukunft, mit dem anderen in der Vergangenheit. Sie haben ein spezielles Interesse an der Vergangenheit und eine futuristische Vision. Sie haben ein jugendliches Aussehen, sie bewahren ihre Jugend,  Reife und Alter werden sie erst spät einholen. Sie haben Macht über die Finsternis und die negativen Energien. Sie müssen aufpassen, dass sie sich nicht darin verfangen. Sie sind das Licht der Hoffnung. Das Sprichwort: "Laterne der Strasse Dunkelheit des Heimes" passt für die wie ein Ring an den Finger. 

aqabal bild 2Sie sind stark, dynamisch, kreativ und schlau. Was sie sich vornehmen, erreichen sie auch. Sie sind spiritistisch, andächtig und caritativ. Sie sind ruhig, auch wenn ihr Leben viele Wechsel mit sich bringt, die meisten davon unzeitig.

Sie sind der erste Strahl der Sonne und versuchen echt zu helfen. Sie sind sehr zuverlässig, gute Vertraute. Das hindert sie aber nicht daran, ihre Geheimnisse zu haben, die kaum jemals gelüftet werden. Sie schätzen ihre Privatsphäre sehr und brauchen ihre eigene Zeit und Raum. Falls sie diese eigene Zeit und Raum nicht haben, verlieren sie das Interesse und erklären ihr Leben für null und nichtig.

Viele Aq'ab'al Menschen sind, obwohl sie eigentlich lieber im Hintergrund bleiben, LiteratInnen, Staatsmänner und Staatsfrauen und FührerInnen. Sie sind in ihren verschiedenen Lebenssituationen realistisch, sie sind sympathisch und werden in ihrem Kreis und ihrer Familie respektiert.

Sie sind ruhig trotz der konstanten Wechsel in ihrem Leben.  Sie sind frustriert, wenn sie etwas nicht zu Ende bringen, was sie angefangen haben. Wenn sie sich aber einmal dazu entschlossen haben, etwas zu Ende zu bringen, werden sie es schaffen. Sie haben in allem, was sie anfassen Glück, es scheint, dass sie von einer unsichtbaren Kraft beschützt werden. Sie suchen die Wahrhe. Wenn sie sich Mühe geben, werden sie den inneren Weg finden, der ihnen die richtigen Antworten zu ihrer Lebensaufgabe gibt.

Sie sind leidenschaftliche LiebhaberInnen und da sie extrem sind, sind sie manchmal ganz zart und manchmal ganz wild. Es fällt ihnen schwer, den wirklichen Partner, die wirkliche Partnerin zu finden. Deshalb wechseln sie oft ihre PartnerInnen auf der Suche nach ihrer Zwillingsseele. In ihrer Jugend sind sie sehr verliebt.

Normalerweise sind sie keine ProphetInnen im eigenen Land, besser gesagt an ihrem Herkunftsort. Ausserhalb werden sie Glück und Reichtum finden. Sie sind sehr intelligent. Wenn sie studieren und sich wirklich hineinknien, werden sie fast Unmögliches Erreichen.

Aq'ab'al  POSITIVE ASPEKTE  Sie sind stark vor einem Feind. Sie  haben Zivilcourage und Energien um Probleme zu lösen. Sie verbergen ihre Angelegenheiten und Ideen nicht. Sie sind sehr ernsthaft in ihrer Ehe. Sie sind, was das Leben anbelangt, sehr realistisch. Sie bleiben bis ins hohe Alter jung.  

Aq'ab'al
  NEGATIVE ASPEKTE  Sie können untreu werden. Sie werden von Misserfolg und Leiden verfolgt. Ihr Geld reicht nicht aus. Sie führen ein Leben in Armut. Sie neigen zu Diebstahl und Überfällen, sie haben eine Tendenz zu stehlen und zu hamstern. Arm, ohne Zukunft, manchmal werden sie durch ihre eigene Unverantwortlichkeit krank. Neigen dazu nicht die Wahrheit zu sagen. Sie können Feindschaft begünstigen. Sie neigen dazu, Handlungen und Gefühle vorzutäuschen.

Aq'ab'al  VERWANDTE ZEICHEN
Aq'ab'al, Aj, Tijax und Q'anil
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Aq'ab'al  HARMONISCHE ZEICHEN
Aq'ab'al, B'atz', Tz'ikin, Kawoq und Kej
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Aq'ab'al / Akb'al

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Tz'ikin / Men

Tzikin




Das Zentrum - das bin Ich

 
No'j / Caban
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Noj



  Aq'ab'al


Toj Toj / Muluc
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen


AQ'AB'AL / AKBAL




Bartz

B'atz / Chuen

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum AQ'AB'AL - AKBAL

Das Nahual Aq'ab'al ist ein konstanter Erneuerer, ist eine Hoffnung in schwierigen Momenten. Es schenkt im Leben viel Dualität, mit der sie sich auseinandersetzen müssen. Diese Energie schenkt ihnen viele Möglichkeiten und Chancen, ihr Dilemma wird es immer sein, das Richtige zu wählen.

Ihr junges und aktuelles Erscheinen ist ihre grösste Anziehungskraft. Gleichzeitig zieht ihre geheimnisumwitterte Person den Rest der Menschen an. Diese konstanten Wechsel sind nicht immer gut, deswegen ist es von Vorteil, die jeweiligen Situationen gut zu analysieren und sich nicht durch den äusseren Schein und die Impulse leiten zu lassen. 

Ihre innere Kraft wird sie von vielen Gefahren befreien. Sie müssen aber sehr aufpassen, dass sie sich nicht selbst betrügen und stolz werden. 

Tz'ikin das Zeichen der Zeugung ist Träger der Macht von Vater Sonne. Tz'ikin zeigt auf, dass ihr Leben vom vorhergehenden Leben, in dem sie eine angesehene Person waren, beeinflusst ist. Diese Person hatte viele Gaben und Chancen. Aber sie zog keinen Nutzen daraus  liess alles offen. Das jetzige Leben ist eine neue Chance für ihre Entwicklung. Tz'ikin bringt Schutz und Glück mit sich. Auch wenn sie in sehr einfachen Verhältnissen geboren wurden, werden sie die besten Chancen haben. Dies wegen des, trotz allem positiven Saldo, aus dem vorhergehenden Leben. Wichtige Menschen werden sie unterstützen. Also sollen sie keine Angst haben, denn sie verdienen all das Glück. Tz'ikin schenkt ihnen wieder all ihre Gaben, die sie im vorhergehenden Leben erreicht haben, Intuition, Träume, Visionen und Telepathie. Deshalb ist es für sie einfach, einen Weg im Gleichgewicht von voller Spiritualität und materiellem Glück zu finden.

No'j von der rechten Hemisphäre zeigt eine spezielle Noblesse auf mit festem Charakter. Sie sind sie grosse DenkerInnen. Das Leben schenkt ihnen sehr wichtige Chancen, mit Hilfe derer sie ihr Einkommen ab mittlerem Alter sichern können. Sie sind gute StudentInnen und Berufsfrauen und Berufsmänner. Dieses Zeichen ist verantwortlich für eine tiefe Verwurzelung und ein grosses Interesse an der Vergangenheit ihrer Familie und ihres Landes. Die eigene Familie sowie ihr Heimatland lieben sie innig. Ihr ganzes Leben dreht sich um ihre Familie und ihr Land. Sie müssen deren Vergangeheit entdecken, um ihre Zukunft entwerfen zu können.

No'j schenkt ihnen auch eine gewissen Kontrolle über materielle Dinge. Die haben eine Vorliebe für Antiquitäten, mit einer gesunden Neigung für neue Technologien und vergleichende Wissenschaften.

Das Zeichen, das ihre Zukunft kennzeichnet ist B'atz. B'atz ist der Faden der Zukunft. Alles bestätigt, dass Aq'ab'al Menschen das Resultat der Vergangenheit und gleichzeitig eine Projektion in die Zukunft sind, die irgendwie vorgezeichnet ist. Es ist normalerweise wünschenswert, wenn jemand seine Schritte für die Zukunft plant und nicht einfach impulsiv handelt. Aber eines ist die eigene allgemeine Anlage der Zukunft und das andere sind die täglichen Aktivitäten.

Die Gestalt ihres Mayakreuzes/Lebensbaumes weist darauf hin, dass ihnen alle Möglichkeiten offen stehen. Es gibt keine negativen Zeichen, die sie zurückhalten würden. Doch jedeR ist seines Lebens eigener Schmid und kann durch falsches Handeln seine weitere Entwicklung zum Stoppen bringen. Eine Sache, die sie am meisten von einer Entwicklung abhalten kann ist die Liebesbeziehung. Auf ihrer Suche nach ihrer Zwillingseele, verwickeln sie sich oft in eine Beziehung mit einem Partner oder Partnerin, die ihnen am wenigsten entspricht. Hier müssen sie sich in Acht nehmen.           
 
Nahual Kat
Zeichen        Eidechsekat nahual original

antikes Zeichen   
K'at     Rabinal-Maya (Guatemala)
Kan           Yucateco-Maya (Yucatan)

Cuetzpallin
     Mexica-Azteken
= Eidechse,
                           Symbol des 4. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken


Beschreibung des Zeichens  K'at verkörpert die Energie der Anziehungskraft. Symbolisiert durch den Kreis, gefangen durch die innere Kerbe, die die Basis in die zwei Pole oder Energien eines Magneten teilt.

Nahuales  Eidechse und Spinne


Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

K'at  Bedeutung 
Netz, Verwicklung, Probleme, die uns fangen. Guter Tag um Gruppen zu bilden, suchen und/oder versammeln von nötigen Personen oder Elementenkat bild 1 um ausführen zu können, was wir benötigen.

K'at ist ein Symbol für das Netz. Ein Netz ist nützlich für die Aufbewahrung von Dingen, vor allem Maiskolben,  Rohrzuckerkuchen und anderem. Das Netz hilft aufzubewahren, was wir in Zukunft für unsere Ernährung brauchen. Nicht nur physische Nahrung. Es ist ein feines Netz, das uns hilft, alles im Gedächtnis zu behalten was wir lernen, all unsere Experimente und erkenntnisreiche Handlungen des Lebens.

K'at bedeutet auch Verwicklungen. Damit sind Probleme gemeint, die wir entweder selber provozieren oder das Schicksal uns schickt, damit wir davon lernen können.

Das Netz ist dazu da ins Wasser geworfen zu werden um zu Fischen, oder um Fallen zu legen oder um Dinge für die Zukunft aufzubewahren. Es ist ein Symbol der Fülle. JedeR muss selber entscheiden, wie er das Symbol benutzt - positiv oder negativ. K'at symbolisiert auch das Haar des Maiskolbens, das viele Krankheiten heilt (Naturheilmittel). Als Zeichen der Fülle verschafft es uns Fülle, wenn wir wissen, wie den Schöpfer darum bitten und ihm opfern.

einheimisches Weihrauch Pom
Das Bild dazu: Der mit Blättern umhüllte Pom (einheimisches Weihrauch, das als Opfergabe verbrannt wird). Den Pom mit unseren Händen aus den Blättern zu befreien bedeutet, uns von den Hindernissen zu befreien, die uns daran hindern, weiter vorwärts zu gehen.

K'at beschert uns Proben und Fallen des Lebens. Es verkörpert das richtig benutzte Spinnennetz. Es belohnt die Geduld.
 
Die kleine Eidechse oder der schwangere Leguan als Form der Darstellung von K'at, deutet auf Fruchtbarkeit und ein langes Leben.

Als die mythischen Zwillinge Jun Ajpu und Ixb'alamke im Wasser wiedergeboren wurden, wurden sie als Fische wiedergeboren. Deshalb ist K'at auch Symbol des Fisches, ein weiteres Symbol der Fülle, das hier mit dem Fischernetz zu tun.

K'at verkörpert das Feuer, das verzehrt, sowie Gefangenschaft und Unterdrückung und das Fehlen von Freiheit. Die Absenz von Freiheit weist auf physische, mentale, emotionale und spirituelle Gefängnisse hin.

K'at symbolisiert den Gott des Tanzes, Tänze sind Rituale der harmonischen Kraft, um die ursprünglichen Energien zu wecken. K'at Menschen wird diese Tradition gut tun.

K'at  Schlüssel  Netz, Verwicklung

K'at  Himmelsrichtung  Westen

K'at  Element  Erde

K'at  Farbe  braun, gelb und beige

K'at  Energetische Orte  Das Meer und der Dschungel

K'at  Wichtige Körperteile  Rippen und Nerven

K'at  Entwicklung  Innere Klarheit, nicht Einmischung

K'at  Berufe  ÄrztInnen, AdministratorInnen, BäuerInnen, GynäkologInnen, PlanerInnen

K'at  Berühmte Personen geboren im Zeichen Jim Morrison, Boris Yelzin, Henry Kissinger, Bob Marley, Martin Luther King, Papst Benedikt XVI

K'at  Energie des Tages  Es ist der richtige Tag um zu bitten, nicht in Fanatismus zu verfallen. Der beste Tag um Verwicklungen zu "entwickeln", für eine Bitte um Fülle und Fruchtbarkeit der Frau. Ein Tag um schlechte Energien und Einflüsse zu entfernen, um Knoten zu lösen, die uns an schlechte Angewohnheiten binden, um emotionale Probleme und Liebesprobleme zu lösen.
Es ist ein guter Tag um ein Problem zu lösen, um MitstreiterInnen zu gewinnen, eine Gruppe oder eine Gesellschaft zu bilden. An diesem Tag betet man für die physische und mentale Gesundheit der Kinder.

Es ist der Tag zur Stärkung der Frauen.

K'at  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN
K'at Menschen wurden im Zeichen Ajmaq gezeugt. Ihr Zeichen des Ziels ist E. Sie sind aufrichtig und ordnungsliebend. K'at Menschen sind FührerInnen.
Sie besitzen eine starke Energie, die es ihnen ermöglicht, Hindernisse zu überwinden und sich selbst zu übertreffen. Sie sind neugierig. Die Grosseltern sagen, dass sie SünderInnen sind, bereit alles auszuprobieren, sie sind wie Versuchspiloten. Sie bieten sich auch als Versuchskaninchen an. Diese Anlage beschert ihnen einerseits ziemliche Probleme, ermöglicht ihnen aber auch Erfahrungen, die helfen sich als menschliches Wesen zu realisieren. Ihre Projekte und Pläne werden wegen dieser  Neugier oft nur in Teilen verwirklicht oder bleiben auf halbem Weg stehen. Wenn sie lernen ihre Emotionen zu kontrollieren und im Griff zu haben, können sie alles erreichen, was sie benötigen oder möchten.

Es ist sehr wichtig, sein Leben regelmässig zu analysieren und einen sicheren Hafen, eine Basis zu finden. Normalerweise finden sie diesen Hafen in eineR PartnerIn. Wenn sie weder eine PartnerIn haben, noch sich über ihre Schwächen klar sind, besteht die grosse Möglichkeit, dass sie manipuliert werden. Sie können sich überschwänglich freuen aber auch tiefgründig zu leiden. Dies ist ein mentales Verhalten, das sie auf der Suche nach Befriedigung durch Gefühle, entwickeln.

Sie können sehr kategorisch sein in Entscheidungen und im Abbruch von Beziehungen. Sie wurden geboren um geliebt zu werden. Sie sehen gut aus oder haben eine spezielle Spiritualität, die sie beliebt macht. Grössere Probleme zeigen sich in materiellen Dingen. Sie müssen lernen, Materielles gut zu handhaben. Geiz und Habgier sind an der Tagesordnung, wenn die Energien nicht durch menschliche Aspekte im Gleichgewicht gehalten werden. Die persönliche Arbeit mit Kunst ist eine gute Hilfe.

Das äussere Bild von K'at Menschen zeigt Ordnung und Sorgfalt und überspielt damit die innere Unordnung. Die Grenze zwischen Ordnung und Unordnung ist sehr durchlässig. K'at Menschen können leicht zwischen Ordnung und Unordnung hin und her switchen. Die Ordnung aber kann zur Besessenheit werden. K'at Menschen haben nicht unbedingt starke Nerven. Deshalb ist es gefährlich, sie unter Druck zu setzen, weil sie leicht in eine Depression fallen können.

Sie sollten es vermeiden, sich in fremde Leben und Probleme einzumischen und sich anderen Personen aufzudrängen oder sie anzuleiten, vor allem in der Familie. Das gibt ihnen grössere Ruhe und Möglichkeit zu wachsen.

K'at ist wie ein guter Stern, der es erlaubt, leicht Reichtum anzuhäufen.

K'at  POSITIVE ASPEKTE
Menschen, die an diesem Tag geboren sind, übersteigen sich selbst mit Hilfe der Intelligenz und handeln transparent. Sie haben Ordnung, studieren gerne. Sie können die Verantwortung von spirituellen FührerInnen oder Gesetzes HüterInnen übernehmen, damit dieses gut angewendet wird.

K'at  NEGATIVE ASPEKTE
K'at Menschen können tödliche Akte gegen andere Menschen begehen. Sie können in Probleme und Schwierigkeiten geraten, die sie ins materielle oder spirituelle Gefängnis führen. Sie können Gesetze missbrauchen. Wenn sie nicht zum Schöpfer und Beschützer beten und ihm Opfergaben darbringen und ihren Lebensauftrag nicht erfüllen, kann dies zu Armut und Krankheit führen. Sie sind reizbar, nervös, knauserig, unsicher, stolz und vorherrschend. Sie beenden ihre Pläne nicht. Sie missachten die Gefühle anderer.

K'at  VERWANDTE ZEICHEN
K'at, I'x, Kawoq und Toj
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

K'at  HARMONISCHE ZEICHEN
K'at, E, Ajmaq, Ajpu und Q'anil
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      K'at / Kan

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Ajmaq / Cib

Ajmaq




Das Zentrum - das bin Ich

 
Tijax / Etznab
rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
Tijax



K'at
 

Tz'i' Tz'i' / Oc
linke Hemisphäre
Norden
weiss

weibliche Seite
Aussen


K'AT / KAN




B'e

E / Eb'

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum K'at / Kan
Das Nahual K'at bedeutet Netz und beschert den K'at Menschen ein Leben voller Proben. Oft mischen sie sich in fremde Probleme, da sie glauben, alles lösen zu können. Auch wenn sie nicht gerufen werden, bieten sie sich an. Aber sie werden im Laufe ihres Lebens lernen mit ihren Kommentaren und ihrer Hilfe zurückhaltend umzugehen. Meist nämlich enden ihre Einmischungen schlecht und schaden ihnen selbst.

So wie sie ihr Netz auswerfen um Probleme zu fischen, können sie, wenn sie dazu lernen, die besten FischerInnen werden, in allem was sie in Angriff nehmen.

Die Bilanz aus vergangenen Leben von K'at Menschen ist negativ und sollte ins Lot gebracht werden. Dies kann durch viel soziale Arbeit geschehen.

Ajmaq, als Zeichen der Zeugung schenkt ihnen viel Neugierde. Ajmaq in Verbindung mit Kan ist die beste Verbindung um K'at Menschen Proben aller Arten aufzuerlegen. Auch wenn K'at Menschen zu Neugierde tendieren, agieren diese Energien selbstständig und bringen diese Mitgift mit sich. Dies ist aber nicht nur negativ zu sehen, es ist einfach ihr Weg der Lebenslehre.  Da es ist nicht einfach Pech ist und auch nicht einfach mein Schicksal, was soll ich da tun?  Diese Proben helfen das Ich zu reinigen, zu lernen und seine Bestimmung zu finden.
Die Allianz von Ajmaq und K'at hat aber auch eine ernst zu nehmende Warnung für K'at Menschen, da diese Allianz sie in ernste Probleme von Abhängigkeit bringen kann - Drogen aller Arten- Sex kann zu einer Obsession werden, wenn er nicht kontrolliert wird, aber auch der Stolz kann ihnen schlechte Zeiten bescheren. Dies sind ihre grössten Herausforderungen.

Tijax in ihrer rechten Hemisphäre schenkt ihnen eine Macht, die unkontrollierbar wird, wenn sie nicht unter Kontrolle gehalten wird. Es ist eine sehr starke Energie, die K'at Menschen dazu verleitet, so zu handeln. Impulsivität oder unüberlegte Entscheidungen sind an der Tagesordnung. Tijax ist die Energie, die sie aus den Verwicklungen, die sie sich selbst eingebrockt haben, wieder befreit. Sie löst nicht die Knoten im Netz, aber sie zerschneidet es. Wenn K'at Menschen lernen, diese Energie gut zu nutzen, werden sie geschätzt und von vielen Menschen mit Problemen um Hilfe gebeten.
Ihre rechte Hand hat heilende Kräfte. Die Verbindung von K'at und Tijax kann Krankheiten und alles Übel heilen. Wenn sie Medizin studieren, werden sie ausgezeichnete ChirurgInnen.

Tz'i' in ihrer linken Hemisphäre weist auf das Gesetz hin: "die Macht eines Menschen, dessen Autorität anerkannt wird, liegt darin, dass er die andern machen lässt, auch wenn er manchmal autoritär handelt." Sich nicht aufdrängen, denn niemand kann durch die Andere - das Leben anderer leben, auch wenn die Einmischung in der besten Absicht geschieht. Jeder und Jede lernt aus sich selbst. Das ist die wichtigste Lektion für K'at Menschen, die sie nie vergessen sollten. Wenn ihre Erfahrung sie dieses Wissen erkennen lässt, werden sie grosse RatgeberInnen auf allen Ebenen, speziell auch im Spirituellen. Sie haben durch alle Verwicklungen und durch das mit grosser Intensität gelebte Leben, viel Erfahrung gesammelt.

Das Zeichen ihrer Bestimmung oder Zukunft ist E. Es schenkt ihnen die besten Aussichten für ihr Leben, aber sie werden kaum ProphetInnen im eigenen Land sein. E wird sie zum Reisen anregen und vielleicht werden sie sogar ausserhalb ihrer Heimat leben, am besten für sie wäre das Ausland. Liebesbeziehungen gelingen am besten mit Menschen von anderen Orten oder dem Ausland.
Ihr Leben wird oft von anderen Ländern beeinflusst oder ist mit anderen Ländern verbunden.
Sie werden gute HändlerInnen und können ihre Kontakte in entfernteste Länder aufbauen. Deshalb ist es ratsam, Geschäfte in und mit dem Ausland zu tätigen.


Mayakalender Nahual Kan
Zeichen        Schlangekan nahual original

antikes Zeichen   
Kan                              Rabinal-Maya (Guatemala)
Chikchan         Yucateco-Maya (Yucatan)

Co'atl
                                  Mexica-Azteken
= Schlange
                                             Symbol des 5. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken


Beschreibung des Zeichens  die Schlange. Kreis und Punkte stellen die Zeichnung auf dem Rücken der Schlange dar. Dieses Zeichen sieht man in allen Darstellungen der Kukulkan oder Q’uq’kumatz (die gefiederte Schlange).

Nahual  Schlange

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Kan 
Bedeutung  Das innere Feuer, das seine Basis in der Wirbelsäule hat und dessen Förderung die Aufgabe jedes Menschen ist. Die uralte Energie der Mutter Erde ist die gefiederte Schlange, Q'uq'kumatz, Bewegung. Schöpferin und Formgeberin des Universums. Die menschliche Entwicklung. Spirituelle Entwicklung.

Die Polarität, die Morgendämmerung und die Abenddämmerung, die Kälte und die Wärme, Licht und Schatten, die 2 Seiten einer Münze, die 2 konträren Energien und gleichzeitig die Harmonie.
Jegliche Form von Entwicklung. Das innere Feuer, das am unteren Ende der Wirbelsäule angelegt ist. Dieses berührt und aktiviert die sexuelle Energie sowohl als Reflex als auch als Lebenskraft. Es ist die ADN. Diese enthält alle genetische Information und das kollektive Gedächtnis der Menschheit, angelegt in einer spiralförmigen Kette. Die Grossväter und Grossmütter der Mayas beschrieben vor tausenden vor Jahren das Licht, das sich im Weltall spiralförmig fortbewegt. Laut Newton bewegt sich das Licht linear, laut Einstein elipsenförmig und die neusten Forschungen kehren wieder zur spiralförmigen Lichtbewegung zurück. Laut neusten Daten, die die Astronomen von Hubble empfangen haben, befindet sich im Weltall eine riesige Macroformation in Form einer grossen Raupe. In dieser Formation ist alle materielle Gestalt enthalten und ausserhalb dieser Formation ist das grosse Nichts. Der Anfang dieser Formation befindet sich ganz in der Nähe der Pleïaden. Laut den Grossvätern und Grossmüttern der Mayas ist die Menschheit in den Pleïaden entstanden.

Kan  Schlüssel  Energie, inneres Feuer

Kan  Himmelsrichtung  Norden

Kan  Element  Luft

Kan  Farbe  grün und rot

Kan  Energetische Orte  Strand, Berg, Sternennacht

Kan  Wichtige Körperteile  Nerven, Rückgrat, sexuelle Organe

Kan 
Entwicklung  innere Information entwickeln, Handhabung der Energie-Macht

Kan  Berufe  AstronomInnen, WissenschaftlerInnen, sind ÄrztInnen von Geburt aus.

Kan  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Claudia Cardenale, Whitney Houston, Marlyne Monroe, Marie Curie, Clint Eastwood, Georg W. Bush, Silvester Stallone

Kan  Energie des Tages  Spezieller Tag um die physische Kraft zu steigern, um das interne Feuer und die spirituelle Weiterbildung zu entwickeln. Für das Zurückkehren von Verlorenem und Vergessenen. Für die Rückkehr von geliebten Menschen. Die Versöhnung zwischen Paaren. Für die sexuelle Balance. Ein guter Tag um für die Hand anzuhalten.

Kan  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN Die Person, die an diesem Tag geboren ist, wurde im Zeichen des No'j gezeugt. Ihre Bestimmung ist Aj. Sie ist stark vor schwierigen Situationen und Problemen. Sie ist intelligent. Wissend, hat Einfluss auf das Gute und Böse. Es sind Menschen die Gerechtigkeit und Aufrichtigkeit praktizieren. Reisende und führende Persönlichkeiten, die aber nicht gerne im Rampenlicht stehen, weil sie länger brauchen, um ihren eigenen Wert zu erkennen. Sie sind energisch, gute Athleten mit einer grossen mentalen Fähigkeit, grosse LeserInnen mit einem sehr guten Gedächtnis. EntdeckerInnen und WissenschaftlerInnen und immer gut informiert. Sind sehr treu und haben einen sich für die andern aufopfernden Geist, sind auf eine Anerkennung für ihre Aufopferung angewiesen. Ihr grösstes Hindernis ist das viele Nachdenken, vor allem auch über sich selbst. Hier können sie erwischt und manipuliert werden. Lieben die Traditionen und die Familie, leben gerne mit andern zusammen und sind oft von andern abhängig. Sie sind gerne im Schatten und unter dem Schutz von andern. Obwohl sie das Hirn sind, brauchen sie andere, die das Gesicht zeigen. Es gefällt ihnen nicht, wenn sie vor andern schlecht dastehen und müssen alles rechtfertigen.
Sie haben eine grosse Intelligenz und ein ausgezeichnetes Wissen. Dies hat mit der wissentlichen oder unwissentlichen Fähigkeit, alle Information ans Licht zu bringen zu tun.
Als Kinder und Jugendliche sind sie sehr sportlich und unternehmen viel. Dadurch sind sie oft zerstreut, auch in der Schule, obwohl sie meist ihre Lehrer unterrichten könnten. In der Liebe haben sie Glück. Sie finden immer jemanden, der sie beschützt und hilft. Dies ist für ihr Leben von vitaler Wichtigkeit. Obwohl sie nicht Weltmeister im Ausdrücken ihrer Gefühle sind, sind sie sehr abhängig davon, was die andern sagen und dass dass sie vor den andern gut dastehen.

Kan  POSITIVE ASPEKTE  Kann viele verschiedene Berufe ausüben. Ist gesund, ist vom Guten beeinflusst und handelt im positiven Sinn. KennerIn, gutes Gedächtnis, intelligent, weise. Handelt gerecht und aufrichtig, zuhause, in der Öffentlichkeit, immer und überall. Ist HeilerIn. Kennt viele Künste. Hat Besitz. Spirituelle Beraterin, viel Energie und Kraft, athletisch, vorsichtige Personen.

Kan  NEGATIVE ASPEKTE
Reizbar,  ärgert sich schnell,  neidisch. Redet schlecht über andere,  stolz,  handelt wie es im Moment am Günstigsten ist, geht gerne ins Detail, geizig, misstrauisch, übertreibt gerne, ist oft von anderen abhängig, spirituell und materiell. Sie möchten, dass andere ihnen alles durchgehen lassen. Sie sind Geniesserinnen. Sie kritisieren alles und manipulieren gerne das Leben anderer.

Kan  VERWANDTE ZEICHEN

Kan, Tz'ikin, Ajpu, und Tz'i'
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Kan  HARMONISCHE ZEICHEN
Kan, No'j, Imox, Kan, und Toj
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Kan / Chikchan

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
No'j / Caban

Noj




Das Zentrum - das bin Ich

 
Kawoq / Cauac
rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
Kawoq



  Kan


Bartz B'atz / Chuen
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen
 

KAN / CHIKCHAN




Aj

Aj / Ben
Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz -Lebensbaum Kan / Chikchan
Das Zeichen des Kan ist eines der am meisten respektierten Zeichen. Seine Bedeutung ist die Schlange.  Das könnte verwirren, denn in anderen Kulturen und Traditionen ist die Schlange negativ besetzt. In der Maya Welt ist es ein Segen, wenn ein Kan Mensch in der Nähe ist, weil man weiss, dass man sich in der Nähe einer Person voller  Weisheit und Energie befindet. Von der Gemeinschaft werden sie respektiert. Sie sind noble Wesen. Sie sollten aber auf ihren Stolz aufpassen, denn dieser ist ihre Schwäche.

Kan schenkt ihnen ein sehr intensives Leben.
In der Kindheit aber brauchen sie viel Aufmerksamkeit und Orientierung, da diese von Verständnislosigkeit überschattet ist. In der Kindheit werden sie alle ihre inneren Energien kanalisieren und deren Interessen zu erkennen geben, auch wenn sie nicht mit der Allgemeinheit der Menschen übereinstimmen. Sie haben einen sehr analytischen Geist und sind oft zerstreut. Auch wenn ihnen Luxus und das Weltliche gefällt, bleibt ihr Geist im inneren oder äusseren Zwischenraum.

Normalerweise ist das mittlere Alter das schwierigste. Wenn sie ihre Energie in Richtung Sport lenken, werden sie damit erfolgreich sein. Ihre sexuelle Energie macht sie sehr attraktiv. Diese Energie wetteifert mit ihrem Wissen und ihrer animalischen Anziehungskraft.

Wenn sie älter werden, intensiviert sich ihr Durst nach Lernen und Lehren. Kan Menschen sind wandelnde Bibliotheken, die über alles Bescheid wissen und ihre Fähigkeiten auch gerne zeigen. Ihre Begabung sich anzupassen, lässt sie zu gern gesehenen Gästen werden, auch wenn sie selbst manchmal nicht wissen, in welcher Absicht sie dahin gehen.

Sie lieben die Gerechtigkeit und sind TräumerInnen.  

Kan Menschen haben den Vorteil eine unglaublichen Widerstandsfähigkeit, weil das Nahual durch die Energie geschützt ist. Sie sind gute RatgeberInnen. Sie strahlen Vertrauen aus und erscheinen als gütige und noble Menschen.

No'j als Zeichen der Zeugung zeigt auf, dass des grosse Wissen und der Durst nach Lernen, die sie das ganze Leben begleiten, das Produkt der erreichten Entwicklung aus früheren Leben stammt. In ihrem Inneren existiert eine Datenbank, mit deren Hilfe sie ein Lexikon schreiben könnten. Dieses Wissen ist auch ihre grösste Herausforderung. Sie müssen dieses enorme Wissen in die Praxis umsetzen, um die Weisheit, die sie anstreben, zu erreichen. No'j ist das Zeichen, das ihnen Noblesse und Idealismus schenkt.

Kawoq das die rechte Hemisphäre regiert, schenkt ihnen ein sehr reiches Familienleben, kann aber auch in eine Abhängigkeit führen. Eine Abhängigkeit aber müssen sie überwinden, damit sie selber fliegen können und die anderen selber lernen lassen. Wenn sie dies nicht schaffen, werden sie überängstlich. Entsprechend der Beziehung mit der Familie gibt es weniger oder mehr Hoch und Tiefs. Sie brauchen ihren Freiraum und eine gewisse Dominanz. Sie kommen in Schwierigkeiten, wenn ihre PartnerInnen sie kontrollieren. Vielfach gehen Kan-Menschen überstürzte Verbindungen ein. Kawoq schenkt ihnen Popularität und Anhänger, je nach Beruf. Sie haben viel Geschick für Kybernetik und neue Technologien, gleichzeitig beeinflusst sie die Vergangenheit.           

B'atz als Verwalter der linken Hemisphäre, schenkt ihnen Ansehen als Autorität, sei es im intellektuellen, seelischen oder spirituellen Bereich. Sie können grosse LehrerInnen, ProfessorInnen und BeraterInnen sein. Es gibt viele PhilosophInnen und PsychologInnen in diesem Zeichen.
B'atz weist auf das Gesetz hin und dass eine Verbindung zur Autorität besteht, deshalb ist es wichtig, alles in Ordnung zu haben und gut  aufzupassen, was sie unterschreiben.

Aj als Zeichen der Zukunft verbindet Kan-Menschen stark mit der Mutter Erde. Das Element Wasser beschützt sie. Im Alter sollten sie sich darauf vorbereiten, dass sie reisen werden. In Wirklichkeit ist es das Alter, in dem sie ihre wahre Kraft und volles Wissen erreichen. Jetzt wird ihr Leben einfacher und sie finden ihre wahre Bestimmung, auch ohne BeschützerInnen oder BegleiterInnen. Jetzt werden sie durch ihr eigenes Licht leuchten.

Mayakalender Nahual Keme
Zeichen          Tod und Transformerkame nahual original

antikes Zeichen
Kame      Rabinal-Maya (Guatemala)
Kimi          Yucateco-Maya (Yucatan)

Miquiztli
            Mexica-Azteken
= Tod
                            Symbol des 6. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen symbolisiert den Tod, dargestellt durch die geschlossenen Augen, den geschossenen Mund und die sichtbaren Zähne. Die kreisförmige Linie stellt den Zyklus der Wiedergeburt dar.


Nahuales  Der Uhu und die Eule

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Kame  Bedeutung 
Das Geboren werden und das Sterben sind die Kreisläufe die sich in dieser Periode manifestieren, die Wiedergeburt, unsere familiäre, sowie spirituelle Abstammung, die unsichtbaren BeschützerInnen.

Kame symbolisiert den Tod, die Harmonie und das Wiedergeboren werden. Kame ist das einzig Sichere, alle werden wir geboren und die einzige Sicherheit die wir haben ist, dass wir eines Tages zum Ursprung zurückkehren werden. Der Tod ist in der Welt der Maya, im Gegensatz zu andern Kulturen in der Welt, eine gute Energie. Die andere Dimension, wo unsere VorfahrInnen wohnen, ist ein Ort, an dem wir wahren Frieden und Harmonie finden, hier sind unsere Bedürfnisse feiner und es gibt weder Konkurrenz noch Ambitionen oder Leiden. Dieser Ort ist ähnlich wie Paxil und Kayala’, die wir im Westen als Paradies bezeichnen.

Kame sagt das Gute und Schlechte voraus. Es ist die Verbindung mit den Wesen der andern Dimension, es ist die Macht oder Kraft, die uns durch die AhnInnen berät und beschützt während unseres ganzen Lebens. Wer sich nicht mehr an das erinnert und kein gutes Andenken an die AhnInnen bewahrt, wird keine guten FührerInnen auf seinem Weg haben. Kame ist BeschützerIn eines Menschen, der plötzlich stirbt. Es ist die Verbindung zur Inframundo, der anderen Dimension.

Kame schwächt und stärkt die Kräfte eines Menschen. Vorsicht und Schutz zur Vermeidung von Unfällen. Repräsentiert die göttlichen Offenbarungen, Einfluss der 7 Schanden des Wuqu Qak’ix - Stolz, Lüge, Ehrgeiz, Verbrechen, Undankbarkeit, Unwissenheit, Neid. Es ist die Energie der Angst, des Leides, der Schande, der Schüchternheit und der allgemeinen Verdummung.

Kame  Schlüssel  Klarheit, wiedergeboren werden

Kame  Himmelsrichtung  Süden

Kame  Element  Wasser

Kame  Farbe  gelb, orange, und schwarz

Kame  Energetische Orte  Zuhause, in den Tempeln und in Kultstätten

Kame  Wichtige Körperteile  Kleinhirn, Herz, Genitalorgane

Kame  Entwicklung  Wiederaufleben zur Spiritualität

Kame  Berufe  PhilosophenInnen, können gute AdministratorInnen der Justiz sein, spirituelle MedizinerInnen, grosse PrognostikerInnen

Kame  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Bill Gates, Georges Bush, Yogananda, Bob Dylan, Kaiser Hirohito, Eveline Widmer-Schlumpf, Simonetta Somaruga

Kame  Energie des Tages  Es ist ein spezieller Tag, um mit den AhnInnen Kontakt aufzunehmen, um tödliche Krankheiten und Unfälle wegzunehmen, um Schutz auf Reisen zu bitten und Zugang zu höherem Wissen zu finden. An diesem Tag öffnet sich die Verbindung zu höheren Wesen und der Zugang zu den Türen der anderen Dimension ist offen.

Kame  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Der Mensch, der in diesem Zeichen geboren wurde, wurde im Zeichen Tijax gezeugt. Das Zeichen der Bestimmung ist I’x. Es sind Menschen, die die Zukunft voraussagen, das Gute und das Böse. Können Maya PriesterInnen sein, dazu braucht es aber Ausgeglichenheit. VerteidigerInnen, Menschen, die befreien, haben Weitblick und sind WahrsagerInnen, schlau, intelligent und gelehrt. Sie sind reizbar. Haben Offenbarungen. Sind gut zu guten Menschen, sehr angenehme Menschen und haben viel spirituelle Kraft.

Wer in Kame geboren wurde hat viel Anziehungskraft, eine Energie, die sie zu Macht und Berühmtheit führt und ihnen eine grosse Veranlagung zum Führen schenkt.

Menschen, die in Kame geboren wurden, sind geschützt durch den Tod, der sie bei Unfällen, Überfällen, gewalttätigen Akten und bei Krankheiten vom Tod befreit, aber nur, wenn sie eine gute Beziehung zum Tod haben und davon überzeugt sind, dass er ihnen hilft. (Nicht vergessen, der Tod ist in der Mayakultur eine gute Energie.) Sie sollen keine Angst vor dem Tod haben, nur so wird dieser ihnen helfen. Der Tod wird sich während des ganzen Lebens immer wieder als Zeuge vieler fataler Unfälle zeigen,

Kame bringt ein Leben mit Höhen und Tiefen, Momente des Leidens und Momente der Freude, starke Wechsel, wenn dies auch stark von der Verwurzelung in ihren Überzeugungen und Traditionen abhängig ist. Ihr Schicksal ist es, durch die Welt zu reisen, sich von einem Ort zum andern zu bewegen und keine Wurzeln zu schlagen bis sie älter sind.

Von Geburt an sind sie von einem Leiden gekennzeichnet, das sie aus vorherigen Leben mitschleppen, obschon ihre Anziehungskraft ihnen guten Schutz bietet.
Sie werden ein sehr intensives Leben führen, mit viel Ehre, manchmal auch unverdient, wenn Anstrengungen Anderer ihnen angerechnet werden. Darüber hinaus haben sie die Gabe gute FührerInnen zu sein.
Das Zeichen steht unter starkem Einfluss des Unbekannten aus dem Innern sowie aus andern Dimensionen, das sie ein Leben lang beschützt und hilft.
Es ist von Vorteil, sich an Projekte der VorfahrInnen zu erinnern und sie wieder aufzunehmen, damit können sie beenden, was auf halber Strecke liegen blieb.
Die Dunkelheit, die Offenbarung des Unbekannten, gibt ihnen die Macht, Geheimnisse zu lösen. Sie verschafft ihnen Weitblick und Intuition, die ihnen zur Berühmtheit verhilft. Wenn sie ihre Gaben zum Wohl der anderen einsetzen, ohne nach Gewinn zu Streben, noch sich darauf etwas einzubilden, werden sie grosse SeherInnen und BeraterInnen sein, deren Ruf alle Grenzen überschreitet.
In der Liebe ist es eines der glücklichsten Zeichen, aber meist sind sich dieses Glücks nicht bewusst, da sie oft nur ihr momentanes Vergnügen suchen, ohne sich darum zu kümmern, ob die dem Gegenüber Leid zufügen.
Kame sind FührerInnen, die obwohl sie oft die Bedeutung ihres Lebensplanes, der ihnen bei der Geburt mitgegeben wurde, nicht verstehen, durch die Lebensumstände dazu geführt werden, diesen Plan zu erfüllen, auch wenn es ihnen nicht bewusst ist.
Ihre grösste Fähigkeit beruht darauf, den andern zu geben, was sie brauchen und immer werden sie Worte der Weisheit finden, um andern ihr Lebensziel begreifbar zu machen.

Kame  POSITIVE ASPEKTE  Intelligent, sind stark vor Feinden, bringen ein gutes Schicksal mit, Ruhm, sie werden nahe sein von Menschen mit Glück und Macht. Zeichen der Frau, spirituelle FührerInnen, immer vorsichtig. Viel Anziehungskraft, Charisma und Führungskraft, erlangen ein gutes Leben, Wohlstand, sie sind beschützt durch Menschen, sie ihnen helfen, einfach weil sie sie kennen. Das Leben wird ihnen viele Reisen bescheren. Sie sind gut zu guten Menschen.

Kame  NEGATIVE ASPEKTE  Können tödliche Akte gegen andere Menschen begehen. Sie leiden viel, wenn sie das von der Natur geforderte Lebensziel nicht erfüllen. Durch andere gering geschätzt. Neigen zur Lüge und Untreue gegenüber ihren PartnerInnen. Manchmal sind sie sehr gewalttätig und rachsüchtig. Sie können soweit gehen, Menschen umbringen. Sie sind böse mit den Bösen. Sie sind starrköpfig und Faulenzer.

Kame  VERWANDTE ZEICHEN
Kame, B'atz', Ajmaq und Imox
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Kame  HARMONISCHE ZEICHEN
Kame, I'x, Tijax, Iq' und Tz'i'
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Kame / Kimi

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Tijax / Etznab

Tijax




Das Zentrum - das bin Ich

 
Ajpu / Ahau
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Ajpu




Kame
 

B'e E / Eb
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen
 


Kame / Kimi




Toj

I'x / Ix

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Kame / Kimi
Das Zeichen Kame schenkt den Geborenen eine unerschöpfliche Quelle des Schutzes, Charisma und wenn sie ihre Chance wahrnehmen, hervorragende Führungskraft, die ihnen Ruhm bringen wird. Sie werden in diversen sozialen Kreisen mitreden. Es schenkt ihnen eine spezielle Verwurzelung im Traditionellen, sie werden vor allem eine starke Verbindung zu ihren AhnInnen haben. Es heisst, dass die unter diesem Zeichen Geborenen, mehrere male in derselben Ahnenreihe wiedergeboren wurden, was sie zu ihren eigenen Urhebern macht. Und immer werden sie das Feld für ihre zukünftige Wiedergeburt vorbereiten, auch wenn sie sich dessen nicht bewusst sind. Sie sind beschützt durch Kame (den Tod), es wird sie von Unfällen, Krankheiten und FeindInnen befreien und es wird sie für andere sehr attraktiv machen. Sie müssen darum kämpfen, keinen Schaden auf ihrem Weg zu hinterlassen. Sie sollten die Dinge nicht auf die leichte Schulter nehmen und ihr Glück nicht missbrauchen, obgleich dieses erst im Alter stabil wird. Das Leben wird sie an verschiedene Orte bringen und sie werden Berufe und Wohnorte mehrfach wechseln.

Ihr Zeichen wird ihnen Zugang zu seltsamen Dingen und Situationen verschaffen, sie werden viele Vorahnungen haben und wenn sie sich darauf einlassen, werden sie ihre inneren Kräfte entwickeln. Sie sind grosse ÄrztInnen, da es ihnen leicht fällt, mit Kame zu verhandeln.

In der Liebe werden sie geliebt und haben Glück mit ihren Beziehungen, aber sie müssen lernen, ihre PartnerInnen zu respektieren und nicht zu benutzen, obgleich sie das Benutzen unbewusst tun. Wenn sie dieses Benehmen nicht korrigieren, riskieren sie, im Alter allein zu bleiben und zu verbittern.

Tijax, als Zeichen der Zeugung beschützt sie, da es das Zeichen der zweischneidigen Klinge ist, das sie vor jeglichen Situationen und Menschen, die ihnen Probleme bereiten, befreit. Dieser Messer wird den Schleier der Geheimnisse aufreissen. Auf spiritueller Seite wird es Türen öffnen zu neuen Formen des Denkens und Energien zwischen den Dimensionen.

Es ist nicht selten, dass sie Stimmen wahrnehmen, die ihnen aufzeigen, was sie tun und wie sie ihr Leben gestalten sollen oder wie sie Probleme lösen können. Dies kann auch durch Träume geschehen.

Das Zeichen Ajpu, das ihre rechte Hemisphäre regiert, stellt sie durch das ganze Leben immer wieder auf die Probe, aus denen sie lernen können und die sie immer vorwärts bringen. Denn dieses Zeichen, das ein Jäger mit viel Schlauheit ist, der immer die Bewegungen und Tendenzen der andern weiss, ist eine Energie der Gewissheit. Obgleich die Dualität als Teil des Zeichens sie immer wieder aus dem Gleichgewicht wirft, müssen sie vorsichtig sein mit Verbindungen und Freundschaften, die ihnen Probleme bereiten. Ajpu kann sie aufsteigen lassen, aber auch sehr schmerzhafte Abstürze provozieren, vor allem wenn im Aufstieg Stolz und Egoismus mitspielen.

E als Zeichen der linken Hemisphäre gibt ihnen gute Aussichten für die Entwicklung ihrer Projekte, vor allem, wenn diese intellektueller oder spiritueller Natur sind. Sie bevorzugen es, sich durch Schreiben und andere künstlerische Betätigungen auszudrücken. E gibt ihnen die Gabe des Wortes und lässt sie zu einer spirituellen Autorität werden.

Das Zeichen I’x als Ziel schenkt ihnen ein intensives Leben voller Höhepunkte und Tiefen. Trotzdem werden sie immer als Autorität anerkannt werden, vor allem was die Natur, das Glück und die Berühmtheit in ihrem Land angeht. Sie besitzen eine spezielle Dominanz über Menschen des andern Geschlechts, denen sie aber helfen und nicht Vorteil daraus ziehen sollen.

I’x ist das Katzen-Zeichen und hat mit der Energie der Frau zu tun. Es hilft ihnen und schützt sie im Alter. Bei Männern weckt es die Sensibilität und Suche nach Harmonie mit Hilfe der Kunst.



Mayakalender Nahual Kej
Zeichen         HirschKej nahual original

antikes Zeichen
Kej                    Rabinal-Maya (Guatemala)
Manik          Itza (Yucatan Chichen Itza)

Mazatl                     Mexica-Atzteken
= Hirsch
                                 Symbol des 7. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen repräsentiert eine geschlossene Hand. Diese erschafft permanent einen Energiestrom, der alle 4 Kardinalpunkte mit Energie versorgt.

Nahuales  Reh, Nasenbär

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Kej  Bedeutung 
Die vier Elemente  das Feuer, die Erde, die Luft und das Wasser. Diese repräsentieren die vier Ebenen des menschlichen Seins  die physische, die psychische, die emotionale und die spirituelle Ebene.
farbiger Mais
Kej repräsentiert die vier Farben der Menschheit  rot, schwarz, weiß und gelb (roter, schwarzer, gelber und weisser Mais, aus dem die Mayas erschaffen wurden) ; sowie sie Festigkeit/Beständigkeit und die Stabilität.

In der antiken Mayawelt war der Hirsch / Kej gross und stark. Es wurde als Reittier benutzt und war gleichbedeutend mit einem Pferd.  Als die Eroberer mit ihren Pferden kamen, nannten die Mayas diese Kej.

Kej steht mit jedem seiner Hufe auf einem der vier Kardinalpunkten,  die auch die vier Elemente repräsentieren. Deshalb wird gesagt, dass Kej ein gutes Gleichgewicht erreicht. Das Wesen von Kej weist auf eine Waage. Die Harmonie ist die grösste Kraft, die dieses Zeichen uns zeigt. Es ist schlechthin das Zeichen der Forschung und der grossen Ratschläge.

Das Kej repräsentiert die vier Säulen, die den Himmel und die Erde stützen. Kej ist das Wissen der Macht durch die physische Existenz von 

Releb'al Q'ij (Sonnenaufgang - Osten),

Ruqajib'al Q'ij (Sonnenuntergang - Westen),

Rajtz'uk ya' (Weg des Wassers - Süden),

Rajtz'uk Kaq'iq (Weg des Windes oder der Lüfte - Norden).

Dies sind die Kräfte und Mächte, welche das Schicksal der Menschheit tragen.

Es ist ein guter Tag, für das Leben zu danken. Es ist ein guter Tag, den Elementen zu danken - der Sonne, der Erde, der Luft und dem Wasser, die das Leben nähren.

Kej repräsentiert die vier B'alameb' - die Himmelsträger an den vier Kardinalspunkten - mit ihren jeweiligen Gefährtinnen.

Kej ist der Wächter der Wälder und der Natur. Kej ist beauftragt, das Gleichgewicht zwischen dem Menschen und der Mutter Erde zu bewahren.
         
Kej  Schlüssel  Harmonie, Natur

Kej  Himmelsrichtung  Osten

Kej  Element  Feuer

Kej  Farbe  beige und gelb

Kej  Energetische Orte  Wälder, Berge und Orte der Bäume

Kej  Wichtige Körperteile  Arme und Beine

Kej  Entwicklung  Arbeit mit den 4 Elementen

Kej  Berufe  Sozialberufe, AdministratorInnen der Justiz, PsychologInnen, MathematikerInnen, HändlerInnen, SchriftstellerInnen, AnalistInnen, ForscherInnen

Kej  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Carlos Castañeda, Juan Pablo II, Mahatma Gandhi, Rodolfo Valentino, Doris Leuthatd, Dalai Lama

Kej  Energie des Tages  Harmonie mit der Natur im Ausgleich mit den Elementen. Vermeidung des Verrats.

Kej  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN   Der Mensch, der in diesem Zeichen geboren wurde, ist im Zeichen Kawok gezeugt worden. Sein Zeichen des Ziels ist Tz'ikin. Sie sind gute Ajq'ij - MayapriesterInnen, sie sind geeignet zum Danken und dafür, um Schutz und spirituelle Kraft zu bitten.
Sie sind schlau,  gewandt,  haben hohe, sehr wichtige Posten.  Sie sind gewissenhafte FührerInnen.

Sie sind die Macht hinter dem Thron. WächterInnen der Natur. Es ist gut für sie, Leben zu bewahren und zu erneuern.
Sie sind grosse RatgeberInnen und BeraterInnen mit analytischem Verstand und einer ausserordentlichen Kraft.
Sie fallen und erheben sich immer wieder, sooft dies nötig ist.  Sie sind  zurückhaltend,  sie reden nicht gerne über ihre Probleme. Sie haben eine romantische Seele und dieses Zeichen trägt viel  von einem Bohemien in sich.

Die Kunst ist eine ihrer grössten Fähigkeiten, vor allem die Musik und die Worte. Sie besitzen die Gabe des Wortes und bezaubern damit die meisten Menschen. Normalerweise besitzen sie eine grosse Sanftheit im Darlegen ihrer Ideen, sowie darin, sich mit Menschen in Beziehung zu setzen. Sie sind exzellente DiplomatInnen, obwohl sie eigentlich einen starken Charakter  haben, den sie aber gut verbergen können. Sie spielen Ergebenheit vor, sind aber zu allem fähig, um ihr Ziel zu erreichen.

In der Liebe sind sie sehr verliebt aber unbeständig, auch wenn sie alles dafür tun, um den Partner, die Partnerin zu halten. Denn für sie ist ein Jawort in der Liebe wohl der einzige Schwur, den sie respektieren. Normalerweise tun sie sich mich der falschen Person zusammen. Ihre Beziehungen beinhalten eine gute Dosis von Besessenheit. 
Was die Treue betrifft kann man nicht allen Kej trauen. Verrat ist ein Wort, das sie sehr gut kennen, sei es, dass sie selber Opfer von Verrat wurden oder selber Urheber von Verrat sind.  Sie sind Meister in der Kunst des Täuschens.

Es gibt viele von diesen Persönlichkeiten, bekannte und weniger benannte, aber selten werden sie durchschaut oder sie werden von Menschen, die an sie glauben geschützt.
Obwohl sie genial sind, sind sie die Kraft im Hintergrund. Sie sind gute BeraterInnen und BeisitzerInnen. Sie haben sie Gabe der Hellsehung. Sie haben eine sehr entwickelte Intuition, die sie lernen müssen zu steuern, um viele Probleme zu vermeiden.

Die Suche nach Wahrheit ist ihr grösster Ansporn im Leben. Diese Suche betreiben sie sehr intensiv. Sie müssen aus den Erfahrungen lernen, um im Alter nicht zu leiden.

Sie sind grosse Psychologen. Die Tiefen ihres Verstandes kann ihr Verderben sein.
Sie müssen lernen, nicht nur in der theoretischen Auslegung zu verharren. Eine gute Mischung zwischen Theorie und aus Erfahrung gelernter Praxis, wird sie ausgeglichener machen.

Sie sind bevorzugt und beschützt, immer wieder finden sie eine neue Chance. Sie schaffen es immer wieder, sich von ihren vorherigen Problemen zu lösen.

Normalerweise suchen sie Akzeptanz und sind glücklich, wenn sie die Karriereleiter hinaufsteigen, in der Arbeit sowie im sozialen Bereich. Sie müssen sehr aufpassen mit Geschäftspartnern und Gesellschaften.                  

Kej  POSITIVE ASPEKTE    Sie sind gute VerteidigerInnen von andern Menschen. Besitzen Reichtümer. Haben eine gute Gesundheit. Sind gute spirituelle FührerInnen. Sind sehr gut darin, soziale Aktivitäten zu organisieren.  Sie sind intelligent, stark und verantwortungsvoll, positiv und siegreich.  Sie finden die Ausgeglichenheit in ihrer Ehe. 

Kej  NEGATIVE ASPEKTE  Sie verteidigen andere Menschen, können sich selbst aber nicht verteidigen. Können andern weh tun mit ihren Gedanken. Sie haben einen starken Charakter und regen sich sehr schnell auf. Von aussen erscheinen sie sehr ruhig und herzlich, im Innern sind sie aber sehr unruhig und zwanghaft. Sie lieben die Berühmtheit und die Macht. Sie sind bestrickend, fesselnd und manipulierend. Sie lieben Bequemlichkeit. Sie sind zurückhaltend, sehr verantwortungsvoll, hart, fordernd, töricht, lasterhaft, verliebt, berechnend und ungestüm. Oft überfahren und verletzen sie andere Menschen. Sie verletzen leicht ihre Hände und Füsse.        

Kej  VERWANDTE ZEICHEN
Kej, E, No'j und Iq'
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Kej  HARMONISCHE ZEICHEN
Kej, B'atz, Tz'ikin, Kawoq, und Aq'ab'al
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Kej / Manik

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Kawoq / Cauac

Kawoq




Das Zentrum - das bin Ich

 
Imox / Imix
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Imox



Kej
 

Aj Aj / Ben
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen

KEJ / MANIK




Toj

Tz'ikin / Men

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Kej / Manik

Ke
j-Menschen werden von der Schönheit, der Kunst und der Harmonie geleitet, deshalb sollten sie diese als Voraussetzung für ihr Leben  suchen. Wenn sie Schönheit, Kunst und Harmonie in ihrem Leben keine Aufmerksamkeit schenken, wird es für sie schwierig, glücklich zu werden.

Als WächterInnen der Natur sind sie beauftragt, das Leben zu bewahren und zu erneuern, sie sollten sich dafür Zeit nehmen. Der Kontakt zur Natur ist für ihre Entwicklung unerlässlich. Die vier Elemente schützen sie. Wenn sie ihr Leben in ein gutes Gleichgewicht bringen, werden sie Reichtum und Erfolg anlachen. Doch normalerweise werden sie Erfolg und Reichtum nicht von heute auf morgen, sondern erst in reiferem Alter erreichen.

Kej-Menschen wurden in Kawoq gezeugt, das bedeutet, dass ihr Leben an das Leben ihrer Familie gebunden ist. Ihre Lebensausrichtung und Orientierung ist von ihren Eltern abhängig. Meist besitzt ein Elternteil eine Energie, die im Widerspruch zu ihrem Leben steht und sie negativ beeinflusst. Kurz gesagt, das Thema Herkunftsfamilie und eigene Familie, wird sie nie loslassen. Sie werden von beiden Familien  abhängig sein und werden sie nie verlassen. Da sie sehr stark mit diesen Familien verbunden sind, werden sie nicht glücklich, wenn es einem Familienmitglied schlecht geht. Sie brauchen den Schutz und die Sicherheit der Familie. Meistens schenkt Kawoq Kej-Menschen  viele Kinder. Das müssen nicht notwendigerweise ihre eigenen Kinder sein. Im Laufe ihres Lebens werden viele Menschen von ihren abhängig sein, die sie dann meist als BeschützerInnen adoptieren.

Kawoq schenkt ihnen Reichtum, wenn sie lernen zu sparen und nicht verschwenderisch leben. Kawoq schenkt ihnen Chancen und gute Zeiten. Doch sie müssen lernen, in guten Zeiten für schwierigere Zeiten zu sparen.

Imox auf der rechten Seite und erleichtert ihr Leben und macht sie flexibler auf ihrem Lebensweg. Imox lässt sie Dinge tun, die sie normalerweise nicht tun würden oder schenkt ihnen einen Hauch von Exzentrizität.

Es ist Imox, das ihr Leben füllt und an der Kunst orientiert und sie auf die Suche nach Schönheit und Harmonie schickt.

Imox ist das Zeichen, das sie verliebt macht und ihnen Glück in der Liebe schenkt. Es ist das Zeichen, das ihnen Grazie und Schönheit,  Sensibilität und guten Geschmack mitgibt.

Imox schenkt ihnen die Fertigkeit, Intuitionen zu entwickeln. Wenn sie damit nicht gut umgehen, können sie zu FatalistInnen werden.
Auch erhalten sie die Möglichkeit, hellseherische Fähigkeiten mit gutem Erfolg zu erlernen. Es ist von Vorteil, sich in die Fähigkeit zu vertiefen, die mehr anspricht, um das zu finden, was ihnen wirklich entspricht.

Das Zeichen Aj der linken Hemisphäre ist das Zeichen des Glücks, schenkt ihnen viele Chancen und Verbindungen mit dem Ausland, inklusive Liebesverbindungen mit Menschen aus anderen Ländern.

Aj lässt sie ihr Leben lang auf Reisen sein, auch wenn sie sehr verwurzelt sind mit ihrer engeren Heimat. Für sie gilt das Sprichwort: Keiner kann Prophet in seiner eigenen Heimat sein.

Aj begünstigt eine spirituelle Entwicklung. Diese werden sie allerdings in einer anderen Tradition finden, als mit der sie aufgewachsen sind.

Aj ermöglicht es ihnen, gute ZwischenhändlerInnen zu sein und das mit grossem Erfolg, wenn sie die Chancen nicht verpassen. 

Tz'ikin als Energie der Zukunft, ist die Kraft, die ihnen wahrhaftes Glück und Reichtum bringt. In den schwierigsten Momenten des Lebens bringt Tz'ikin die Lösung im letzten Moment. Es scheint, dass sie einen unerschöpflichen Schutz und Glück haben. Das Zeichen ist ein grosser Wohltäter, wenn es auch eine gewisse Unbeständigkeit bringt, die in Tz'ikin angelegt ist.   

Die Energie von Tz'ikin verhilft ihnen zu guten Freundschaften und lässt sie das ganze Leben lang brillieren.

Mayakalender Nahual Qanil
Zeichen              Stern

antikes Zeichen   
qanil nahual original
Q'anil       Rabinal-Maya (Guatemala)
Lamat     Yucateco-Maya (Yucatan)

Tochtli                Azteken-Mexica
= Kaninchen
                            
Symbol des 8. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken

Beschreibung des Zeichens  Stellt das Aufbrechen der Erde mit dem Tixjob' dar, einem Werkzeug, mit dem das Loch gegraben wird, in das die Maissamen gelegt werden und die 4 Maissamen, die die 4 Farben des Mais darstellen - rot, schwarz, weiss und gelb.

Q'anil  Nahuales  Kaninchen, Ernte und Pflanzen


Saen von MaisGesät wird gemeinsam. Jeder Sämann hat einen Tixjob', (Holzstock eines bestimmten Baumes) in der Hand. Gesät wird in Reihen in folgendem Rhythmus.

  • Mit dem Stock ein Loch in den Boden bohren 
  • Samen aus dem  umgehängten Samentäschchen nehmen 
  • Samen in das Loch werfen
  •  mit dem Fuss das Loch mit etwas Erde bedecken
  •  einen Schritt weiter gehen 
  • und so geht es weiter, bis das ganze Feld gesät ist. 







Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Q'anil  Bedeutung: 
Keim, Samen, Leben und Erschaffung. Es ist der Tag der Fülle, das Symbol für das miteinander Teilen der Harmonie, Frucht der Liebe und des Verstehens.Q'anil Bild 1 Erschaffung des Universums und des menschlichen Wesens als Träger des spirituellen Samens. Q'anil ist die immerwährende Regenerierung. Als Samen trägt es alle Informationen in sich, die es für das Leben braucht. Q'anil ist der göttliche Keim, der kosmische Samen, den die Schöpfer pflanzten, als B'itol und Tz'aqol (die  Schöpfer und Formgeber) das Leben im Universum und den Menschen auf diesem Planeten schöpften. Dies passierte am Tag Q'anil.

Q'anil bedeutet Keim, Samen, Leben und Schaffung. Schaffung des Universums. Speziell des Lebens, der Mutter Natur. Es ist ein Tag, an dem man für das Leben betet, für die Keimung des Heiligen Mais und alles, was die Mutter Erde produziert.
In diesem Zeichen sind die 4 Kardinalpunkte enthalten, die Fortpflanzung und der Tag der vollen menschlichen Verwirklichung und des Wissens.

Q'anil symbolisiert die 4 Farben des Maises in Mesoamerika – gelb, rot, schwarz, weiss.
Der Tag 8 Q’anil ist ein Tag der Segnung und des Dankes und Tag der schwangeren Frau. Der Tag, an dem man sterile Erde wieder fruchtbar macht. Tag der Fruchtbarkeit des menschlichen Wesens, der Pflanzen und der Tiere.

Man bittet für etwas, das man möchte, Geschäfte, Aussaat, Reisen, Mobilität, Liebe usw.
Alles was man am Tag anfängt, steht unter einem guten Stern. Der Erfolg kommt nicht sofort, sondern langsam aber stetig und sicher.
Es ist ein guter Tag, um etwas anzufangen oder wieder aufzunehmen, oder eine verlorenen Liebe, wieder zu erobern. Dieser Tag ist zyklisch, ein Tag des Verständnisses.

die 4 Farben des Mais

                          DIE 4 FARBEN DES MAIS IN MESOAMERIKA

GELB

WEISS

ROT

SCHWARZ

es gibt auch violett-weiss-rosa Maiskolben






Q'anil 
Schlüssel  Samen, Pflanzen

Q'anil  Himmelsrichtung  Westen

Q'anil  Element  Erde

Q'anil  Farbe  grau, weiss und grün

Q'anil  Energetische Orte  Wälder, Flüsse, Seen und Berge

Q'anil  Wichtige Körperteile  Reproduktive Organe, vor allem das Sperma und die Eizellen.

Q'anil  Entwicklung  Keimen, Konkretisieren

Q'anil  Berufe  Bauern, Bäuerinnen, PhilosophInnen, Mathematikerinnen, AerztInnen, GynäkologInnen und KünstlerInnen

Q'anil  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Mutter Teresa, Carl Sagan, Jimmy Hendrix, Elvis Presley, Krishna Murti

Q'anil  Energie des Tages  Ein guter Tag um etwas neu anzufangen. Ein guter Tag um Liebesbeziehungen oder geschäfltliche Beziehungen zu knüpfen, etwas wieder zu errobern, etwas wieder aufnehmen, das man verloren glaubte.

Q'anil  Allgemeine Charakteristiken  Die Menschen, die an diesem Tag Geburtstag haben, wurden im Zeichen von Ajpu gezeugt. Ihr Zeichen der Bestimmung ist Ajmaq. Es sind sehr intuitive Menschen. Sie tragen Liebe und Wissen in sich. Sie sind verantwortungsvoll. Haben die Möglichkeit zu reisen. Haben Fähigkeiten für soziale Aktivitäten. In ihrem Innern haben sie spirituelle Fähigkeiten.

Im Leben der Q’anlil gibt es immer wieder Wechsel. Da es ein zyklisches Zeichen ist, sind sie dem Wechsel preisgegeben, auch wenn diese Wechsel sich nicht in kurzen Abständen, sondern im Laufe des Lebens einstellen. Es ist ein Zeichen, das Ruhe und Sicherheit liebt. Falls Ruhe und Sicherheit ausbleiben, ist das Leben nicht komplett und sie leiden darunter. Normalerweise haben sie sehr früh oder sehr spät Kinder. Nicht nur, weil sie im Zeichen des Samens geboren wurden, haben sie viele Kinder. Allerdings ist das für sie nicht einfach, weil ihr Temperament dazu führt, dass sie die Kinder überbeschützen.

Ihre Lebensaufgabe ist es zu Lernen, die andern sein zu lassen wie sie sind. Es ist ein Zeichen, das sowohl schützt als auch Schutz braucht. Ihr Kampf im Leben ist es, an sich selber zu glauben und sich zu getrauen Dinge zu tun, die sie befriedigen. Und sich selbst nicht ernster nehmen, als nötig.

Q’anil ist ein Zeichen der Kreativität, ein Zeichen, das die Lebensinformation in sich trägt. Ein uraltes und intuitives Wissen, das wie ein Pflanze, die keimt, ihre Wurzeln in der Erde sucht, danach an die Oberfläche kommt und die Höhen sucht. Aber alles Schritt für Schritt, im angemessenen Tempo, die Geduld, die du immer für die anderen hat, musst du auch für dein eigenes Leben anwenden. Nicht zu viel von sich selber verlangen, nicht sein grösster Kritiker sein, lernen, sich selber zu akzeptieren, jeder Abschnitt deines Lebens hilft deinem Selbstbewusstsein. Erinnere dich, dass jeder Mensch für sich selber verantwortlich ist, nicht die Verantwortlichkeit abschieben auf andere Personen, vor allem nicht auf deine PartnerIn.

Die Information, die du besitzt ist wie ein Samen in dir selber, der nur den nötigen Raum braucht, um sich entwickeln zu können. Es ist ein genetisches Erfahrungswissen und universelles Gedächtnis. Es kann helfen, wenn du dies in der Lektüre zu suchst, vor allem an Orten die entspannen wie der Wald, Seen oder Flüsse.

Die Anpassungsfähigkeit von Q'anil ist exzellent. Ihr grösster Pluspunkt besteht darin, dass alles, was sie anfangen zu einem sicheren Erfolg führt, vorausgesetzt sie haben Geduld und giessen die Pflänzchen. Sie haben viel Liebe und Zärtlichkeit in sich, die sie weitergeben müssen. Sie sind gute  RatgeberInnen und gute AdministratorInnen.

Q'anil  POSITIVE ASPEKTE  Sind gute Ajq’ij (MayapriesterInnen), die für eine gute Keimung und Befruchtung des Bodens beten. Sie sind sehr fruchtbar, verantwortungsvoll und harmonisch. Gute VerteidigerInnen von andern Personen. Besitzen Reichtümer. Sind intelligent, spannend und  erfolgreich.Qanil Bild 2

Q'anil  NEGATIVE ASPEKTE  Glauben sich anderen überlegen, stolz, mit vielen Komplexen. Sind schwach vor schwierigen Situationen, weil das Zeichen nicht stark ist. Egoistisch, arbeiten für sich, verleumderisch, reden schlecht über andere Menschen. Fördern Feindschaft, Disharmonie und Abscheu zwischen Menschen. Tendenz zum Alkoholismus und mentale Schwierigkeiten.

Q'anil  VERWANDTE ZEICHEN
Q'anil, Aj, Tijax und Aq'ab'al
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Q'anil  HARMONISCHE ZEICHEN
Q'anil, E, Ajmaq, Ajpu, und K'at
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.
 
DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Quanil / Lamat

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Ajpu / Ahau

Ajpu




Das Zentrum - das bin Ich

 

Iq' / Ik
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Iq



  Qanil



Ix I'x / Ix
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen
 

Q'anil / Lamat




Ajmaq

Ajmaq / Cib

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum    Q'anil / Lamat

Q'anil als Geburtszeichen ist ein gutes Omen für das Leben. Es beschert viele Wechsel. Q'anil-Menschen suchen ihr Leben lang Harmonie und Ruhe. Es sind ruhige und gelassene Menschen. Das bedeutet aber nicht, dass sie KonformistInnen sind, sich den herrschenden Verhältnisse und Meinungen anpassen. Q'anil beschert ihnen gute Chancen. Q'anil ist die Voraussetzung, dass alles, was sie anfangen auch zum Erfolg führt. Im Speziellen im Geschäftsleben, auch wenn es nicht immer sie selber sind, die es entwickeln. Q'anil schenkt ihnen Überfluss. Da sie aber oft nicht viel wagen, ist es empfehlenswert, dass sie sich einen Partner oder eine Partnerin suchen, welche die  Eigenschaft hat, etwas zu wagen.
Q'anil-Menschen sind gute AdministratorInnen, auch wenn sie mehr mit der Buchhaltung vertraut sind. Sie sollten nicht vergessen, dass alles, was sie anfangen, Erfolg haben wird.

In der Liebe schenkt Q'anil viel Möglichkeiten, auch wenn sie selbst nicht immer merken, welche Leidenschaften sie auslösen.

Sie wurden im Zeichen Ajpu gezeugt. Dieses Zeichen besitzt eine grosse Kraft. Es ist Ajpu, das die verschiedensten Herausforderungen meistert. Ajpu schenkt ihnen den Charakterzug für andere da zu sein und zu helfen. Ihr Leben lang werden sie an die Menschen glauben, nie werden sie den Glauben an das menschliche Wesen  verlieren.
In der Maya Tradition meisterte Ajpu die Proben in der Unterwelt, deshalb ist es wahrscheinlich, dass Q'anil-Menschen im Laufe des Lebens Hindernisse in den Weg gelegt werden. Wenn sie trotz dieser Hindernisse mit Hartnäckigkeit und Geduld vorwärtsgehen, werden sie damit belohnt, dass ihr Charakter fester wird und sie mehr und mehr sich selber Vertrauen. Ajpu schenkt ihnen Sicherheit und entwickelt ihre Intuition, der sie Aufmerksamkeit schenken sollten.

Ihre rechte Hemisphäre leitet das Zeichen Iq'. Es macht sie zu TräumerInnen, schenkt ihnen einen scharfen Verstand, der schnell etwas erfasst und versteht. Iq' schenkt ihnen eine gute Dosis Sensibilität und weckt in Q'anil-Menschen eine sehr gute Einbildungskraft/Phantasie.
Der Mond beeinflusst alle ihre Schritte, deshalb sollten sie über mehrere Wochen beobachten, wie der Mond sie beeinflusst. Iq' weckt in ihnen eine spezielle Zuneigung zur Kunst, im Besonderen für die Lektüre. In diesem Zeichen gibt es viele PoetInnen und virtuose MusikerInnen.

Ihre linke Hemisphäre leitet das Zeichen I'x. Es schenkt ihnen Würde und Verantwortung in allem, was sie unternehmen. Früher oder später wird ihre Arbeit, die sie entwickeln, von ihren Vorgesetzten oder Angestellten anerkannt. I'x schenkt ihnen die Fähigkeit zum Planen, es gibt grosse BeraterInnen in allen Disziplinen, die in diesem Zeichen geboren wurden. Sie haben sehr komplexe Visionen und ihre Prognosen sind sicher.              Auch wenn Q'anil-Menschen ruhig und manchmal auch untertänig sind, gibt ihnen I'x die Kraft, alles zu beenden, was nicht gut ist für sie.

Das Zeichen gibt ihnen eine Energie, für alles zu sorgen, was den anderen fehlt. Dafür opfern sie sich auf und verbrauchen eine Energie, die sie nicht besitzen. Es ist besser, wenn sie keine Verantwortungen übernehmen, die sie nichts angehen. Sie müssen lernen, die Lebensprobleme der Anderen nicht lösen zu wollen. Es ist wichtig, zuerst seine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen und die eigene Gelassenheit zu erlangen und danach den anderen zu helfen.

Das Zeichen Ajmaq zeigt in die Zukunft, es beeinflusst die Zukunft am meisten. Es schenkt ihnen in einem langsamen Rhythmus einige Wechsel, und zwar so, wie es für sie gut ist. Sie sollten nichts entscheiden, ohne vorher gut zu überlegen, keine impulsiven Entscheidungen fassen. Ajmaq ist die Neugier, es ist das Neue und es ist die Energie, die sie in unbekannte Welten in Bewegung setzt. Es ist empfehlenswert, diese fremden Welten kennen zu lernen und auszuprobieren. Denn das Leben sollte nicht zu streng  genommen werden.

Ajmaq schenkt ihnen eine spirituelle Orientierung in Richtung Suche nach ihren eigenen inneren Kräften, die sie berücksichtigen sollten. Denn das verleiht ihnen Gleichgewicht und eine ausgewogenere Perspektive für das Leben. Die Spiritualität ist integraler Teil ihres Lebens. Ihre ernsthafte Suche und ernsthafte Integration der Spiritualität in das Leben, bringt sie in die Nähe der Wahrheit.


Mayakalender Nahual Toj
Zeichen        Wasser    Opfertoj nahual original
 
 
antikes Zeichen
Toj                    Rabinal-Maya (Guatemala)
Muluk         Yucateco-Maya (Yucatan)

                                Mexica-Azteken  Wassergott
= Wasser 
                                Symbol des 9. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken


Beschreibung des Zeichens 
Ein Rad mit Nabe. Es repräsentiert den Grossvater Sonne mit seiner Kraft.
Es ist ein Kreis, der das Gesetz von Ursache und Wirkung symbolisiert.


Nahuales  Feuer, Wasser, Pilze
toj bild 1

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Toj 
Bedeutung  Bedeutet Großvater Sonne und seine Repräsentation auf Erden, Tojil, das heilige zeremonielle Feuer.
Symbolisiert das Gesetz von Ursache und Wirkung, die Rückzahlung/Dank an die Mutter Erde, an alle Elemente und an den Schöpfer.
Toj ist das Zeichen des Ausgleichs, es ist die Energie die uns mit all unseren guten oder schlechten Taten wieder ins Leben integriert. Auch dieser Energie müssen wir danken für alle Wohltaten aber auch Proben auf die sie uns stellt. Es ist wie das Resultat des Gesetzes von Ursache und Wirkung, in der Hindi Tradition als Karma bekannt.
heiliges zeremonelles feuer Toj ist auch das Symbol für Tojil, das Heilige Feuer, Symbol auch für die Kraft von B'alam Kitze' (eine mythische Person, einer der ersten 4 Führer, der zu einem der 4 Träger der Erde wurde). Dieser brachte bei der Erschaffung der heutigen Menschheit seine Gaben Vater Sonne dar. Toj ist somit eine Kraft, die Licht bringt.
Das zeremonielle Heilige Feuer wird als Repräsentation des Vaters Sonne verstanden. In dieses Feuer werden all unsere Bitten gelegt. Dieses Feuer ist fähig, alle unsere Krankheiten zu heilen, sowie uns von allen negativen Energien zu befreien, die wir mit uns tragen.
Toj bedeutet das Heilige Feuer, Gottheit der Sonne, Rückzahlung/Dank, Gabe oder Geldstrafe. Es ist das Feuer des Geistes Gottes (Ajaw), das Herz des Himmels und das Herz der Erde.
Es symbolisiert den Regentropfen, das Prinzip der Kommunikation für erfülltes Leben.
Es ist ein guter Tag, um dem Heiligen Feuer eine Gabe darzubringen.
Dieser Tag stellt uns auf eine Ebene mit dem Göttlichen, damit es uns mit Wohlwollen richtet. Er versöhnt uns mit dem Leben und gibt uns Hoffnung.
Es ist ein Tag um Xukulem zu gestalten, eine Maya-Zeremonie, um in Frieden mit unserem Schöpfer, der Natur und dem Kosmos zu sein.

Toj  Schlüssel  das Feuer und die Zurückzahlung/Dank für Erhaltenes, Opfer
als Ausgleich von Ursache/Tat und Wirkung

Toj  Himmelsrichtung  Norden

Toj  Element  Luft

Toj  Farbe  rot und weiss

Toj  Energetische Orte  Strand und grosse Steine

Toj  Wichtige Körperteile  Gehör und Samenenergie

Toj  Entwicklung  Befreiung von der Vergangenheit

Toj  Berufe  MathematikerInnen, Sozialberufe, spirituelle FührerInnen und ForscherInnen

Toj  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Ernesto Sabato, Bill Clinton, John Lennon, Mick Jagger, Madonna, Rihanna

Toj  Energie des Tages  Es ist der Tag an dem wir für alle Wohltaten unseres Lebens danken und dafür bitten, dass uns nicht mehr Hindernisse in den Weg gelegt werden. Ein Tag um zu danken oder erbitten, dass wir von jeglicher negativer Energie befreit werden.

toj biild 2 Toj  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Die Person, die in diesem Zeichen geboren wurde, wurde im Zeichen Imox gezeugt. Ihr Zeichen der Bestimmung ist No’j. Glückwunsch, wenn Du in diesem Zeichen geboren wurdest, denn es bringt viele gute Gaben mit sich. Das bedeutet, es hat eine spezielle Kraft, das Dich an die Spitze vieler Menschen stellt.
Die Lebensaufgabe besteht darin, anstelle von anderen Menschen Gott zu danken/bezahlen. Sie sind gute VermittlerInnen für diejenigen, die Gott erhört.
Sie leiden an Unerledigtem aus dem vorhergehenden Leben. Dies ist dafür verantwortlich, dass die Dinge nicht immer gut gelingen. Aber deswegen soll niemand verzweifeln, sondern verstehen, dass dies kein Verhängnis ist, sondern die Bestimmung, die die Rechnung vorlegt.
Es ist wichtig für sie, ihre Impulsivität und ihren Charakter zu kontrollieren und vor allem zu lernen, ihren Willen nicht andern aufzudrängen, weil dies in ihrem Leben nur Schwierigkeiten bringen wird.
Generell sind sie grosse VermittlerInnen vor allem in spirituellen Dingen. Unter diesem Zeichen gibt es viele Maya-PriesterInnen. Sie sind grosse FührerInnen und haben viel Erfahrung darin, Menschen zu führen. Das hilft Ihnen, eine Führungsrolle zu übernehmen.
Die Gottheit Tojil, die das heilige Feuer versinnbildlicht, ist ein wichtiger Faktor, der die Kommunikation mit dem Feuer, als einem der 4 Grundelemente der Natur, leicht macht.
Kerzen anzuzünden ist hilfreich, damit man für die Unterstützung und Hilfe, um die andere einem bitten, nicht selber bezahlen muss. Es ist eine gute Form sich selber und andern zu helfen, denn die Anziehungskraft, die diese Menschen auf andere ausüben ist unausweichlich und wird immer wieder dazu führen, dass sie um Hilfe gebeten werden.
Man sollte das ein bisschen lernen, darüber nachdenken, wie man, immer in der eigenen Spiritualität und aus dem eigenen Glauben, dem Schöpfer Kerzen darbringen kann. Es ist wünschbar, diese Rituale für sich selber mindestens alle 20 Tage zu feiern.
Menschen dieses Zeichens sind gute spirituelle FührerInnen. Sie besitzen die Kraft und das spirituelle Licht zuhause, in Familien, in der Bevölkerung, überall da, wo sie sind.
Sie sind stark, respektvoll, sie „bezahlen“/danken gerne für sich und andere, um die Balance aufrecht zu erhalten. Sie besitzen Reichtümer, schöpferische Energie und einen formbaren Charakter. Wenn sie nicht jeden zwanzigsten Tag ein Dankes-Ritual begehen, werden sie Probleme mit der Gesundheit, persönliche Probleme und Probleme mit der Familie haben.
Dieses Zeichen ist warm und deshalb charmant, feinfühlig und hat viel Energie, die es allerdings zu kanalisieren gilt. Diese Energie kann auch in den Sport investiert werden – es gibt grosse Athleten, die in diesem Zeichen geboren sind.
Auch wenn sie immer wieder für sich und die andern „bezahlen“ müssen, gibt ihnen ihr Zeichen Schutz und ermöglicht ihnen ein intensives Leben voller Emotionen.
Sie sind empfindsam, arbeitsam, mit starkem Charakter, verantwortlich, sehr fruchtbar, sind Opfer von amourösen Leidenschaften und häuslich. Sie fassen sich kurz und entscheiden sich schnell, manchmal etwas impulsiv, deshalb ist es gut, sich etwas Zeit zu nehmen, bevor sie eine Entscheidung fällen. Sie können extrem eifersüchtig und stolz werden. Ihr Temperament lässt sie vorwärts kommen. Sie brauchen GefährtInnen für alle ihre Vorhaben.

toj bild 3 Toj  POSITIVE ASPEKTE  Sie sind Menschen mit grossen Fähigkeiten, sind gute LandwirtInnen und haben eine grosse Tatkraft. Sie besitzen einen formbaren Charakter. Sie sind stark und respektvoll. Sie besitzen materielle Güter. Sie sind stark vor jeglicher Situation. Sie können in vielen Lebensaspekten erstarken. Sie erhalten die Energie der Sonne.

Toj  NEGATIVE ASPEKTE  Sie haben einen schlechten Charakter und denken kurzfristig. Sie sind unruhig und kränklich. Sie haben eine Tendenz zu Untreue. Sind mental unbeständig. Haben ein erhöhtes Risiko für Unfälle. Finden Probleme und Hindernisse auf dem Lebensweg. Können ihr eigenes Heim zerstören. Kurzes Leben, Besitz ergreifend, zerstörerisch, stolz und eitel.

Toj  VERWANDTE ZEICHEN
Toj, I'x, Kawoq und K’at
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Toj  HARMONISCHE ZEICHEN
Toj, Aj, No’j, Imox und Kan
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Toj / Muluk

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Imox / Imix

Imox




Das Zentrum - das bin Ich

 

Aq'ab'al / Akbal
rechte Hemisphäre
Süden
gelb
männliche Seite
Innen
Aq'ab'al



Toj
 


Tzikin Tz'ikin / Men
linke Hemisphäre
Norden
weiss
weibliche Seite
Aussen
 

Toj / Muluk




Noj

No'j / Caban

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Toj / Caban
Ihr Zeichen der Geburt ist Toj, dies wird ihnen Kraft und Bedeutung auf ihrem Lebensweg schenken. Diese Menschen werden mit verschiedenen energetischen Kombinationen geboren, die ihnen eine besondere Macht geben, ihre innere Kraft zu entwickeln und es ihnen leicht macht, diese zu stärken. Diese Kraft schützt sie, hilft ihnen in allen Situationen und befreit sie von Gefahren. Ihr Lebensziel ist es, andern zu helfen, da Gott ihre Bitten erhört. Mit dieser Lebensaufgabe sind sie dazu berufen, sich in den Dienst von Menschen zu stellen.
Toj ist die Balance als Resultats der Taten, sowohl positiven als auch negativen, deshalb sollen sie ein gutes Leben führen.
Wenn sie Hass und Groll Nahrung geben, bewirkt dies ein Bremsen des materiellen sowie spirituellen Wachstums, da ihre Energie dafür Rache fordert. Deshalb müssen sie darauf acht geben, nicht schlecht zu reden oder zu denken, da diese Gedanken Kraft fordern und andern schaden. Es ist besser, diese Kraft für gute Ziele einzusetzen.

Sie wurden im Zeichen Imox gezeugt. Dieses schenkt ihnen eine gute Dosis Sensibilität. Jeden Tag sehen sie ihre Intuition und Entwicklung mit Hilfe der Träume wachsen.
Dieses Zeichen ist dafür verantwortlich, dass sie exzentrisch sind und ungewohnte Dinge tun, die für andere Menschen verrückt scheinen.
Ihre linke Hand und der Geist verbinden sich, um dieser Hand eine grosse Kraft und Entwicklung zu ermöglichen. Mit dieser Hand werden sie heilen können und Schmerzen und Krankheiten lindern.
Dieses Zeichen Imox schenkt ihnen eine gute Beziehung zu Wasser. Seine Nähe (Flüsse, Seen, Meer) fördert das Wohlsein und hilft ihre Energie im Gleichgewicht zu halten.

Das Zeichen Aq’ab’al in ihrer rechten Hemisphäre, lässt sie viel jünger erscheinen als sie in Wahrheit sind. Ausserdem bringt es ihnen gute Ideen.
Sie sind grosse KonstrukteurInnen und Ausführende. Sie sind an allem Neuen interessiert, die neuste Technologie, Mode und Kunst jeglicher Art. Das trägt zu ihrer futuristischen Vision bei.
Aq’ab’al bietet ihnen im Laufe des Lebens auch viele Chancen an. Das schwierige besteht darin, aus den vielen Möglichkeiten, das auszusuchen, was ihnen entspricht. Das Beste ist, keine voreiligen Entscheidungen zu treffen, was aber auch nicht bedeutet, die Chancen unbedacht vorbeigehen zu lassen.

toj bild 4 Tz’ikin, das Zeichen der linken Hemisphäre ist Erneuerer, holt sie aus Situationen der Langeweile und Müdigkeit heraus und gibt ihnen Extra Energie, die sie unermüdlich erscheinen lässt.
In der Liebe sind sie beschützt, auch wenn sie sich in amouröse Leidenschaften verstricken können, die ihnen das Leben erschweren. Die Liebe kann sie zu Besessenen verwandeln. Wenn sie nicht lernen, ihre Eifersucht unter Kontrolle zu halten, werden sie leiden. Wenn das Toj einen schlechten Aspekt auf ihr Zeichen ausübt und die Energie sich als Sinnlichkeit manifestiert, werden sie verschiedene amouröse Beziehungen benötigen.

In ihrer Bestimmung erscheint das Zeichen des No’j. Dies ist das Symbol des Wissens und der Weisheit als Ziel, das zu erreichen ist. Dies erreichen sie einerseits durch Erfahrungen, die sie in ihrem Leben machen, andererseits sollten sie viel lesen, um Wissen anzusammeln.
Dieses Zeichen befähigt sie dazu, sich sehr stark für die Besitzlosen einzusetzen und ernährt die grosse Noblesse im ihren Herzen. Es ist dieses Zeichen, das aus ihrem Leben ein wundervolles und würdiges Abenteuer macht.



Mayakalender Nahual Tzi
Zeichen        Hundtzi nahual original

antikes Zeichen   
Tz'i'                     Rabinal-Maya (Guatemala)
Ok                          Yucateco-Maya (Yucatan)

Itzcuintle                   Mexica-Azteken
= Hund
                                    Symbol des 10. Tages im 260-tägigen Kalender Tonalpohualli der Azteken


Beschreibung des Zeichens  Das Zeichen symbolisiert einerseits den Amtstab, den die Indigena Autoritäten benützen, andererseits den Schwanz eines Hundes.

Nahuales  Der Hund und der Kojote

Bitte lesen sie die kurze Einführung, bevor Sie ihr Nahual lesen

Tz'i'  Bedeutung 
Das Gesetz der Menschen und das Gesetz der Spiritualität. Repräsentiert die FührerInnen des Staates oder der Gemeinschaft. Repräsentiert dieBild 1 Tzi spirituellen Autoritäten und den geraden Weg.
Tz'i' ist das Zeichen des Gesetzes, der weltlichen so wie der kosmischen Autorität, es ist die Energie der Gerechtigkeit und der Tag an dem die Wahrheit ans Licht kommt. Tz’i’ wird durch die kosmischen Autoritäten repräsentiert, die Ihre Energie auf den Planeten Erde schicken, wo sie durch Personen oder an Energieplätzen spürbar wird. Es gibt grosse natürliche Pyramiden und Altäre, die diesen heiligen Autoritäten geweiht sind.

Die Gesetze, nach denen sich die klassische Maya Welt richtete, wurden uns durch die ersten Väter geschenkt. Diese lehrten uns die Regeln der Naturgesetze. Sie sind nicht kompliziert, sondern praktisch und basieren auf der Harmonie, die in der Natur regiert.

Eine andere Bedeutung von Tz'i' sind der Hund, der SekretärIn, HelferIn oder RatgeberIn sein kann. Er ist der Repräsentant des Schöpfers auf Erden und verantwortlich dafür, dass das Gesetz angewendet und erfüllt wird.

Diese Energie ist mit der Schrift verknüpft, speziell mit der heiligen Schrift, und ist das Symbol der grossen SchreiberInnen.

Tz'i' ist die Gerechtigkeit, die Autorität, Wächterin des materiellen und spirituellen Gesetzes, repräsentiert die Treue, die Ordnung und die Genauigkeit. Bedeutet Jun Ajpu Wuch’ – Jäger des Opossum und Jun Ajpu Utiw – Jäger des Kojoten. Tz'i' ist Wächter der Hügel, Berge, Wege und Täler. Die Gerechtigkeit und das materielle und spirituelle Leben, vom Anfang bis zum Ende. Es ist ein Tag, um Frieden mit sich selbst zu schliessen und seine Irrtümer, Wünsche, sexuellen Lüste zu korrigieren. Ein Tag an dem man darum bittet, nicht in "Wuqub’ Qak’ix - die 7 Todsünden“ zu fallen, in Stolz, Lüge, Ehrgeiz, Verbrechen, Undankbarkeit, Unwissenheit und im Gleichgewicht in allen spirituellen und materiellen Dingen zu sein. Ist das Nahual der Sexualität. Stein der Sonne, eine Zeremonie, um uns von Armut und Laster zu befreien.

Tz'i'  Schlüssel  das Gesetz, Autorität

Tz'i'  Himmelsrichtung  Süden

Tz'i'  Element  Wasser

Tz'i'  Farbe  gelb, weiss und beige

Tz'i'  Energetische Orte  Die Berge, der Strand und die Natur

Tz'i'  Wichtige Körperteile  Das Hirn, die Energie der Gedanken und Intuition

Tz'i'  Entwicklung  Eliminieren von autoritärem System/Prinzip, kultivieren der Liebe

Tz'i'  Berufe  MathematikerInnen, LeherInnen, ÄrztInnen, AnwältInnen, gute SekretärInnen,
spirituelle FührerInnen, EntdeckerInnen, ForscherInnen

Tz'i'  Berühmte Personen geboren im Zeichen  Steven Spielberg, Aristóteles Onasis, Mercedes Sosa (2009 verstorbene lateBild 2 Tziinamerikanische Sängerin), Sandra Bulock, König Juan Carlos von Spanien, Leon Gieco (Musiker), Mahatma Gandhi

Tz'i'  Energie des Tages  Tag um für die Lösung legaler Probleme zu bitten, um für die göttliche
Intervention zu bitten für Lösung aller Arten von Problemen.

Tz'i'  ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN  Der Mensch, der an diesem Tag geboren wurde, wurde im Zeichen Iq’ gezeugt. Das Zeichen seiner Bestimmung ist Tijax. Sie sind gute Maya-PriesterInnen, sie haben die Fähigkeit vor den göttlichen Gesetzen zu intervenieren, zu korrigieren und einen Menschen, der in die 7 Schanden (7 Todsünden) fällt, daraus zu befreien. Sie sind Menschen im Gleichgewicht.

Ihre innere Pflicht ist es, Gerechtigkeit anzuwenden. Allerdings ist es ihre eigene Gerechtigkeit. Da sie sich durch ein göttliches Mandat dazu berufen fühlen, wenden sie ihre eigenen Gesetze an. Sie sind gute SekretärInnen, sind treu, liebenswürdig, gerecht, stark, reizbar, geduldig, gewandt und StrategInnen. Es entgeht ihnen nichts. Sie kontrollieren, weil sie ein gutes Gehör, gute Augen und eine gute Nase haben.

In der Liebe sind sie gesucht, sie können sehr zart und romantisch sein. Sie haben viele Abenteuer und sind gute LiebhaberInnen. Im Alter können sie allerdings allein bleiben. Wenn sie sich jung verheiraten, trennen sie sich normalerweise in mittlerem Alter. Man kann sagen, dass sie in der Liebe bevorzugt sind, wenn sie ihr Temperament unter Kontrolle haben. Dies ist wichtig für sie, da sie sehr häuslich sind.

Ihr Ansehen ist nicht das Beste, sie sind stolz, reizbar und manipulieren ihre Mitmenschen gerne. Sie sehen nur ihren Vorteil und es macht ihnen nichts aus, jemanden zu verraten oder über ihn hinwegzugehen, wenn sie nur ihr Ziel erreichen. Sie wollen immer gut dastehen und es ist ihnen egal, andern deswegen ihre eigene Schuld anzuhängen.

Sie sind grosse SchriftstellerInnen, es fällt ihnen sehr einfach, sich mitzuteilen. Sie sind IdealistInnen, in einer Arbeit für das Gemeinwohl können sie am besten ihre Pflicht erfüllen. Als Angestellte sind sie verantwortlich und sehr gute AdministratorInnen. Auch wenn sie es nicht lassen können, sich in Probleme anderer einzumischen. Ihre Idee der Gerechtigkeit treibt sie dazu, auch wenn es, wie schon gesagt, immer ihre eigene Gerechtigkeit ist.

Sie sind entschieden und wenn sie einmal einen Entschluss gefasst haben, ist es selten, dass sie ihn wieder rückgängig machen. Sie haben einen abenteuerlichen Geist, und suchen immer wieder das Traditionelle. Ihre eigene Ahnengalerie ist ihnen sehr wichtig. Auch sehr wichtig ist es für sie, ihre Wurzeln zu kennen, um die aktuelle Situation ihres Lebens zu verstehen. In spirituellen Dingen können sie sehr wachsen. Sie sind sehr gut darin, negative Energien zu unterbinden, ihrer Gemeinschaft Nutzen und Wohlstand zu bringen, auch wenn sie lernen müssen, sich selbst wertzuschätzen.

Ihre schwierigste Herausforderung ist ihr Stolz. Um ihr eigenes Wort zu verteidigen, sind sie zu allem fähig.

Sie sind sehr fruchtbar und haben mehrere Kinder, nicht nur die eigenen, da sie im Laufe ihres Lebens die Verantwortung für viele Menschen übernehmen werden, die von ihnen abhängen.

Tz'i'  POSITIVE ASPEKTE  Ist Maya-PriesterIn oder spirituelle FührerIn, handhabt das materielle und spirituelle Gesetz. Sehr nobel, praktiziert soziale Gerechtigkeit, viel Frieden und spirituellen Glauben. Ist liebenswürdig und glücklich. Ist DetektivIn und EntdeckerIn grosser Geheimnisse. AnbeterIn des Göttlichen. Muss die Familie die ganze Zeit ernähren. Ist gut, gerecht und ausgeglichen.

Tz'i'  NEGATIVE ASPEKTE  Will die eigene Autorität mit den eigenen Regeln sein. Manchmal von unausstehlichem Charakter, regt sich schnell auf, liebt Klatsch, spioniert, wird leicht untreu, AlkoholikerIn, EhebrecherIn. Von andern wenig akzeptiert, lasterhaft, begünstigt Feindschaft und Zwietracht zwischen den Menschen. Kann kriminelle, zerstörerische oder Racheakte begehen. Möchte allen Gefallen, sie hassen Kritik. Wenn sie nicht angepasst sind, werden sie nicht akzeptiert.

Tz'i'  VERWANDTE ZEICHEN
Tz'i', Tz'ikin, Ajpu und Kan
Es sind die bestmöglichen Verbindungen und Beziehungen sowohl im geschäftlichen Bereich wie in der Liebe. Freundschaften und Liebe werden ewig währen.

Tz'i'  HARMONISCHE ZEICHEN
Tz'i', I'x. Tijax, Kame und Iq
Diese Zeichen, die man ergänzende Zeichen nennt, verbindet eine gute Energie. Zwischen ihnen gibt es selten einen Zusammenstoss. Manchmal entstehen gute Freundschaften oder Liebesbeziehungen, die lange dauern.

DAS MAYAKREUZ - DER LEBENSBAUM      Tz'i' / Oc

schwarz
Westen

Vergangenheit

Tag der Erzeugung
Iq' / Ik

Iq




Das Zentrum - das bin Ich

 


K'at / Kan
rechte Hemisphäre
Süden

gelb
männliche Seite
Innen
K'at



Tz'i'
 


 
Ajmaq Ajmaq / Cib
linke Hemisphäre
Norden
weiss

weibliche Seite
Aussen


TZ'I'/ OC




Tijax

Tijax / Etznab

Ziel / Bestimmung
Zukunft
Osten
rot


Beschreibung Mayakreuz - Lebensbaum Tz'i / Oc
Tz'i' ist die Energie, mit der diese Menschen geboren wurden, es ist das Zeichen des Gesetztes, der Gerechtigkeit und des Respekts. Das wird ihnen Ansehen in ihrem  Leben geben, es ist leicht für sie, sich hervorzuheben und Ansehen zu erreichen. Ihr Leben wird durch das Gesetz regiert, wenn auch durch das eigene Gesetz. Sie versuchen ihre Angehörigen/FreundInnen darunter zu stellen. Durch dieses Zeichen tendieren sier zu Idealismus. Ihr Leben wird in diese Richtung gehen, nichts wird sie davon abhalten, fast immer erreichen sie dieses Ziel. Diese Energie verlangt von ihnen, dass sie gute BegleiterInnen und BeraterInnen sind. Da sie RepräsentantInnen des Gesetzes sind, muss sich ihr Leben im Rahmen dieses Anspruchs bewegen, wenn nicht, drohen Verfolgung bis hin zu Gefängnis.

Die Arbeit für die Gemeinschaft wird ihnen Respekt und Ansehen bringen. Sie werden leicht hohe Posten erreichen. Es gibt viele erfolgreiche PolitikerInnen, die in diesem Zeichen geboren wurden. Sie sind erkennbar an der guten Administration, daran dass sie immer etwas mehr arbeiten und immer ihre Arbeit gut erledigen.

In der Liebe sind sie vom Glück begünstigt. Ich Charakter ist romantisch und sensibel. Sie können viele Beziehungen haben, wenn sie es wünschen, sie werden geschätzt und geliebt, obwohl sie sich leicht langweilen und über Nacht den geliebten Menschen auswechseln können. Wenn sie an eine unterwürfige Partnerin oder Partner geraten, werden sie sich schnell langweilen, da sie jemanden brauchen, der ihnen Ausgeglichenheit gibt und sie kontrolliert. Ihr Ansehen ist schlecht. Das Zeichen ist untreu, dem Abenteuer und Abwechslung gefällt, was sie aber immer wieder in Kosten stürzt und sie viel Energie kostet. In Liebesbeziehungen sollten sie klar und ehrlich sein.

Ihr Zeichen der Zeugung ist Iq'. Dieses Zeichen schenkt ihnen viel Phantasie, manchmal so viel, dass sie ihre Phantasien mit der Wirklichkeit verwechseln und sich dadurch in schwierige Probleme manövrieren. Die Qualität der Phantasie kann ihnen aber auch viel Gewinn bringen, wenn sie diese in Kunst, Schreiben, Malen oder andere künstlerische Ausdrucksarten investieren, denn ihre Hände sind sehr geschickt. Sie sind gute KöchInnen, sie lieben das Vergnügen.

Iq' ist auch für den flatterhaften Charakter verantwortlich. Sie müssen lernen damit umzugehen. Zugleich ist Iq' für die Tendenz, sich stark in das Leben anderer einzumischen, verantwortlich, sowie für die Tendenz, Handlungen ihrer Mitmenschen zu lenken und zu kritisieren.

Sie sind vom Mond beeinflusst. Es ist gut, zu wissen, welche Mondphasen sie aufstellen und welche sie deprimieren. Deshalb sollten sie die Mondphasen aufmerksam verfolgen.

Ihre rechte Hemisphäre regiert das Zeichen K’at. Dieses bringt Verwicklungen. Aber wenn sie lernen, sich nicht einzumischen und nicht beanspruchen die Andern zu leiten, kann dieses Netz dafür benutzt werden, alles Gewünschte zu fischen. Dies erreicht man mit Hilfe der Geduld, eine Fähigkeit, die bis Maximum kultiviert werden sollte. Dieses Zeichen wird ihnen viele Beziehungen mit wichtigen Menschen schenken und ihnen viele gute Erfahrungen bescheren.

Ihre linke Hemisphäre wird von Ajmaq beeinflusst. Dieses Zeichen ist das Glückszeichen. Es beschert ihnen beneidenswerte Situationen und befreit sie aus Problemen.  Es beschützt sie und schenkt ihnen grosse Freundschaften, die sich für sie interessieren und ihnen immer helfen werden, wenn sie nicht ihr Vertrauen missbrauchen. Dieses Zeichen nähert sie der Spiritualität und entwickelt die Vision, die Intuition und schenkt ihnen die Gabe zum Wahrsagen. Es bringt Glück und eine gute Stellung, im Sozialen sowie Ökonomischen. Je älter sie werden, desto besser wird es ihnen in dieser Beziehung gehen. Es wird ihnen ebenfalls Ruhm und Ansehen bringen.

Tijax, als Zeichen der Bestimmung, ist eine sehr starke Energie, die ihnen zur richtigen Zeit hilft, alles, was ihnen schaden könnte oder ihnen Schatten auf den Weg legt, zu beseitigen. Es ist das Zeichen, das den Schleier zerreisst, deswegen gibt es für sie weder Geheimnisse noch Wissen, das sie nicht erreichen können. Dieses Zeichen wird ihnen Türen öffnen, von denen sie nicht einmal gewagt haben zu träumen. Es ist die Energie, die ihnen die Kraft gibt, jegliche negative Energie zu unterbinden, die sie oder andere bedroht. Allein durch die Kraft ihre Gedanken können sie dies erreichen.

Helen Hagemann
info@guatesol.ch
^Top^